sag mal versteht ihr mütter die ihr kinder verlassen?

2009_melanie
2009_melanie
01.04.2010 | 23 Antworten
ich meine das gibt es doch oft das frauen ihr kind bei der mutter des mannes lassen und das sich die frauen dann ein neues leben aufbauen wie seht ihr das würdet ihr imm fale einer trennung euer baby mitnehmen oder bei der oma und opa lassen auf der einen seite würde dem kind die mama fehlen und auf der anderen seite hat man ja oft schwierigkeiten das der neue mann das kind akzeptiert wollte nur mal fragen reine neugir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
n
ich wurde er sterben bevor ich mein kind irgendwo lasse sag ich dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2010
22 Antwort
Männer kommen und gehen
Mutter ist msn sein Lebtag... bevor ich meine Kids im Stich lassen würde, hack ich mir ein Bein ab, soviel ist sicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2010
21 Antwort
niemals im leben!!!
meine kinder sind mein Ein und Alles , und das wichtigste für mich! Niemals würde ich das tun/machen! Mütter wo das machen so leids mir tut haben für mich nen knall weg!
Mischa87
Mischa87 | 01.04.2010
20 Antwort
nie und nimmer
könnte ich das übers herz bringen, wenn man sowas möchte sollte man sich vllt keine kinder anschaffen meine meinung ..ich hab mein partner direkt gesagt mich gibt es nur im 3pack und er hat uns so genommen er kennt das wahrscheinlich selber wie das ist er hat ja auch ein kind und nichtjede frau nimmt mann und kind dabei muss ich sagen das kind von ihm lebt bei der mutter aber trotzdem hab ich damit kein problem das es seinen kleinen gibt.. aber mich gibt es niemals ohne meine kinder.
mami07
mami07 | 01.04.2010
19 Antwort
...
ich könnte nie und nimmer mein sohn hergeben. mein freund ist auch nicht der vater es gab nie probleme im gegenteil er hat bewusst nach frau mit kind gesucht. auch in der vorherigen beziehung war das kein problem.
Petra1977
Petra1977 | 01.04.2010
18 Antwort
verlassen
also vor ca 8 monaten haben der kindsvater u ich uns getrennt, der kleine blieb bei mir! da war auch nie ne disskusion dass das anders sein würde, das hätte ich auch gar nicht zugelassen! und schon gar nicht hätte ich ihn bei seinen großeltern gelassen. so etwas kann ich beim besten willen nicht nachvollziehen! klar es ist tw mörder anstrengend ein kind alleine groß zu ziehen, aber ich könnte ihn dennoch niiiiie hergeben! ich kann verstehen dass es einem mal in den sinn kommt, wenn man überfordert ist..aber ich würd ihn nie hergeben! ide mutter ist doch die größte bezugsperson..ich kann mütter die ihr kind weggeben, verhungern lassen, umbringen od sonst was mit dem kleinen wesen anstellen einfach nicht verstehen! das ist mir wirklich unbegreiflich! u schon gar nicht wegen eines neuen mannes..der ist mir dann doch egal. wenn ich nen neuen freund haben würde müsste der mein kind voll u ganz akzeptieren od er kann sich ne andere suchen! nicht umgekehrt!
Mami1990
Mami1990 | 01.04.2010
17 Antwort
Hallo,
ich habe zwei Kinder mitgenommen und für mich käme es nie in Frage sie bei meinem Ex-Mann zu lassen. Allerdings kristallisiert sich jetzt bei meiner Tochter raus, dass sie lieber bei ihrem Papa wäre
tamarillis
tamarillis | 01.04.2010
16 Antwort
meine mutter ist abgehauen
wir sind bei unserem Papa, tante, oma aufgewachsen. war trotzdem ne schöne Kindheit.... auch wenn meine "Mutter" nicht da war. hab sie jetzt seit ca 12 jahren nicht gesehn... oder auch schon länger. keine Ahnung. Und ich murr sagen ich vermisse sie nicht im geringsten. denn so eine Frau die ihre kinder im Stich lässt muss man nicht vermissen. ich finde es einfach nur scheiße von ihr. jetzt wo ich eigene kinder hab ist das für mich noch unverständlicher
Engerl
Engerl | 01.04.2010
15 Antwort
mutter ist man ein ganzes leben
ich würde nie meine kinder im stich lassen. ich habe in der familie 2 beispiele, die ihre kids im stich gelassen haben und mit diesen beiden frauen komme ich überhaupt nicht klar. meine kinder gehen mir über alles, einen neuen mann kann man sich wieder suchen, aber seine eigenen kinder kann nichts, wirklich nichts ersetzen.
suse_83
suse_83 | 01.04.2010
14 Antwort
was das für ne frage
natürlich würde ich mein kind mitnehmen. mein kind ist mir wichtiger als ein neuer mann. aber zum glück bin ich nicht in der situation und hoff auch nie da rein zu kommen!
jennie81
jennie81 | 01.04.2010
13 Antwort
auf gar keinen fall das kind zurück lassen
Das ist für mich gar keine frage ich würd meine 2 süßen natürlich mit nehmen, würd sie nieeemals bei jemand anderem zurück lassen. Und wenn der neue mann meine kinder nicht akzeptieren würde, dann wärs eh der falsche mann.
Nicki08272
Nicki08272 | 01.04.2010
12 Antwort
............
einfach unverständlich sowas. Ohne mein Kind geht gar nix. und gerade wenn ich mich von meinem Mann trennen würde, bräuchte ich mein Kind als Halt und Stütze und somit einen sinn weiterzumachen und das zu schaffen!!!!!! ich kann ohne meine Tochter nicht leben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2010
11 Antwort
hallo
Ich kenne übrigens auch so eine mama die hat drei kinder in die welt gesetzt, hat dann über jahre was mit einem anderen überm chat gehabt und ist dann mal so eben mir nichts dir nichts abgehauen. Die kinder sind beim Vater aber das schlimmste was es für mich geben würde als sohn von ihr ist wenn sie sich nicht mal zu weihnachten oder zum geburtstag meldet. Ehrlich diese Frau darf keine kinder mehr kriegen... Unheimlich schlimm sowas. Wenn ich überlege meine kleine war nicht geplant und trotzdem liebe ich sie über alles und nun bekommt sie dieses jahr noch ein schwesterchen oder brüderchen.
Leacatherine
Leacatherine | 01.04.2010
10 Antwort
mein kinder würde ich auch ....
niemals allein lassen .....................NIE........................
habibimama
habibimama | 01.04.2010
9 Antwort
@Schwester_M
genau so sehe ich es auch, der neue partner weiss ja vom kind, also entweder mit kind oder garnicht.
Sunala
Sunala | 01.04.2010
8 Antwort
die nachbarin
meiner mutter, deren sohn lebt beim vater. allerdings ist der kein baby mehr, geht glaub ich schon in die schule. find das auch sehr ubgewöhnlich. aber ich denke mal das es ihr sohn selber entscheiden durfte und wenn er halt mehr ein papakind ist..warum nicht! meine tochter lebt bei mir und wird auch nie anders sein! da bin ich mir sehr sicher!
juliesmum
juliesmum | 01.04.2010
7 Antwort
.....
HAb meinen Sohn damals selstverstädlich mit genommn!!!! Und mein neuer Mann versteht sich suuuuper mit meinem großen, er ist wie ein eigener Sohn für ihn... wenn er ihn nicht akzeptiert hätte, hätt er auch keine Chance bei mir gehabt. Entweder mit sohn oder gar nicht..... Neeee sowas würd ich niiiiiiemals übers Herz bringen! Das ist mein Kind und das kann man meiner Meinung nach nicht einfach so abgeben.... Das ist doch ein Teil von mir.... neee niiiiemals.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2010
6 Antwort
Männer kommen und gehen
Mutter ist msn sein Lebtag... bevor ich meine Kids im Stich lassen würde, hack ich mir ein Bein ab, soviel ist sicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2010
5 Antwort
ich würde meine ...
... tochter auch mit nehmen, ganz klar. und wenn man dann einen neuen partnet hat und der mit meiner tochter nicht klar käme, dann pech !!! mich gibts nur im doppelpack :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2010
4 Antwort
@Sunala
ja weil ich mit meiner freundinn so ein thema gestern hatte r kennen so eine fra ihren mann nicht geliebt und hat es so gemacht
2009_melanie
2009_melanie | 01.04.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sind hier Mütter die 3 Kinder haben?
11.06.2012 | 23 Antworten
baby schreit wenn wir den raum verlassen
10.10.2011 | 24 Antworten
Mutter-Kind-Kur mit 4 Kindern?
11.02.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading