hab da auch mal ne frage zum sehen und so

mama280907
mama280907
02.04.2008 | 24 Antworten
also papa meiner tochter hat mal im streit angedroht das er alles tun wird um mir die kleine wegzunehmen bzw das das jugendamt sie mir weg nimmt? kann er das irgendwie schaffen? bzw kann ich ihm verbieten das er die kleine sieht? hab kein vertrauen und angst das er was tut .. es läuft ein verfahren weil er nicht glaubt das er der vater ist, am 21.4 ist gerichtsverhandlung .. bekomm ich das schwarz auf weiß? er ist der vater das weiß ich .. doch was dann wenn es feststeht

bitte ehrliche antworten auch wenns hart wird .. kann er oder kann er nicht ..
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
kann er nicht einfach so
Also soweit ich weiss, kann er dir nicht einfach das Kind wegnehmen. Zum einen hat er kein Sorgerecht, da ihr nicht verheiratet seid. Du hast automatisch das ALLEINIGE Sorgerecht. Und ohne anteiliges Sorgerecht kann er dir das Kind nicht so einfach wegnehmen. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es in dem Gerichtsverfahren auch nur um die Vaterschaftsanerkennung. Ohne Vaterschaftsanerkennung kann er also bisher auch kein anteiliges Sorgerecht haben, da nur du es ihm nach der Vaterschaftsanerkennung hättest anteilig übertragen können. Wenn er denn der leibliche Vater ist, hat er lediglich ein Umgangsrecht. Wenn du nicht möchtest, dass er es ausübt, wirst du im Endeffekt dies übers Jugendamt oder ein Gerichtsverfahren durchsetzen müssen, wird aber schwer. Im Augenblick sehe ich nach meinem Wissenstand für ihn jedoch keine rechtliche Handhabe, dir dein Kind wegnehmen zu können. Viel Glück!
Brigdet
Brigdet | 03.04.2008
23 Antwort
da müssen aber schon einige faktoren zusammenspielen
und dann gibt es noch das ja, das hintereinem steht und alles mögliche versucht das es nicht so kommt bzw rückgängig zumnachen.
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 03.04.2008
22 Antwort
Sorgerecht
Übrigens mit dem richtigen Winkeladvokaten und Intrigen sowie Lügen und Zeugen ist das net schwer einer Mutter das Kind wegzunehmen
marquise
marquise | 03.04.2008
21 Antwort
viel passiert
bei uns auch aber ihr habt ein gemeinsames kind.alles was bei uns vorgefallen ist habe ich verdrengt, zwar nicht vergessen, wirklich nur verdrengt.damit mein sohn sich sein eigenes bild von seinem vater machen kann. und ich mir keine vorwürfe anhören muss, du hast mir den vater genommen etc
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 03.04.2008
20 Antwort
Um Gottes Willen
Angst???Ich will ihr keine Angst machen, aber ich will sie warnen ich hab es miterlebt ich kann euch Sachen erzählen das glaubt keiner....
marquise
marquise | 03.04.2008
19 Antwort
aber einfach ist das nicht,
schon garnicht in seiner Situation... jetzt mach ihr doch keine Angst!
tinchen2404
tinchen2404 | 03.04.2008
18 Antwort
da hast du recht , aber
sowas ist nicht ganz so einfach, und die lücken muss man auch kennen!
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 03.04.2008
17 Antwort
Teufedeluxe
Stimmt nicht was du sagst es gibt Intrigen glaube mir....wo "Mann" einer Mutter das Kind wegnehmen kann, in Deutschland ist das bei den Gerichten sehr beliebt geworden!!
marquise
marquise | 03.04.2008
16 Antwort
freunde?!
das denk ich nicht, dafür ist zu viel passiert... ich hätte immer angst das was passiert wenn er da ist oder ich mal ein moment nicht hinschaue
mama280907
mama280907 | 03.04.2008
15 Antwort
was wollte er nicht?
drohen können sie viel aber es gibt kaum sachen womit sie durchkommen, ich habe schon einiges miterlebt und zum glück hatte ich eine sehr nette dame beim ja die mir die angst nehmen konnte und mich somit wieder aufbaute. aber ihr beiden kopf hoch, vielleicht versteht ihr euch später mal auch wieder besser mit dem vater des kindes.bei uns dauert es zwar aber es hat sich gelohnt.wir sind jetzt nicht nur eltern sondern auch wieder freunde , die ganz normal miteinander umgehen können
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 03.04.2008
14 Antwort
gibt es irgendwo ne seite oder hat jemand ein link`?
würde mich doch jetzt schon gern mal interessieren aber kann ja schlecht beim ja anrufen :-) glaub da treff ich keinen mehr an
mama280907
mama280907 | 03.04.2008
13 Antwort
hallo
ich kenne mich da so net aus. hab auch angst das meiner mir mein kind abnehmen tut er hat mir schon oft damit gedroht
nadinechen
nadinechen | 03.04.2008
12 Antwort
und was sag ich denen dann nu
weil wir ja wie gesagt wieder zusammen waren was ich nicht angegeben habe... kann ich sagen er wollte das nicht? war ja auch so, weil...egal hatte eben gründe
mama280907
mama280907 | 03.04.2008
11 Antwort
mit uhaft hat es nichts zu tun
damit er das sorgerecht bekommt muss sie einwilligen. und ansonsten muss er es glaub ich einklagen aber das ist nicht so einfach und schon gar nicht wenn körperliche gewalt mit im spiel war
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 03.04.2008
10 Antwort
hallo
bei mir ist es so ähnlich wie bei dir männer sind echt schweine er bekommt bestimmt das sorgerecht nicht er war in uhaft
nadinechen
nadinechen | 03.04.2008
9 Antwort
wenn ihr
verheiratet seit habt ihr das gemeinsame sorgerecht. wenn nicht und du es ihm nicht gegeben hast , hast du es alleine. ich hatte damals auch angst das er versucht ihn mir wegzunehmen, sprach mit dem ja, und die sagten mir die einzigsten gründe wären :vernachlässigung, drogenkonsum , prostitution, oder auch alkoholismus. von daher brauchte ich absolut keine angst haben. sprich mit dem ja, die können dir immer helfen bzw tips geben
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 03.04.2008
8 Antwort
nein sind wir nicht
ich werd morgen mal beim jugendamt arufen wenn ich das schaffe evtl freitag und mal nachfragen wie das alles aussieht... hab da echt absolut keine ahnung was passiert wenns geklärt ist... das problem ist das das jugendamt leider nicht wusste das wir wieder zusammen waren weil es damals schon probleme gab, hab das nie angegeben :-(
mama280907
mama280907 | 03.04.2008
7 Antwort
hallo
meiner hat mich auch geschlagen du musst das dem jugendamt sagen seit ihr verheiratet?
nadinechen
nadinechen | 03.04.2008
6 Antwort
du wirst immer noch das alleinige haben!!!
Ja klar spielt das eine Rolle! Lass dich da echt mal beim Jungendamt sehen und erzähl denen ALLES!! Wäre schon längst dagewesen an deiner Stelle
sarahannika
sarahannika | 03.04.2008
5 Antwort
ich...
er hat garnichts weil er im moment a der vaterschaft zweifelt was wie gesagt am 21.4 gerichtglich geklärt wird... was dann ist würd ich ja gern wissen wie das aussieht...und mit dem drohen war vor der u-haft, deshalb hab ich ja die bullen gerufen und alles ins rollen gebracht
mama280907
mama280907 | 03.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Herzschlag sehen?
27.05.2008 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: