Baby will nicht in den Kinderwagen!HIIIILFE!

tm777
tm777
25.05.2012 | 5 Antworten
Hallo an Alle,

meine Tochter ist nun 3 Monate. Sie ist mein 2.Kind und daher sehr aufgeweckt und neugierig. Tagsüber schläft sie nicht viel. Wen, dann nur eine halbe Std am Stück (3-4 mal)...
Nur die ersten 4 Lebenswochen hat sie am Tag mehr geschlafen und somit auch im Kinderwagen und somit das ganze auch akzeptiert.
In den letzten 2-3 Wochen fing sie schon das Quengeln an, solbald ich sie nur in die Tragetasche gelegt habe. Und wenn ich sie dann in den Kinderwagen lege, dann ist es ganz aus. Sie kann sich da richtig in Rage brüllen. Sobald ich sie raus nehme, ist alles wieder gut.
So wirklich kann ich es noch nicht akzeptieren, dass sie den Kinderwagen hasst und einfach getragen werden will. Ich würde mir jetzt auch eine gute Tagehilfe anschaffen und hoffen, dass wenn sie sitzen kann und somit auch mehr schauen kann, dass sie dann den Kinderwagen wieder akzeptiert. Nur habe ich irgendwie seeehr die Befürchtung, dass sie aus dem Tragesack dann gar nicht mehr raus will.
Ich habe ja auch noch einen 2 Jahre alten Sohn und meine Bandscheiben sind leider auch nicht mehr die besten.
Was meint ihr? Soll ich es mit dem Kinderwagen weiterhin versuchen?
Wie sind so eure Erfahrunge????
Viiielen Dank für viiiele Antworten!!!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich kann mich den anderen Trage-Vorschlägen nur anschließen. Ich hab mir auch als meine Kleine so ca. 14 Wochen alt war ganz fies den Rücken verknackst und sie zwei Wochen lang nicht getragen, hat aber nichts daran verbessert. Mein Spatz wollte aber so gerne wieder hoch, dass ich es trotz Rückenschmerzen wieder probiert habe, und siehe da, durch die richtige Bindetechnik, den angenehmen Druck und die geradere Haltung ist es sogar wieder besser geworden mit dem Rücken. Du kannst ja eine Trageberaterin aufsuchen, die hilft dir. Viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
4 Antwort
meine jüngste tochter der trick ist, das tuch RICHTIG zu binden oder die tragehilfe RICHTIG anzuziehen, dann gibts auch mit dem rücken keine probleme! ach ja, auf die haltung achten! mein rücken ist meine absolute gesundheitliche problemzone, trotzdem war es die beste entscheidung meine jüngste nur zu tragen. sie ist rundum ein zufriedenes und glückliches kind. ich habe die andern drei zwar auch getragen, aber nicht so oft...was ich heute bereue!
tate
tate | 25.05.2012
3 Antwort
Meine hat auch phasenweise mit 3-4 Monaten den Kinderwagen verwigert. Hatte zum Glück ein super Tragetuch, indem ich mein 6 Kilo Kind durch die gegend geschleppt habe und sie war zufrieden. Ab ca. 5 Monaten konnte sie schon fas tsitzen und war dann auch im Wagen zufrieden:)
antonie83
antonie83 | 25.05.2012
2 Antwort
Ich hatte das selbe Problem und hab es nach 10 Wochen aufgegeben und mir ein Tragetuch gekauft. ES WAR DIE BESTE ENTSCHEIDUNG DIE ICH TREFFEN KONNTE! Er hat stundenlang geschlafen, ihm gings besser, er war immer so gelassen und wir waren endlich wieder in der Lage ohne Kreischen unterwegs zu sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
1 Antwort
Das klingt erstmal nach meinem sohn habt ihr denn einen kombi kinderwagen? dann würde ich mal den andern aufsatz drauf machen und so weit wie möglich nach hinten legen. damit kann man die welt besser überblicken und so war bei uns dann auch ruhe. es kam zwar auch oft der tip ihn mal auf den bauch zu legen in der wanne, aber das hat nichts gebracht, er wollt die welt sehen. wir haben ihn dann in den buggyaufsatz gepackt und das rückenteil leicht angewinkelt, damit er nicht komplett liegt. und er war glücklich.
Sternstunden
Sternstunden | 25.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann sitzt ein baby im kinderwagen?
08.03.2011 | 9 Antworten
Baby schreit im Kiwa
03.12.2010 | 11 Antworten
Kinderwagen - Schreien
10.10.2010 | 5 Antworten
Ab wann in den Sportwagenaufsatz
16.06.2010 | 10 Antworten
ab wann baby in fahrtrichtung setzen
29.01.2010 | 12 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading