erziehungsgeld

mygirl
mygirl
26.03.2008 | 19 Antworten
weiss einer wie lange man noch erziehungsgeld bekommt 1jahr oder zwei und wieviel man bekommt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
es heiß jetzt überall
elterngeld...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
18 Antwort
Erziehnungsgeld
gibts nicht..du kannst, wenn du in Sachsen, Bayern, BW oder Niedersachsen lebst das Landeserziehungsgeld beanttragen. Ansonsten gibts den Begriff nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
17 Antwort
du bekommst
auch wenn du nicht gearbeitet hast den mindestsatz.sind 300 euro wird nicht an harzt 4 angerechnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
16 Antwort
Du bekommst
dann Hartz4 und sonst nichts...das ist wahr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
15 Antwort
ahhh,..super
dann hab ich den Bürokratiekram auch endlich mal kapiert*gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
14 Antwort
..........
ja da ich aber nicht arbeite bekomme ich doch erziehungsgeld oder ekomme ich garnichts????????????????
mygirl
mygirl | 26.03.2008
13 Antwort
@Ashley1
ja da hast du Recht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
12 Antwort
beim erziehungsgeld ist es Bundeslandabhängig gewesen.
Bayern hat zum Beispiel drei Jahre gehabt, Niedersachsen nur 2.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
11 Antwort
Das ist
das jetzige Elterngeld. Oder lieg ich jetzt falsch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
10 Antwort
es gibt kein bundeserziehungsgeld mehr!!!!!
Nur Elterngeld und in einigen Bundesländern das Landeserziehungsgeld nach dem Elterngeld. Ist abhängig vom Gehalt deines Mannes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
9 Antwort
............
.ich meine erziehungsgeld
mygirl
mygirl | 26.03.2008
8 Antwort
was meinst du
genau? Erziehungsgeld oder Elterngeld? Das eine wurde letztes Jahr abgelöst. Und bei elternged bekommst du 67 Prozent vom Netto. auf ein jahr oder auf zwei jahre die Hälfte.
Mucky2007
Mucky2007 | 26.03.2008
7 Antwort
erziehungsgeld heißt Elterngeld
bekommst du ein Jahr 67 Prozent der letzten 12 Monate. Mindestens 300 euro, höchstens 1800. Kannst es dir auch auf 2 Jahre ausszahlen lassen, dann bekommst du jeden Monat die hälfte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
6 Antwort
dann bekommst
300 € für 12 monate und 75, 00 € geschwisterbonus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
5 Antwort
also Erziehungsgeld...
gibt es ja nicht mehr das ist ja jetzt Elterngeld aber du kannst 2 Jahre nehmen. Wird dann aber geteilt. Der mindestsatz bei 1 Jahr ist 300 Euro also bei 2 jahren 150 Euro
an-ja
an-ja | 26.03.2008
4 Antwort
wenn du 24 monate willst,
kriegst halt nur die hälfte zb. 600 € wären 67% dann jeden monat 300 €.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
3 Antwort
................
nein ich arbeite ja nicht ich habe ja och ein sohn der erst zwei ist
mygirl
mygirl | 26.03.2008
2 Antwort
Also...
wenn du natürlich 2 Jahre nimmst weden die 67% durch 2 geteilt. hab ich vergessen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
1 Antwort
Das kommt
drauf an, wieviel du einreichst... Und du bekommst immer 67% deines Gehalts der letzten 12 Monate...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Landeserziehungsgeld
06.07.2010 | 12 Antworten
Landeserziehungsgeld sachsen
21.06.2010 | 1 Antwort
dazuverdienen beim landeserziehungsgeld
06.04.2010 | 8 Antworten
Wann Landeserziehungsgeld?
26.03.2010 | 8 Antworten
Landeserziehungsgeld in Hessen
16.02.2010 | 4 Antworten
Erziehungsgeld! Wie wird dasgezahlt?
27.01.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading