Wie erkläre ich es meinem Sohn?

2fach-mama
2fach-mama
09.12.2012 | 11 Antworten
Heute früh musste ich eine schreckliche Enddeckung machen bei uns am Balkon! )= Wir haben ja einen Hasen - mein Sohn hat ihm vor 3 jahren bekommen und es war sein Hasi - es war ein weißer Hase! Wir haben ihm von anfang an immer drausen am Balkon stehen und auch die restlichen Winter war er immer im Käfig drausen mit 3 dicke Decken drüber und es passte bis jetzt immer alles nur ich denke von gestern auf heute hat er die Kälte nicht überstanden und ist erfroren )= Manno ich könnte heulen )= Es hatte bei uns minus 12 grad aber letztes jahr hat er es auch ausgehalten darum dachte ich ok lässt ihm wieder drausen! Fressen bekamm er immer daran kann es also nicht liegen! Aber er war erst 3 jahre der hase, mein Sohn ist 5 jahre wie soll ich es ihm erklären das der Hase tot ist??? Ich mein wie mein Mann vorhin zu mir meinte "du ich glaub der hase ist tot" wurde mir gleich anders - jetzt war ich selber nachsehen und ja er ist tot - mir stehen die tränen in den Augen und ich könnte hier losheulen aber muss ja stark gegenüber meinem sohn sein obwohl es mir schwer fällt es ihm zu sagen. Der hase war in letzter zeit meinem sohn irgendwie egal - im Sommer nahm er ihm täglich raus um mit ihm zu spielen aber seits so kalt ist hat ihm der hase weniger interessiert! Aber trotzdem er war schon ein familienmitglied!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2012
10 Antwort
@MarieW Wir haben die Hasen schon immer drausen endweder Garten oder Balkon und übern Käfig lagen 3 Dicke Decken wie die letzten 3 jahre und nie war was! Und ja ich habs ihm noch nicht erklärt waren bis jetzt bei Familie und ich erkläre ihm das morgen - der Hase liegt noch im Käfig den räumt mein Mann morgen Nachmittag weg! Lg
2fach-mama
2fach-mama | 09.12.2012
9 Antwort
Das find ich schon hart. ich mache mir schon Gedanken ob meine meerwutzen frieren wenns Fenster offen ist... wie Hast dus deinem Sohn jetzt erklärt und wie hat ers aufgenommen ?
MarieW
MarieW | 09.12.2012
8 Antwort
schlisse mich den ausfürhrungen der anderen an, wenns ein zierhase war, den lässt man auch nicht auf den balkong, unsere nachbarn haben auch ein hasen, einen zwerg hasen sprich zierhasen, der iss auch drinnen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2012
7 Antwort
viel erklären und drumherum reden würde ich da nicht, Hasenhimmel ist ja echt phantasiereich...wenn er es von alleine für sich erfindet aber als Erwachsene naja.Was ist wenn es regnet oder schneit?kommt der Hase dann wieder mit runter?Sag das er verstorben ist, beerdigt ihn...u.das er mal mehr u.mal weniger beachtet wurde ist ganz normal in dem alter, es sind halt Kinder.Die Situation wird sich dann schon ergeben, hab ja keine Ahnung ob ihr betet oder nicht, oder wie ihr sonst damit umgeht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2012
6 Antwort
Ich habe einen Hasen der ist schon 12 Jahre alt und der sthet immer drinne bei meiner Tochter im Zimmer und ich könnte meinen Hasen ehrlich gesagt nie auf den Balkon lassen bei den Wetter das würde mir inner Seele weh tun :-( ich würde auch sagen das er alt war und im Hasenhimmel ist was anderes kannst nicht sagen weil das andere ist zu böse das er erfroren ist das ist nicht schön
Laura2009
Laura2009 | 09.12.2012
5 Antwort
sag ihm, dass der hase schon alt war und nun im hasenhimmel ist..ob du nen neuen anschaffst oder nich, musst du wissen..vielleicht mag er ja auch keinen neuen mehr haben..obs an der kälte lag oder irgendwas anderes war, weiß man nich...die hasen und kaninchen meiner großeltern wurden auch immer draußen im schuppen gehalten wos auch arschkalt war im winter..links n ganz normaler hasenstall auf der ganzen länge bis hoch zur decke, vorne nur gitter..die sind da auch nie eingegangen...hatten genug heu und stroh in ihren buchten drin..und wenn sie nich grad geschlachtet wurden, dann wurden die auch recht alt..unsere meerschweinchen wurden damals auch im schuppen gehalten und sind daran nich gestorben..die wurden auch recht alt, dafür das es meerschweinchen waren..
gina87
gina87 | 09.12.2012
4 Antwort
Naja, man lässt die Tiere auch nicht auf dem Balkon stehen.Und schon gar nicht wenn es so schweinekalt ist.Wir haben 2 Meerschweinchen die von Frühling bis Herbst auf dem Balkon stehen, sobald es kalt wird kommen die rein. Schlieslich wollen die Tier auch noch ne weile leben...
Angel78
Angel78 | 09.12.2012
3 Antwort
@isi_maus Nein einen neuen kaufen wir nicht den ich musste mitansehen wie der alte gestorben ist und soll nun einen neuen holen - nein wir haben eh eine 5 jährige katze auch und ein aquarium!
2fach-mama
2fach-mama | 09.12.2012
2 Antwort
Ja sag, er war schon alt und ist jetzt im Hasenhimmel. Und lass das zukünftige Tier nicht mehr auf dem Balkon. Du willst ja auch nicht draußen übernachten bei den Temperaturen. Kauft einen neuen.
isi_maus
isi_maus | 09.12.2012
1 Antwort
Naja bei uns ist es im Sommer aus so, sobald es kälter ist, ist es vorbei mit rausgehen und streicheln. Sag, der Hase war alt geworden und da wo er jetzt ist, gehts ihm besser.
JACQUI85
JACQUI85 | 09.12.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein sohn.
27.07.2012 | 3 Antworten
Mein Sohn 3monate alt
16.07.2012 | 7 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
Wie erkläre ich meinem Kind die Taufe?
02.07.2012 | 8 Antworten
kann ich meinem sohn
30.06.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading