hat das noch jemand gesehen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.10.2011 | 38 Antworten
heute morgen bei punkt 6 kam das in einer bäckerei in krefeld eine frau rausgeschmissen wurde weil sie ihr kind gestillt hat. ich finde sowas unmöglich. was ist daran so schlimm? stillen ist was ganz natürliches, wen das stört der soll halt wegschauen. mich macht sowas wütend.
das kommt gleich bei punkt 12 auch nochmal.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

38 Antworten (neue Antworten zuerst)

38 Antwort
@Mauserinchen
Flasche finde ich persönlich nicht schlim, unserer ist fast 2 und bekommt Abends immer noch eine Milchflasche. Bis vor kurzen habe ich ihn auhc immer noch Milch oder Tee mit genommen wenn ich ihn abgehollt habe vom Kindergarten. Gut das einige Dum schauen wie ein fast ZweiJähriger breit im wagen liegt und an der flasche Nuckelt entfand ich ein wneig peinlich aber meinen Kind soll es gut gehen und wenn das heisst das ich ihn eine flasche mit nehme wenn wir unterwegs sind so sei es. Ein 4 Jähriger mit Nuckel ist viel schlimmer :D aber das muss jeder selber wissen wie er/sie das Kind erzieht.
Frany
Frany | 12.10.2011
37 Antwort
Ja
die älteren Leute finden das nicht toll.Mein Schwiegeroma fand es auch schrecklich, wenn ich mich vom Tisch entfernt habe und meine Tochter auf dem Sofa gestillt habe.
Annbellin
Annbellin | 12.10.2011
36 Antwort
War gestern schon
Das hab ich gestren auch schon gesehen ist echt Krass
Fortuna1984
Fortuna1984 | 12.10.2011
35 Antwort
Ok hab mich falsch ausgedrückt....
Entschuldigung, ich meinte nur zu sich selber...klar jede Mama steht zu ihrem Baby. Aber ganz ehrlich? Von den jungen Leuten wurde ich gar nicht angestarrt sondern von den Omi´s und Opi´s die alle selbst gestillt wurden. Deswegen meinte ich ja mal zu nem Opa das er niemals gross geworden wäre wenn die Mama das nicht gemacht hätte =) Der hatte aber dann dumm gekuckt.
DianaSR86
DianaSR86 | 12.10.2011
34 Antwort
....
das hat doch damit nichts zu tun, ob ich zu meinem Baby stehe. Aber man weiss ja wie Kerle sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
33 Antwort
Ich
denke das hat auch viel mit dem Schamgefühl der Mami´s zu tun. Das muss man halt einfach ablegen. Für mich war es anfangs auch schwer aber dann mit der Zeit hat es mich nicht mehr interessiert. Zudem muss man zu sich selber stehen und auch zum Baby. Aber nun gut, jede Frau ist anders, den einen ist es egal, den anderen ist es lieber in einer Umkleidekabine. Hauptsache ist doch das dass Baby gestillt wird und somit was gesundes auf den weiteren Lebensweg bekommt.
DianaSR86
DianaSR86 | 12.10.2011
32 Antwort
Hallo
Ja ich habe es auch gesehen und finde es wirklich schei... Es gehört doch dazu, wir wachsen doch eigentlich alle so auf. Und eine Brust hat auch jeder dafür brauch man sich nich schämen. Armes Deutschland sag ich nur, wir sind so ein intollerantes volk -.- das find ich erbärmlich. Ich bin auch nun zum 2. mal schwanger und werde das baby auch stillen und mir ist es egal wo ich bin und wer da glotzt ..... Und alle mamas die sich da anstellen kann ich nicht verstehen... Sehen wir nich alle nackt gleich aus????
Sunala
Sunala | 12.10.2011
31 Antwort
@knisterle
Danke das wenigstens eine meine Meinung teilt =) Und an Helena: Ich weiss nicht was daran so verwerflich ist. Ich will als Mutter das BESTE für mein Kind und stille. Klar hat jeder seine eigene Meinung dazu, aber das du nur wegen der Glotzerei das nicht machst, versteh ich nicht, was willst du denn dann machen? Flasche geben in der Öffentlichkeit und zuhause stillen? Auch wenn es Sauger gibt die wie die Brust geformt ist, heisst es noch lange nicht das es gleich die Brust ist und es Baby´s gibt die dann durcheinander kommen. Dann kanns sein das dein Kind die Brust nicht mehr annimmt. Damit hast du dann das Gegenteil erreicht was du für dein Kind wolltest. Ich verstehe euch Mütter nicht die es einfach nicht wahrhaben wollen das es das beste für das Baby und das natürlichste ist. Ich verstehe euch nicht wieso ihr euch von der Gesellschaft kleinkriegen lässt und nicht zu euch und eurem Baby steht.....
DianaSR86
DianaSR86 | 12.10.2011
30 Antwort
...
Oh je.. Also wenn man sich darüber Gedanken macht, das jemand blöd glotzt, dann weiß i au ned.. immerhin geht es allein um das Baby, das seine Nahrung bekommt und wer da glotzt oder auch ned, sollte einem in dem Fall echt egal sein..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
29 Antwort
..........
Ich werde beim nächsten Kind nicht in der Öffentlichkeit stillen.Das weiss ich jetzt schon. Diese Glotzerei usw. Darauf kann ich verzichten. Wozu gibt es Sauger, die wie die Brust geformt sind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
28 Antwort
...
ist mir aber auch schon passiert. Wurde im Restaurant gebeten doch auf die Toilette zu gehen, wenn ich sowas machen wollte. Ist leider un unsee Gesellschaft nicht salonfähig in der öffentlichkeit zu stillen. Hier gibt man besser die Flasche oder noc besser man bleibt mit dem Kind zu Hause bis es selbständig essen kann, oder am allerbesten bis zum Grundschulalter.... das ist NICHT meine meinung, sondern das was einem als Mutter vermittelt wird. Da hilft nur ein dickes fell zulegen und es so machen wie man es für richtig hält. Schade ist es allerding schon, und mich wundert es wenig das nicht jeder Kinder haben will, da sie in diesme Lander leider wenig gewünscht sind.
Backfisch
Backfisch | 12.10.2011
27 Antwort
Ich hab mich
am anfang auch geschämt weil ich immer dachte man sieht was und hab mich in der Umkleidekabine versteckt, bis es einmal nicht ging weil er so schrie...da musste ich halt dann durch und ab dem moment war es mir egal. Wie gesagt mein nächstes werde ich auch stillen, und wenn ich beim Frühstücken in nem Lokal sitz und mein Baby grad hunger hat, dann still ich es eben. Ich bin da knallhart, und es interessiert mich auch nicht was die da erzählen. Ich würde es immer wieder so machen, weil es eben nichts beschämendes ist und das natürlichste. Und das soll mal die Allgemeinheit langsam aktzeptieren!!
DianaSR86
DianaSR86 | 12.10.2011
26 Antwort
...
an die mütter, die sich hier so komisch aufführen und den laden wieder verlassen würden: ihr wurdet wohl nicht gestillt ?? ... man man man .. manche stellen sich echt an...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
25 Antwort
...
... ich glaub ich hab das grad falsch verstanden ... Ich dachte eine Mutter die in einer Bäckerei arbeitet, hat ihr Kind im Verkaufsraum gestillt und wurde dafür rausgeschmissen ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
24 Antwort
...
Der Arbeitgeber ist eigentlich dazu verpflichtet, der Mutter einen Raum zur Verfügung zu stellen, wo sie ihr Kind stillen kann !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
23 Antwort
Wieso denn???
Niemand sieht doch was? Ich hab immer n Spucktuch dabei gehabt hab meine brust ausgepqackt udn das Tuch drüber gelegt bis mein kleiner dran war...man hat auch nie was von der Seite gesehen oder von vorne...manchmal sah man das gar nicht das ich grade stille...ist halt gewusst wie....hätte niemals in aller öffentlichkeit meine blanke Brust gezeigt, hatte immer was zum abdecken oder hab nur den stillbh geöffnet udn als ich den kleinen vor mir hatte das T-shirt runtergezogen die eine seite und hat gepasst.
DianaSR86
DianaSR86 | 12.10.2011
22 Antwort
@butterfly970
wieso ist das bescheuert wenn ich in eine umkleide kabine gehe????!!! ich will mich nicht immer nach links und rechts drehen um zu gucken ob man was sieht von meiner brust!!!deswegen gehe ich in aller ruhe in eine kabine und habe erstens meine ruhe vor blicken und die ruhe hibbelig zu werden, FAKT ist nicht jeder akzeptiert es das man in öffentlichkeit stillt!!und daran ist nichts bescheuert!!
mariam41
mariam41 | 12.10.2011
21 Antwort
....
Die Story ist kalter Kaffee von vorgestern. Da es keine rechtl.Regelung gibt dürfen Restaurants, etc. stillende Mütter hinausbitten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011
20 Antwort
@Moonie
na das soll mir doch mal einer im Lokal daher kommen und mir das verbieten. Ich stille mein Kind wo und wann mein Kind hunger hat und lass mir nix von anderen was vorschreiben. Sag mal gehts noch? Ein Opa meinte bei mir in der Stadt sich darüber auch zu beschweren müssen, da hats aber geknallt. Der alte Sack wär doch niemals gross geworden wenn seine Mama das nicht gemacht hätte. Und ich musste meinen im Sommer alle 15 min stillen weil er durst hatte...na und? Wems nicht passt soll weg schauen. Das ist das natürlichste der Welt. Ich wär in der Bäckerei auch nicht gegangen...neeeee ich wär da sitzen geblieben und hätt weiter gestillt was soll denn das?
DianaSR86
DianaSR86 | 12.10.2011
19 Antwort
@Frany
da war doch mal irgendwann im fernseh das eine mutter ihr kind noch mit 7 jahren gestillt hat. sowas find ich auch nicht ok. ich hab meinem sohn auch schonmal weil er eben hunger bekam aufm bahnsteig gefüttert, mit flasche, da bekam ich auch komische und verachtende blicke zugeworfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
04.08.2012 | 8 Antworten
IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
03.08.2012 | 2 Antworten
berlin, was sollte man gesehen haben?
26.06.2012 | 5 Antworten
5+0 Ssw hat man bei euch was gesehen
04.08.2011 | 9 Antworten
wann hat man bei euch herztöne gesehen?
06.06.2011 | 20 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading