Verhütung nach Ss?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.07.2010 | 4 Antworten
Seit der Geburt meiner Kleinen verhüten mein Mann und ich nur mit Kondom ..
Ich möchte aber noch mehr Sicherheit!

Bei der Nachuntersuchung meinte mein Fa, dass ich die richtige Pille noch nicht nehmen kann, da ich voll stille.
Zur Zeit käme nur die *Minipille* oder *Spirale* in Frage ..

Hab ich das richtig verstanden .. ?

Wie habt ihr nach der Schwangerschaft verhütet oder was kennt ihr noch für "Methoden"?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
juhuuuuuuuuu
@ sevte26 ich glaub des tut bei jeder frau weh... ich hab auch die kupfer spirale... hab momentan aber auch schlimmen haarausfall.....
mietzmaus10
mietzmaus10 | 13.07.2010
3 Antwort
...
ich hab auch die pille genommen, allerdings gibts da zur zeit nur eine sorte die man nehmen kann, wenn man stillt. die heißt "cerazette" und wird durchgenommen also ohne pause, die nehme ich immer noch und bin total zufrieden
Lydia85
Lydia85 | 13.07.2010
2 Antwort
...
Hab erst die Dreimonatsspritze gehabt hatte aber das Gefühl das übelster Haarausfall davon kam. FA meinte es ist vom stillen. Hab mir dann die Kupferspirale einsetzen lassen. Hatte ca. immer wieder mal in den ersten 2 Monaten Blutungen kamm aber auch von ner Zyste. Bin zur Zeit zufrieden. Einsetzen tat mit persönlich weh aber es gibt auch viele die haben keine Problem. LG
sevte26
sevte26 | 13.07.2010
1 Antwort
Minipille ist doch auch ´ne richtige Pille
Jedenfalls was die verhütung angeht. Da gibt es halt keine Pillenpause und natürlich sollte man sie regelmäßig nehmen. Die ist auf jeden Fall eine gute Verhütungsmethode.
dsprite
dsprite | 13.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger trotz verhütung?
24.03.2009 | 3 Antworten
verhütung mit NuvaRing
28.02.2009 | 8 Antworten
habe da mal eine frage zur verhütung
17.12.2008 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading