jetzt schon Trotzphase?

DaturaS
DaturaS
13.08.2009 | 8 Antworten
Also die letzten Tage mit meiner Kleinen waren so anstrengend .. Ich hab das Gefühl, dass man ihr gerade nichts recht machen kann .. Normalerweise schreit sie nur, wenn wirklich was ist (Hunger, müde, etc.) aber seit neuestem fängt sie aus dem Nichts an zu kreischen wie am Spieß. Fang ich an mit ihr zu spielen oder sonstiges, ist kurz Ruhe und sie freut sich und dann gehts weiter mit dem Kreischen. Oder sie nimmt etwas von mir, schmeißt es weg und kreischt wieder ..
In einem Moment ist sie vollkommen zufrieden und auf einmal scheint alles doof zu sein, was man macht oder ihr gibt?!
Zum Beispiel heute morgen: Sie ist wach, quengelt leise vor sich hin (das ist das Zeichen für mich á la: so, Mami, jetzt komm mal her und mach das Licht an, sonst mache ich Theater .. ), ich geh zu ihr, mach das Licht an und sie fängt an zu schreien wie am Spieß .. Ich nehm sie hoch, sie lacht .. ich leg sie hin, sie schreit .. ich geb ihr die Brust, sie scheint das zufriedenste Baby der Welt .. sie ist fertig, ich leg sie hin, sie schreit - und das in einer Lautstärke, dass es wohl im ganzen Haus zu hören ist.
Gibt es jetzt schon Trotzphasen bei den Kleinen?

So, wenigstens hab ich mir jetzt mal alles von der Seele geschrieben (kirchern)
Danke für´s Lesen und freue mich auch über einige Meinungen/Ratschläge/Erklärungsversuche?!
(kaffee)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@DaturaS
bin zur zeit ein absoluter cappu junkie, ohne würde ich glaube ich auch durchdrehen, bei uns kommt noch dazu das sie vorgestern geeimpft wurde und sich auch noch weigert mittagsschlaf zu machen...die ist meist ab 12.00 wach bis abends 20.00
Alipes
Alipes | 13.08.2009
7 Antwort
@alipes
:-) ohne meinen morgendlichen Kaffee und immer wieder nen leckeren Schwarztee zwischendurch würde ich´s auch nicht schaffen Naja, jedenfalls scheint´s nicht unnormal zu sein - das beruhigt schon sehr
DaturaS
DaturaS | 13.08.2009
6 Antwort
was mir immer hilft
zur zeit ist massig cappuchino, da lässt sich das brüllen besser ertragen lach
Alipes
Alipes | 13.08.2009
5 Antwort
könnnte meine sein
wachstumsschub ist bei unserer auch grade vorbei und trotzdem seit ein paar tagen ist sie genauso drauf wie du es beschrieben hast....kann nur eines sagen abwarten...
Alipes
Alipes | 13.08.2009
4 Antwort
achso
und sie schreit auch nicht vor Hunger... Sie isst eigentlich so wie sonst, manchmal sogar eher weniger aber das liegt am Wetter, denk ich...
DaturaS
DaturaS | 13.08.2009
3 Antwort
knapp 7 Monate
Hm, Wachstumsschub hat sie eigentlich gerade erst gehabt... Da hat sie wochenlang nachts alle 1-2 Stunden nach der Brust verlangt Aber vielleicht gehört´s schon zur Fremdeln-Phase? Die soll ja auch so im 8. Monat beginnen?!
DaturaS
DaturaS | 13.08.2009
2 Antwort
achja und keine sorge
trotzphase schaut ganz anders aus!! meine ist fast 1 1/2 und steckt grad richtig schön drin! da ist beißen, kratzen, hauen und auf den boden schmeißen an der tagesordnung!
carryX
carryX | 13.08.2009
1 Antwort
wie alt ist deine kleine denn?!
ich denke das ist ein wachstumsschub! wenn du mehr darüber lesen willst hol dir doch das buch "ohje ich wachse" da sind alles wachstumsschübe in nden ersten 14 monaten beschrieben! ich habs am anfang bei den entsprechenden wachstumsschüben immer gelesen, damit ich wusste was los ist!
carryX
carryX | 13.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trotzphase/Verlustangst?
12.03.2012 | 8 Antworten
trotzphase
24.01.2012 | 12 Antworten
ab welchem alter die 1 trotzphase?
13.11.2011 | 6 Antworten
Trotzphase?
14.02.2011 | 5 Antworten
wie die trotzphase bewälltigen?
31.01.2011 | 7 Antworten
Wut/Trotzphase bei 8-Jährigen Jungen
31.10.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading