wieso ich ss geworden bin?

blaumuckel
blaumuckel
06.02.2012 | 16 Antworten
Hallo zusammen
habe mir mal so ein paar gedanken gemacht
wieso ich denn doch nach so viel jahren ungeschützen sex ss wurde

erst mal zu mir
ich hatte/habe laut fa keine oder nur selten einen eisprung
habe mit tabletten beim frauenarzt und dann noch im kinderwunschzentrum versucht allerdings nur bis zur IUI
weiter wollte ich nicht gehn
mein mann hat auch alles super mitgemacht (da war ich echt stolz auf ihn)
einmal klappte es bei uns im kiwu nach einer hormonbehandlung doch leider habe ich den wurm in der 8ssw verloren
nach der fehlgeburt 2007 brauchte ich eine etwas längere pause, hatte mich nicht getraut weiter zu versuchen
nach einem jahr probierten wir es nochmal und nochmal und nochmal.
aber nichts passierte trotz einsetzten der spermien
habe dann damit schluss gemacht hatte keine kraft mehr dafür nach 7 jahren rumprobieren
ich machte mir schon gedanken über eine adoption
doch mein mann wollte es nicht.
so nun kam mir meine schwester zuvor
weihnachten 2009 präsentierte sie uns ihr erstes us bild ich hätte heulen können sie hatte gerade erst geheiratet und schwupp schwanger

wir sind dann ende januar mit der ganzen familie(meine eltern, schwester mit schwager, mein mann und ich) nach ägypten geflogen und mein mann und ich sind fleißig sieben mal um den skarabäus gelaufen soll ja fruchtbar machen

so und was soll ich euch sagen kurz drauf war ich ss

ob es jetzt der skarabäus war, die ss meiner schwester (hatte letztens gehört wenn ein geschwisterteil ss ist klappt es für den anderen auch besser) oder weil ich einfach aufgegeben hatte und mein kopf frei war kann ich nicht sagen aber es war auf jeden fall ein wunder für mich und meinen mann

so nun wollen wir ein weiters baby
ich hatte eigentlich für mich damit abgeschlossen aber mein mann möchte soooo gerne
habe zugestimmt allerdings mit der vorraussetzung einfach nur die verhütung wegzulassen ohne irgendwelche mittelchen spritzen ect.
wenn wir noch eins bekommen super wenn nicht dann haben wir ja schon einmal ein glücksmoment gehabt

ich wünsche allen die sich ein baby wünschen und es schon lange versuchen alles gute und viel glück
ich weiß was ihr durchmacht
und die kosten die da auf einem zukommen und der stress usw.





Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
ja es wahr schon schwehr zu wissen es geht nicht mehr aber dann wir haben ja überhaupt nicht drann gedacht und schon ging es. danke
dave_81
dave_81 | 06.02.2012
15 Antwort
@dave_81 glückwunsch na vier möchte ich nicht ..... bin mir 2 schon voll kommen zufrieden das trau ich mir nicht zu aber freue mich für dich und erst mal herzlichen glückwunsch aber das ist für mich wieder ein zeichen das du auch gelassener dran gegangen bist nehm ich mal an nachdem das 1 da war ..?
blaumuckel
blaumuckel | 06.02.2012
14 Antwort
sorry nach meiner großen tochter wollte ich schreiben sagten die ärzte das zu mir !!!
dave_81
dave_81 | 06.02.2012
13 Antwort
hallo nur mal so bei mir sagten ärzte das ich keine kinder mehr bekommen kann ! wahr 6 jahre auch so und seid dem habe ich noch 2 kinder bekommen und bin jetzt mit dem 4 schwanger ! lg bianca
dave_81
dave_81 | 06.02.2012
12 Antwort
@Monnnie3001 ach ja die hormone ändern sich das ganze leben bin jetzt im moment nur froh das ich keiner verhütung brauche hat auch seine vorteile gut mit 35 jahren ist bei mir auch schluss und damit da dann nichts mehr passiert muss ich mir auch noch was einfallen lassen man weiß ja nie
blaumuckel
blaumuckel | 06.02.2012
11 Antwort
kurze anekdote: eine bekannte von uns kann auf natürlichem wege keine kinder bekommen! also 2 kinder per künstlicher befruchtung bekommen... des dritte is nen wunder XD mit 32 jahren hat sie angefangen die pille zu fressen XD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012
10 Antwort
@piccolina danke dir mal gucken ob es noch mal ein 2. wunder gibt.....
blaumuckel
blaumuckel | 06.02.2012
9 Antwort
viel glück...und alles gute
piccolina
piccolina | 06.02.2012
8 Antwort
@HelenaundEric dann schieß ma los *gespanntbin*
gina87
gina87 | 06.02.2012
7 Antwort
@HelenaundEric ja? und ?
blaumuckel
blaumuckel | 06.02.2012
6 Antwort
@blaumuckel ui ich dachte du bist ss ^^ nöja.ich denk cvielleicht hat sie dir das deshalb erzählt damit sie sich nicht leichter geht sondern vielleicht das sie traurig über ihre entscheidung im nachhinein ist. vielleicht wollte sie dir nur sagen das sie genauso traurig is wie du weils sie nicht behalten hatte.aber ies is schon lang her da sollte man nicht in alte wunden weiter salz reinstreuen denke ich.es gab zu diesen zeitpunkt bestimmte situationen warum sie es machte. nimm sie einfach mal in arm
Twinnymama
Twinnymama | 06.02.2012
5 Antwort
Ich habe da eine ganz einfache Erklärung für
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012
4 Antwort
@Twinnymama das ist schön das du ihr damit geholfen hast sich richtig zu entscheiden
blaumuckel
blaumuckel | 06.02.2012
3 Antwort
@Twinnymama ohhh ss bin ich jetzt nicht die kleine ist nun schon 1 jahr das hätte mich auch wütend gemacht aber ich stecke ja nicht in der haut der anderen drin ein ss abruch ist keine kleinigkeit meine mama hatte mir erzählt sie wurde kurz nach mir ss und sie hatte exrteme depressionen nach mir und ja sie hat mein kleines geschwisterchen wegmachen lassen warum sie es mir erzählt hat weiß ich nicht villeicht um ihr gewissen zu erleichtern wußte nicht wie ich drauf reagieren sollte war sauer und traurig .....
blaumuckel
blaumuckel | 06.02.2012
2 Antwort
sie entschied sich später fürs kind und gegne ihren arbeitsplatz den sie dadurch verlor. 5 monate später sprang ich im kreisel.ich war ss super. in der 10. woche zwillinge.doppel sprung im kreis. als wir dann mal kiwa geschoben haben als die kinder da waren sagte sie mir das ich sie dazu bewegt habe es zu behalten sie dachte lang drüber nach wie es wäre wenn sie kein kind hätte. das war wie marmeldae für meine seele.
Twinnymama
Twinnymama | 06.02.2012
1 Antwort
na dann erstmal herzlichen glückwunsch :-) schöne kugelzeit. ich hab auch 5 jahre bis zur ersten ss gebaucht.es saß im kopf drin wie kleber. aber ich redete mir dann immer ein " es wird ja eh nix" und dann war meine lehre vorbei fing an zu arbeiten noch über 2 jahren bekam ich meinen unbefristeten vertrag.dachte schon nie mehr an eine ss.auf arbeit sind auch einige die keien kinder haben aber schon zu alt.dachte immer nea irgenwann gehöörste och zu der gruppe.bis meine eine junge arbeitskollegin ss wurde und sie aber offen drüber geredet hatte es wegzumachen.innerlich war ich stocksauer. die hat wa wills net du nix und würdest gern. sie fragte mich dann was sie denn machen solle weil sie sich selbst noch net einig war.ich erzählte ihr das ich nicht ss werde und würde gerne in ihrer situation kreisel springen.ich sagte nur das sie sich auch mal in die lage derjenigen setzen soll die keine bekommen können. ich sagte nur das müsse sie sleber entscheiden
Twinnymama
Twinnymama | 06.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wieso wills einfach nicht?
09.09.2009 | 4 Antworten
wieso haben ältere frauen?
20.08.2009 | 111 Antworten
Wieso tut er das? : -(
03.08.2009 | 33 Antworten
wieso vertraut er mir nicht?
01.07.2009 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading