Abstillen

Addison123
Addison123
09.06.2013 | 3 Antworten
Ich bin momentan dabei meine Kleine abzustillen (sie ist 22 Wochen alt). Momentan sieht unser Essen-Tagesablauf wie folgt aus:
4 Uhr stillen
7 Uhr stillen
10 Uhr stillen
12 Uhr Mittagsbrei (Gemüse oder Gemüse/Fleisch oder Reis/Gemüse)
15 Uhr Obstbrei
17.30 Uhr Fläschchen Hipp 1 (manchmal mit Reisflocken)
20 Uhr stillen
Jetzt bin ich am überlegen, um 10 Uhr auch ein Fläschchen zu geben.
Wie habt ihr abgestillt? Wann, welche Mahlzeit ersetzt? Was für ein Milchpulver benutzt ihr? Wie lange dauert es, bis sich die Brüste daran gewöhnen bzw. weniger Milch produzieren?
Meine Kleine hat jetzt auch täglich einen Ausschlag um den Mund und auf Brust und Rücken. Kann das von dem Milchpulver kommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Laura2905 Sehr hilfreiches Kommentar. Es ist doch jeder Frau selbst überlassen, ob sie überhaupt stillt und auch wann sie abstillt. @Addison123 Ich würde dir auch raten, dass du es mal mit dem Kinderarzt besprichst. Wegen abstillen kann ich dir nichts hilfreiches sagen. Da ich nicht stillen durfte, hab ich Tabletten bekommen von meiner Frauenärztin. Aber abstillen geht ja auch ohne Tabletten.
schnullemumse
schnullemumse | 09.06.2013
2 Antwort
ja das kann sein du musst auf jeden fall mit dem kinderarzt reden denn vieleicht braucht dein kind eine milch für allergiker nicht alleine rumexperimentieren immer vorher mit dem doc drüber reden steht doch auch auf den milchpackungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2013
1 Antwort
Warum muss ein baby mit 22 Wochen abgestillt werden? Sorry, aber für mcih vollkomm unverständlich!
Laura2905
Laura2905 | 09.06.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
abstillen weil
11.02.2008 | 11 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading