Es ist so ätzend bei der Wärme

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.06.2009 | 3 Antworten
Die Wärme macht mich einfach nur kaputt.
Bin in der 36.Ssw kann mich kaum bewegen, da ich mich dann einfach nur unwohl fühle. Bin total müde und dazu hab ich dann hin und wieder mal Schmerzen im Bauch und Rücken je nach dem, wie und wie lange ich mich bewege. Sodbrennen hab ich auch regelmäßig und ich kann machen was ich will, es wird im Moment nicht besser, schlecht ist mir auch dabei immer und immer wieder aber "Gott sei Dank" ohne erbrechen. Das Baby tritt mir regelmäßig in den Rippenbogen, was auch richtig schmerzt.

Morgen darf ich bei der Hitze erneut zum Krankenhaus, wo das Gewicht des Babys nochmal gemessen wird (hat jetzt schon ein Gewicht von 3200g) und ich beraten werde in Sachen Geburtsplanung vor allem, weil es sein kann, dass es eher geholt wird aufgrund von Gewicht und Reife der Organe etc. Hab ja auch vor per Kaiserschnitt zu entbinden, da ich seit der Geburt meiner Tochter bammel vor einer natürlichen Geburt habe. Noch dazu, habe ich das Gefühl, dass ich die normale Geburt nicht durchstehen würde, da ich jetzt schon so ekelhaft geschlaucht bin.

Geburt meiner Tochter:
Ich war 17.Jahre, als meine Tochter nach 33.Std Wehen (von der ersten Wehe bis Ende) endlich das Licht der Welt erblickte. Aber bevor sie da war, musste man mir auf den Bauch drücken, da sie immer wieder hochgerutscht ist. Obwohl Ärzte ja wissen, was sie tun, hatte ich den Gedanken gehabt, dass sie meinem Baby weh tun könnten. Als sie dann da war, hat sie aber nicht geschrien, wie es eigentlich sein sollte. Sie hat einen kleinen Pieps von sich gelassen und dann ist sie eingeschlafen. Klar, der Geburtsvorgang ist nicht nur für die Mutti anstrengend, sondern auch für den Zwerg. Weil sie aber nicht geschrien hat, haben die Ärzte mir die Maus nach noch nicht mal zwei Minuten aus den Armen gerissen und sind zur Neugeborenen-Intensiv-Station gelaufen.

Hoffe, dass man mich etwas verstehen kann, dass ich jetzt Bammel vor der natürlichen Geburt habe.

Liebe Grüße
Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
huhu
.. ich weiß, die letzten Tage und Wochen sind sehr anstrengend und machen es bei der Wärme auch nicht besser. Aber du wirst bald für deine Geduld belohnt und wirst vor lauter Glück kaum noch an die doofen Rückenschmerzen usw. denken. Halte durch! Alles Liebe...
Linisternchen
Linisternchen | 30.06.2009
2 Antwort
oh je,
schön ist was anderes. hatte das letztes jahr auch.war so warm die ganze zeit und ich lief mit nem riesen bauch und wasserablagerungen durch die gegend und wusste gar nicht mehr was ich anziehen soll. das schöne ist, es hat bald ein ende! und die vorfreude ist ja auch immer riesengroß auf das baby. wünsche dir jetzt schonmal viel glück und kraft für die geburt hauptsache ihr seid dann beide gesund! alles jute lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
1 Antwort
hi
ich verstehe dich voll und ganz... ich wünsche dir viel geduld und hoffe das du dein kleines bald in deinen armen halten kannst egal ob normal oder ks hauptsache gesund und ich denke das dur die richtige entscheidung treffen wirst... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wärme
27.07.2012 | 5 Antworten
Immer kalte Beine und Füsse - was tun?
07.12.2011 | 5 Antworten
Heizung in der Nacht?
02.12.2010 | 12 Antworten
Kann wärme wehen auslösen?
04.10.2010 | 4 Antworten
Bioethanol Ofen
01.09.2010 | 1 Antwort
Warme Füße und Gribbeln 25 SSW
04.08.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading