Kreischen und schreien

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2010 | 3 Antworten
Guten Morgen an alle Mamas..
Boar ich werd noch meschugge.
Unser kleiner Mann (16 Monate) schreit und kreischt momentan, das es schon nicht mehr schön ist..
wenn er was haben möchte oder seinen willen nicht gleich bekommt, kann ich es irgendwie verstehen, und versuche allerdings schon gegen an zu gehen, weil ich keinen kleinen Jähzorn heranziehen möchte, der meint wenn er schreit bekommt er das was er will ..
allerdings schreit und kreischt er auch einfach mal so los, ohne jeglichen Grund, und beim Wickeln ist es so schlimm, das man meinen könnte wir lünchen ihn!
Ich weiß echt nicht was das soll, und kann es auch langsam nicht mehr haben, weil es doch schon gut an die nerven geht, vorallem wenn man nicht weiß was er hat ..
Zähne kommen grade auch wieder, aber dafür bekommt er Osanit-Kügelchen, und da habe ich das gefühl das sie ihm schon helfen, aber schreien und kreischen geht trotzdem weiter..

Hatten das Eure Kinder auch in einem bestimmten Alter, das es vielleicht einfach nur eine Phase ist die wieder vorbei geht?

Würde mich über viele Antworten freuen (happy00)

Ach so, beim Arzt waren wir schon, er ist ein kerngesunder kleiner Mann (baby02) (baby02) (baby02)

Danke schonmal vorab, für Eure Antworten..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Schreien und kreischen
ich glaub das ist ne Trotzphase. Wir haben gerade genau das gleiche, unser kleiner Mann ist auch 16 Monate und ständig fängt er an zu schreien und macht sich steiff. Am schlimmsten war es die Tage im Schuhladen als es die ersten Schühchen gab. Ich glaube die wollen die Grenzen austesten. Ich ignorier das so gut es geht uns siehe da mittlerweile beruhigt er sich auch schon recht schnell. Dann guckt er mich immer so mit einem lächeln an als wollte er mir sagen, dir zeig ich es noch! Aber das geht schon ganz schön an die Nerven, hoffe auch das es bald vorbei ist, nur richtig böse sein kann ich ihm auch nie
Jules84
Jules84 | 23.02.2010
2 Antwort
Kreischen
das hatten meine auch eine zeit lang. momentan ist es wieder besser. nur einer der beiden schreit noch immer beim wickeln. der will einfach nicht mehr gewickelt werden.
claudiag
claudiag | 23.02.2010
1 Antwort
hey
hat meine Kleine auch ne Weile gemacht, allerdings war sie da erst ca. ein dreiviertel Jahr alt... sobald ich gewickelt habe oder füttern wollte oder sonst irgendwas gings los... oder wenn ich in den Bus eingestiegen bin vom Einsteigen bis Aussteigen... Bei ihr war es nur ne Phase die ca. 2 Monat gedauert hat und am besten half es sie einfach zu ignorieren, was natürlich schwer ist, gerade wenns nachtss drei uhr ist oder so, aber da muss man durch
jennys91
jennys91 | 23.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading