Was bitte ist so schlimm an alkohol?

bluenightsun
bluenightsun
14.10.2011 | 28 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich möchte gerne mal eure Meinung hören ohne dumme kommentare bitte (muss man ja schon immer bei schreiben hier)
Ich lese ganz ganz oft hier das es manche ein absolutes no go finden alkohol zu trinken wenn kinder dabei sind... sei es ein bier beim essen (zb Indoorspielplatz) oder ein Wein beim abendessen, oder wenn man bei freunden ist.. im Garten grillt... egal... es heißt immer wenn kinder dabei sind NEIN. WIESO? Ich meine ich rede hier nicht von besaufen, um Gottes willen, aber was ist so schlimm daran??? Ich meine klar ist Alkohol nix für kidis aber Kaffee zb. auch nicht und da meckert auch keiner.. ich versteh das einfach nicht...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
...
naja aufm spielplatz oder im indoorspielpatz find ich, muss sowas auch nich sein...aber ansonsten so zuhause ma n glas wein beim abendessen warum nich? solange man sich nich hemmungslos besäuft... wenn die weihnachtszeit nachher wieder losgeht, trinken wir abends zum abendessen auch n glas rotwein...genauso wie im sommer beim grillen ma n kühles bier... find da nichts dabei wenn das kind dabei is...grundstein für alkoholinteresse was ein blödsinn...wenn man das kind dahingehend genügend aufklärt is doch alles kein problem..mein vater hat sich damals auf feiern wie geburtstag oder so auch ma einen zuviel genehmigt und kam entsprechend nach hause..und trotzdem sind wir keine "säufer" geworden..wir haben uns eher darüber amüsiert...und spätestens wenns kind irgendwann ma das erste ma zur disco/party geht, bleibt der alkohol früher oder später eh nich aus...man muss nur verantwortungsbewussten umgang beibringen
gina87
gina87 | 15.10.2011
27 Antwort
hm
wenn manche hier von vorleben sprechen... man lebt ja den kindern vor, dass man alkohol als genussmittel in einem gesunden mass trinken kann. man hat sich selbst im griff und weiss wo die grenzen liegen. man muss lernen damit umzugehen...es zu tabuisieren bringt ja keine aufklärung und zeigt auch nicht welche umgangsform die richtige ist. man kann das nicht mit rauchen vergleichen finde ich. man schadet der gesundheit des kindes nicht wie es bei passivrauchen der fall ist! meine kinder wissen, dass ich zu besonderen anlässen mal ein glas wein trinke, dass dieser nur für erwachsene ist und der wein, wenn man zuviel konsumiert, schlecht für die gesundheit ist.
tate
tate | 14.10.2011
26 Antwort
Ich kann das hier nicht ganz verstehen....
hier wird ja nicht davon geredet sich hemmungslos zu betrinken oder?!?!? Alkohol ist schädlich ja, aber das sind Autoabgase auch und trotzdem geht ihr mit euren Kindern an die "frische" Luft oder? Cola ist auch ungesund für Kinder trinkt ihr die auch nicht? Kinder müssen das doch lernen, das es Dinge gibt, die nicht gesund sind....oder? Zuviel Süßes, Fett Pommes ect ist auch ungesund Also manche Einstellungen kann und will ich nicht verstehen, wenn ich selber keinen Alkohol trinke, aus welchen Gründen auch immer, muss ich andere die es tun aber nicht "verteufeln"! Meine Kollegin ist Veganerin und schreit mich auch nicht immer an wenn ich Fleisch esse....
261107
261107 | 14.10.2011
25 Antwort
finde es eher schlimm das jemand das "komisch" findet
naja, alkohol ist schädlich und kinder sowas vorzuleben MAL ein gläschen ist ja normal finde ich nicht richtig... zuhause, gibt es gar kein alkohol- hab vor ein paar wochen das erste mal mein freund nach über 3 jahren beziehung alkohol trinken sehen und das war ein bier bei einer garten party. man sollte dem kind sowas nicht vorleben das gleiche beim rauchen ...
stern89
stern89 | 14.10.2011
24 Antwort
...
also auf nem indoorspielplatz finde ich, hat alkohol nichts zu tun, das ist schließlich für kinder da und nicht dafür, das die eltern sich da besaufen.. ansonsten machen wir uns aus alkohol nicht viel, mein mann trinkt gar keinen alkohol seit nem jahr und ich mal ein glas wein abends, aber da schläft unser lütte schon ... ansonsten beim grillen oder auf geburtstag, auf hochzeiten oder sonstigen veranstaltungen trink ich auch was, auch wenn mein sohn mit dabei ist. es ist ja nicht so, das ich ihm das vorlebe und außerdem ist er eh noch viel zu klein um zu verstehen, ob das schlimm ist oder nicht ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
23 Antwort
...
Hallo, ich selbst trinke ganz selten Alkohol, eventuell mal nen Sekt bei Feiern oder mal ein kaltes Bier. Aber mein Mann trinkt gerne mal was, ein Glas Wein oder Bier bei besonderen essen. Oder Bier beim Grillen/Party. Ich finde das Prinzipiell nicht schlimm. Kinder sollen/können schließlich auch den Verantwortungsvollen Umgang mit so was kennen lernen. Was ich nur sehr wichtig finde ist, das einer immer Nüchtern ist. Man weiß ja nie ob nicht mal was mit den Kind ist und man nicht doch noch mal ins Auto muss oder eine klare Entscheidung treffen muss. Finde es nur unverantwortlich wenn beide etwas trinken und die Kinder dann dabei sind -Selbst mit wenig Alkohol kann man sich anders Verhalten und das kann die Kinder ängstigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
22 Antwort
also im Indoorspielplatz
trinke ich auch kein Alkohol aber ich trinke gerne mal ein Bierchen beim Grillen oder Abends einfach mal so..... auch mal n Glas Wein am Abend oder in einer gemütlichen Runde bei Festen Geburtstag etc pp.... finde das nicht schlimm. Solang man nicht Schwanger ist ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
21 Antwort
@Janina1990
Mal ein Glas Wein oder Bier legt nicht den Grundstein zum Alkohol. Meine Eltern haben auf Feiern auch immer ihr Gläsen getrunken und ich habe da durch nicht ehr zum Alkohol gegriffen. Mein erstes Glas Sekt habe ich mit 25 getrunken.Also fangen Kinder von Eltern, die mal ein Gläsen trinken, nicht ehr an als andere auch.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 14.10.2011
20 Antwort
ich finde ein glas nicht schlimm
z.b. an festen oder auch mal zum essen! aber ich würd nicht mal auf die idee kommen auf dem spielplatz alkohol zu trinken...! das ist ein platz für kinder und wenn ich dort bin, bin ich wegen der kinder dort. da kann ich auf alkohol problemlos verzichten!
tate
tate | 14.10.2011
19 Antwort
...
Mal ein Gläschen Sekt zum Geburtstag finde ich nicht dramatisch. Man sollte es halt in Maßen halten! Man kann dem Kind ja vllt ein Sektgläschen mit prinkelnder Apfelschorle anbieten ;) Sobald ich aufhör zu Stillen gönn ich mir auf jeden Fall auch mal ein Gläschen Milch 43. Wenn man dem Kind ein gesundes Verhalten zum Alkohol vorlebt, finde ich es nicht allzu schlimm auch mal ein Bier, Wein o.Ä. vor ihnen zu trinken.
Miyavi
Miyavi | 14.10.2011
18 Antwort
also ein bier oder wein finde ich ok
denn ich sage von mir selbst das ich eine verantwortung für mein Kind habe und wenn ich zuviel trinke kann auch was passieren, das würd ich mir niemals verzeihen. 1 bier oder mal nen sekt ist ok aber mehr trinke ich nicht wenn mein kind dabei ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
17 Antwort
Warum muss man Bier trinken,
wenn man mit seinem Kind einen Indoorspielplatz besucht? Da geh ich doch hin, um mit meinem Kind was zu unternehmen!!! Da kann man ja wohl mal auf sein Bier verzichten!!!! Wir trinken beide eh so gut wie keinen Alkohol. Ich noch weniger als mein Mann, wenns hochkommt nen Wein zu Weihnachten und nen Sekt zu Silvester. Wenn wir zum Grillabend waren, trinkt mein Mann mal nen Bier, da sag ich auch nichts gegen. Wir mögen es beide nicht, wissen aus unserer beider Vergangenheit, was der Alkohol anrichten kann . So wie man akzeptieren soll, dass manche Alkohol trinken, sollte man genauso akzeptieren, wenn jemanden absolut keinen trinkt! PUNKT!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
16 Antwort
....
solange man sich nicht vor den kindern betrinkt finde ich es ok. ich muss es nicht haben das mein sohn, auch wenn er schon 11 jahre alt ist, betrunken sieht
Petra1977
Petra1977 | 14.10.2011
15 Antwort
...
jeder hat halt seine einstellung dazu... ich trinke auch überhaubt KEIN Alkohol in gegenwart meiner Tochter... nochnichtmal in der WOhnung wenn sie schon im Bett liegt... ich finde sowas sollte auch nicht sein, man brauch den Kindern soetwas nicht vorzuzeigen. Warum muss es denn auch Bier oder Wein sein wenn man sich auch einfach ein Glas Fanta oder sonst was bestellen kann....
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 14.10.2011
14 Antwort
....
wir trinken auch abends beim essen unser Glas wein, während unser Sohn sein Glas wasser trinkt. Wenn wir bei Freunden grillen sind oder die bei uns, dann gibts im Sommer auch mal nen Kühles Radler oder ähnliches. Finde daran nichts schlimmes. Wir besaufen uns ja nicht. lg
melle2711
melle2711 | 14.10.2011
13 Antwort
@Janina1990
Ein Geheimnis aus Alkohol zu machen machte es für Kids doch gerade intressant!!!
linda1986
linda1986 | 14.10.2011
12 Antwort
ich find es einfach nicht ok
genau wie rauchen vor kindern, es ist ne sache die in der gegenwart von kindern nix zu suchen hat und fertig, bei uns gibts das nicht und wers macht bekommt mächtig ärger mit mir......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
11 Antwort
...
Achwas wir trinken auch ab und an was...man kann's auch übertreiben rauchen find ich vieeel schlimmer...wenn man mal 1-2 Gläser trinkt bekommt die Kinder nix ab...beim rauch schon !!
linda1986
linda1986 | 14.10.2011
10 Antwort
Also den Spielplatz
finde ich jetzt auch einen seltsamen Ort für Alkohol. Und es kommt ja auch immer auf das Maß an. Aber zum Grillen gibt es bei uns auch mal Bier oder abends ein bisschen Wein. Da wir aber zu Hause selten bis gar nicht trinken, ist das eher der Fall, wenn wir weg sind. Und dann bleibt eh immer einer nüchtern, wegen des Autofahrens. Man darf aber Alkohol auch nicht unterschätzen. Die Reaktionsfähigkeit wird schon durch geringe Mengen stark beeinträchtigt. Deshalb ist Alkohol bei uns eher eine Ausnahmeerscheinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
9 Antwort
alkohol
niemals. ich finde es ist einfach absolut tabu. selbst zu silvester und an geburtstagen trinken wir erst 1 Glas Sekt zum anstoßen, wenn das Kind schläft. Meistens geht es auf vorher passierte Erfahrungen zugrunde... Mein Vater trank gerne und viel und das regelrecht ZU VIEL! Aber auch so finde ich, es ist einfach ein unschönes Bild, alkohol zu trinken wenn ein Kind dabei ist. Ich finde es legt den Grundstein für Alkoholinteresse???
Janina1990
Janina1990 | 14.10.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kuchen mit alkohol
24.07.2012 | 4 Antworten
2. SS Woche. Wie ist es mit Alkohol?
21.07.2012 | 26 Antworten
vielleicht ss und alkohol?
09.09.2009 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading