Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » hallo mädels

hallo mädels

kairo2
meine freundin, sitzt gerade bei mir und hat ne wichtige frage an euch: ihre tochter (2 jahre & 4 monate) hat vor 4 wochen in die badewanne gekackt..seit dort versucht sie sich das kaka machen andauernd zu verheben .. sie steigert sich, dann so hinein, dass sie schreit und wild durch die wohnung rennt oder sie setzt sich auf den boden um das kakak aufzuhalten..wir sind ratlols .. helft uns! einläufe oder milchzucker wurde schon alles probiert..hillfffe
von kairo2 am 18.03.2008 21:31h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
marquise
Oh je.........
Ich kann darüber ein Buch schreiben....Das Kind befindet sich in der Sogenannten Analen-Phase, bei meinem kleinen war es so schlimm er stand vor einem Darmverschluss....Auslöser war meine Trennung vom Kv, Sorgerechtsstreit etc.
von marquise am 18.03.2008 21:44h

11
kairo2
DANKE
alles klar ihr lieben.....wir kriegen das schon hin......grüsse von meiner freundin und frohe ostern
von kairo2 am 18.03.2008 21:42h

10
Anne-Kathrin
also vileicht hilft ja noch
wen ihr ihr mal zeigt das es nicht schlim ist also offen damit umgeehn also srich sie soll sehen das andere da auch machen sie soll ja nicht gleich mit auf die toilette sonder ansprechen ich geh jetzt aufs klo und vieleicht mal die toilette erklären
von Anne-Kathrin am 18.03.2008 21:40h

9
sonja4
stuhlgang
hei, das war wohl keine schöne erfahrung für die kleine.man sollte ihr sugerieren, das der gaga dazugehört.es ist toll auf´s klo zu gehen.hat sie einen eigenen topf?wenn ja, versucht ihn mal in eine ruhige ecke zu stellen.wenn sie da reingemacht hat, auch lulu, schüttet ihr es gemeinsam in die toilette.den bauch masieren, vollkornprodukte fördern die verdauung, kümmelzäpfchen oder sab tropfen.ich hoffe, es klappt.
von sonja4 am 18.03.2008 21:40h

8
spot
mit ca. 2 Jahren
beginnt das, was der Psychologe "anale Phase" nennt; dann merken Kinder bewusst, das da was aus ihnen heraus kommt; "das" muss man ihnen dann als gut und normal "anpreisen"; man lobt sie nach dem ka... oder lässt sie bei mama oder papa zuschauen
von spot am 18.03.2008 21:38h

7
Natalia1983
armes kind
ich würde an ihrer stelle die kleine beruhigen und auf jeden fall erklären, dass man kaka machen muss, vielleicht möchte sie die pampers umhaben, vielleicht aufs töpfchen, aber dass sie auf jeden fall weiß: , , die mama ist für mich da". Hört sich so an, als hätte sie panische angst vor dem , , kaka - machen "...
von Natalia1983 am 18.03.2008 21:37h

6
Solo-Mami
Ein weit verbreitetes Problem beim Sauber werden
Die Wanne war wahrscheinlich nur der Auslöser. Mit ca 2 1/2 Jharen fangen die Kleinen an ihren Körper anders wahr zunehmen. Außerdem entdecken sie dass sie ihren Körper auch beeinflussen können z.B. den Stuhdrang anhalten Und damit beginnt ein teufelskreis, der echt dramatisch werden kann. Deine Freudin sollte dieses Problem sofort mit dem KA besprechen, der wird da Rat wissen, zumal das Problem noch nicht lange ist... Ich ahbe damals über ein halbes jahr mit meiner Großen Stress deswegen gtehabt ... und habe es nur mit Hilfe des KA in den Griff bekommen LG
von Solo-Mami am 18.03.2008 21:36h

5
kairo2
wurde nicht...
geschumpfen....sie findet es von sich aus unangenehm....sie dachte da schwimmt eine schlange!!!!! wir wissen nicht weiter
von kairo2 am 18.03.2008 21:36h

4
Anne-Kathrin
ich muss dazu sagen als ich klein war habe ich das auch mal gemacht
aber ich habe danach trozdem noch in die toilete gemacht vieleicht hat sie ja angst
von Anne-Kathrin am 18.03.2008 21:36h

3
dieBobs
kümmelzäpfchen
könnten helfen. wenn sie es verdrückt.
von dieBobs am 18.03.2008 21:35h

2
stella
anhalten...
hab mit mein sohn das selbe problem seit einigen wochen geht er aufs töpfchen um pipi zu machen, wennd um die wurst geht;) muss die windel umgeschwungen werden weil er sonst tagelang anhält...weiss auch nicht was ich machen kann:(
von stella am 18.03.2008 21:34h

1
Anne-Kathrin
hmmm war was fileicht
das sie gedacht hat das sie angst bekommen hat als sie das gemacht hat also geschimpft ???
von Anne-Kathrin am 18.03.2008 21:33h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter