Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » muss mich mal eben abreagieren

muss mich mal eben abreagieren

LizzyDore
also. meiner mam ihre tante ist sehr reich und hat immer wenn ein baby in der familie unterwegs war 5000 dm und dann eben 2500 euro der werdenden mama gegeben. so jetzt bin ich ja schwanger und mir sagt sie eiskalt es gibt nix. meine cousine hat im februar ein baby bekommen die hat sogar 4000 euro bekommen und ich soll jetzt nicht kriegen, ich find das irgendwie gemein .. ich war so oft bei ihr und hab ihr geholfen wo ich konnte schon als kleines kind .. aber irgendwie schau ich wohl in die röhre .. angeblich hat sie ja kein geld mehr, aber komischerweise konnte sie nach dem tot ihres mannes 1mio euro der kirche spenden ..
ich könnte das geld schon gebrauchen, wer nicht deswegen rege ich mich aber nicht auf, ich wollte dem baby davon die hälfte anlegen und das sparen das es was von seiner urgroßtante (oder so in der art) hat.
fühl mich jetzt ne bissi vorn kopf gestoßen, weil ich weiß das die frau sehr viel geld hat .. naja was soll ich machen muss es ja eh akzeptieren
von LizzyDore am 01.06.2008 12:53h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
phia
klar das ist gemein,
aber du wirst mehr stolz auf dich sein, wenn du es selber schaffst. ich kenne das und freu mich das ich es selber schaffe und nicht auf das geld der anderen angewiesen bin. ich weiß aber jetzt mit wem ich meine zeit verbringe und mit wem nicht. das war hart aber jetzt gehts mir besser.
von phia am 01.06.2008 13:11h

10
Solo-Mami
Auch wenns Dir unfair erscheint
Du packst das auch ohne die Kohle sehr gut - so wie 1000de andere Muttis auch ... LG
von Solo-Mami am 01.06.2008 13:10h

9
angelsdevil
................
ich kann das gefuehl zwar nachvoll ziehen aber man kann doch nicht mit anderer leute rechnen wo man doch garnicht weiss ob man es bekommt. ich finde das naiv.
von angelsdevil am 01.06.2008 13:08h

8
Katinki
meine ur-oma
hat auch ziemlich viel kohle.. und das bekommt dann alles meine oma mal, weil es ja so die erbfolge is und testament will sie nich machen. und die wird davon garantiert nix abgeben... najaaa so isses eben, schon blöd. LG
von Katinki am 01.06.2008 13:05h

7
Sweety26
hm, na es ist ihr geld
und somit kannste es leider nicht ändern...........nur weil sie dir nix gibt würde ich sie aber trotzdem weiterhin gut behandeln wie vorher auch......das ist immer das blöde wenn man damit rechnet was zu bekommen das man sich dann verletzt fühlt, ist zwar blöd aber verstehen tu ichs leider bis heute nie wieso manche das stört
von Sweety26 am 01.06.2008 13:03h

6
chizlahne
ich kann dich verstehn
das ist gemein, weil man gehofft hat was zu bekommen. und nu bekommt man nichts.. wenn das einer mit mir machen würde dann würde ich sauer und ziemlich traurig sein.
von chizlahne am 01.06.2008 13:02h

5
jessy_1985
hallo
hmm hast du sie denn direkt drauf angesprochen ob sie dir das geld gibt oder hat sie es von sich aus gesagt
von jessy_1985 am 01.06.2008 13:01h

4
CarolinSchäfer
Das liebe Geld
Ja das finde ich auch gemein aber rege dich nicht auf denke an dein Baby
von CarolinSchäfer am 01.06.2008 13:01h

3
Rosa83
also ich würde ihr sagen
das es unfair ist... !!!
von Rosa83 am 01.06.2008 12:59h

2
Navilona
hi ich kenn das mein "vater" hat kooohle
und ich habe ganze 40 euro von ihm bekommen... tz...aber auch das kam in die spardose , besser als nix , lach...
von Navilona am 01.06.2008 12:59h

1
Carina82
Nich aufregen
meine Oma hat auch Geld und is furchtbar ungerecht aber ich reg mich da nicht mehr auf ..dann muss ich wenigstens nich immer zu nen Kniefall machen. LG und nich ärgern lassen auch wenn es sehr ungerecht is. Dafür bist du ihr dann nix schuldig.
von Carina82 am 01.06.2008 12:55h


Ähnliche Fragen


eben bei jappy gelesen
11.08.2012 | 1 Antworten


brau1mch+e mcal eben- h+ilfe.....
21.07.2012 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter