was wenns jetzt doch eher losgeht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.10.2011 | 3 Antworten
also hab ja am 15ten termin für ks auf anraten der ärztin, baby liegt schief, nicht fest im becken und is recht groß, am9ten hab ich nochmal termin bei meiner frauenärztin und dann krieg ich die einweisung fürs kkh aber mal angenommen ihc hab jetzt vorher nen blasensprung, wie wird das dann gehandhabt?? also vermute mal muß eh krankenwagen rufen wegen liegendtransport da er ja net fest im becken is aber wie handhaben die das dann im kkh???wird dann doch erst versucht ob es so irgendwie geht oder machen die dann den ks??? mache mir da schon nen bisi sorgen grad auch wegen meiner narbe da die ärztin meinte die hält den "brocken" net aus und der kleine liegt auch noch schräg...weiß jemand wie das dann abliefe??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
na dann wird er trotzdem gemacht denke ich ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2011
2 Antwort
hi
der ks wird trotzdem gemacht, aber wenn du schon nen blasensprung hattest denk ich mal läuft das schon unter not ks... also wenn du ne einweisung zum ks hast und es geht früher los versuchen sie es nicht erst normal, da der ks medizinisch wichtig ist.
Jacky220789
Jacky220789 | 27.10.2011
1 Antwort
...
dann wird der ks früher gemacht, klar... bei dir ist der ks ja medizinisch notwendig...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 27.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sorry auch wenns nen mami fprum hier ist
21.06.2012 | 40 Antworten
BEL geburt eher eingeleitet?
08.02.2011 | 8 Antworten
Wenns klappt dann klappts?
16.01.2011 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading