will mich mal ausheueln

lolly19
lolly19
15.01.2011 | 7 Antworten
hallo ich und mein freund sind seid drei Jahren und zwei Monate zusammen haben auch ein Sohn zusammen. alles war bis her so schön und traumhaft aber seid dem unser Sohn da is er is jetzt 6 monate streiten wir uns sehr oft. er geht arbeiten und wenn er wieder nach hause kommt hat er übles schlechte laue. wir wollten heiraten aber ich glaube das es ne gegessene Sache ist. seine Familie is auch gegen mich schon die ganze zeit naja wie gesagt.. wir streiten uns sehr oft sogar so schlimm das die kinder es leider mitbekommen er wollte mich heute sogar mich aus der Wohnung schmeißen (wir stehen zusammen im miet Vertrag). das war ein schreckliches gefühl ohne meine kinder zu sein aber was soll ich machen. langsam denke ich über eine Trennung nach aber meine Tochter liebt ihren stifvater über alles und der kleine is auch an Papa gebunden was würdet ihr machen .. lg Maria
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Schwer
in einer Beziehungssache Tipps zu geben. Ich kann nur sagen, dass ich mir sowas wie vor die Tür setzen und ewig schlechte Laune nicht bieten lassen möchte. Ich möchte Spaß am Leben haben, mich auf die Zeit mit meinem Partner freuen, geliebt werde , ... und wenn da was nicht von gegeben wäre, wäre ich unglücklich!!! Wir haben uns in der Anfangszeit nicht gezofft. Weil sich nicht so wirklich viel geändert hat für ihn... Ich war zu hause und hab mich um die mini gekümmert. Er geht früh zur Arbeit und kommt gegen 20 Uhr wieder... Haben uns auch vorher nicht mehr gesehen. Und ab 20 Uhr ist MAMAundPAPAZeit!!! Da sind wir Paar und nicht mehr Eltern. Schon seitdem die Kleine da ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2011
6 Antwort
ich weiss es ist schwer
wir hatten nach der geburt unserer tochter auch erstmal propleme alles war neu und stressiger , man hat nicht mehr soviele freiheiten und und und ... wir haben uns auch sehr viel und doll gestritten habe auch oft gedacht das geht nicht so weiter aber wir haben es geschafft wir haben immer wieder versucht drüber zu reden und haben jeden seine freiräume eingeräumt unsere maus ist jetzt 20 monate alt und es klappt auch erst wieder seit paar monaten so gut zwischen uns ich denke echt das kommt wegen der neuen situation und ihr solltet immer wieder darüber reden und jeder braucht zeit für sich und ganz wichtig ihr braucht auch zeit als paar dann schafft ihr das schon ein baby schweisst halt nicht nur zusammen das ist eine enorme aufgabe für beide wünsche euch viel kraft das ihr das schafft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2011
5 Antwort
sehr schwierig
aber das gleiche problem hatten wir auch asl unser kleiner auf der welt war. reden hat nicht geklappt. bloß mein freund war eben zuhause und nicht arbeiten also wir hingen immer aufeinander. bei mir bzw bei uns ist es so das wir zwar zusammen auf dem mietvertrag stehen aber alle möbel von mir sind. also bei uns würde es im fall einer trennung so laufen das ich in der wohnung bleibe mit unserem sohn und er gehen müsste. auf jeden fall habe ich damals vor seinen augen im internet nach wohnungen für ihn gesucht. auf die frage warum sagte ich weil es aus ist. das er so schnell wie möglich zu gehen hat. war aber in dem moment nicht ernst gemeint. er war baff und hat lang nicht mit mir gesprochen. dann hat er gefragt warum auf einmal und da sind wir dann in so ein richtiges gespräch gekommen wo wir dann auf einen nenner gekommen sind.
jasy08
jasy08 | 15.01.2011
4 Antwort
was ich machen würde?
mich mit ihm hinsetzen und reden. OHNE die kinder!!! sag ihm was du denkst und was du fühlst und dann lass ihn auch ausreden. redet vernünftig miteinander. und wenn das nicht klappt, dann sehe ich keine zukunft für euch. außerdem hat er auch kein recht dich aus der wohnung zu schmeissen. das ist das ist das letzte...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2011
3 Antwort
Wie wäre es mit einer Familienberatung ??
Es ist meistens so , das man sich öfter streitet , wenn es um Kindererziehung oder haushalt geht . Frag ihn dochmal was er davon hält. Ích und mein mann verstehen uns als paar sehr gut , aber in der Kindererziehung sind wir uns nicht immer einig . Ich habe eine Tochter aus einer früheren Partnerschaft und wir haben eine tochter zusammen. Wir haben uns vorher auch fast nicht gestritten , aber seit die kleine da ist klappt res nicht mehr so gut. Wir haben uns jetzt einen Termin bei der Familienberatung geholt, weil man manchmal mehr einsieht , wenn es jemand anderer zu einem sagt. Gib nicht so schnell auf , wenn die Kinder ihn lieben und du ihn auch noch liebst , solltest Du alles daran setzten , das ihr einen Weg findet.
Petty2
Petty2 | 15.01.2011
2 Antwort
habe
ich schon mehre mals versucht aber dann gibs immer wieder streit
lolly19
lolly19 | 15.01.2011
1 Antwort
....
viell erstmal reden was eigl so richtig los ist
jeaniexxx
jeaniexxx | 15.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading