gestern hat mein mann mich zum nachdenken gebracht

bineafrika
bineafrika
22.06.2009 | 11 Antworten
wir hatten zoff .. so richtig .. in solchen situationen sagt er oft mal dinge, die er nicht so meint .. gestern wars der burner ..
erst hat er mich quasi rausgeschmissen .. unter dem motto .. der erste flug nach deutschland ist deiner, schließlich ist das mein haus hier ..
(gut, wir wohnen in einem haus, dass seine firma uns zur verfügung stellt) ..
naja, irgendwann wars dann selbst ihm klar, dass, wenn er mich rausschmeisst, die kids auch mit weg sind ..
irgendwann kam dann .. brauchst gar nicht denken, dass du die zwillinge mitnehmen kannst, wenn du gehst ..

gut .. wir haben uns ausgesprochen, er hat sich entschuldigt .. aber, das alles nagt nun doch irgendwie an mir ..

das grösste problem hab ich damit, dass er recht haben könnte .. ich mein, die grossen stehen ausser frage, komplett, die sind dann bei mir .. aber, die zwillis sind ja noch keine deutschen staatsangehörigen, ich weiß nicht mal, ob ich das recht hätte sie mitzunehmen, obwohl ich es bin, die sich um sie kümmert, hauptsächlich ..

ich fand diesen ganzen streit gestern so sinnlos, und so überflüssig ..

angefangen hats abends .. wir kamen nach nem supertollen tag, vom strand nach hause .. viertel vor 7, die zwillis tot, normal gehen sie um 6 ins bett, und alle dreckig wie sau ..
wir fahren in den compound, da saßen der chef meines mannes und seine family aufm tennisplatz, mein menne wollte gern dazu, ich hab gesagt, nein, die zwliis müssen ins bett!
dann gings los .. alles muss immer so laufen , wie du sagst .. blahblahblah ..
daheim bin ich mit den kids ins bad, dachte, lässte ihn sich erstmal abreagieren ..
hat nicht geholfen .. ich hab die kids versorgt und ins bett gesteckt .. und hab dann versucht ganz normal und sachlich mit ihm zu reden ..

dabei hab ich mir tatsache ein "halts maul" eingehandelt ..
wow, da war ich geschockt ..
so redet er nicht, normal, ich weiß bis jetzt nicht, was genau ihn dazu gebracht hat .. dann hab ich mir ne auszeit genommen, und bin erstmal im schlafzimmer verschwunden ..
so nach ner stunde bin ich wieder raus .. gemüter etwas runtergefahren .. da hab ich ihn dann gefragt, ob er nu, weils mal schwierig ist, wirklich alles hinschmeissen will .. wenn ja, und er mich loswerden will, dann ok., aber, ich werde ihm die zwillinge nicht einfach so überlassen, nur weil er sagt, das ist so, weil er es will.

naja, er hat dann gesagt, dass er mich liebt, dass er in solchen situationen mit mir aber einfach völlig überfordert ist, weil er einfach nicht so diskutieren kann wie ich ..
wir haben noch ne weile geredet, und uns wieder versöhnt..

aber, jede entschuldigung der welt nimmt mir nun nicht meine angst, dass ich, wenns mal völlig ausm ruder läuft, meine kinder hier lassen muss ..

ich weiß gar nicht was tun ..
ich werde nu mal gucken, mich beraten lassen, auch, wenn ich eigentlich nicht an ne trennung denke .. aber, ich will wissen, wie und was ..

ich bin etwas verwirrt :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@minky
keine gemischte ehe...nein...mein menne ist deutscher...wir leben nur hier...die zwillinge sind hier adoptiert...
bineafrika
bineafrika | 22.06.2009
10 Antwort
@bineafrika
ja natürlich tut es weh wenn der mann den m, an liebt sowas zu einem sagt! aber man hat ja die wahl, wenn man weiß das jmd so ist nimmt man es entweder in kauf oder man sagt ich kann das nicht und trennt sich! aber ich denke an solchen sachen sollte eine beziehung nicht scheitern solang es nicht regelmäßig vorkommt! ich hab mir iwann gesagt, ok er ist so und er meint es ja nicht so und hab mir gesagt entweder ich lerne mit umzugehen oder lass es! und ich habe mich entschieden damti zu leben! und da es bei uns nur ganz selten vor kommt kann ich damit leben! aber es darf nicht einreißen würd es iwann zum regelfall werden würde ich mich dann wahrsch doch trennen! denn iwann ist eine grenze auch überschritten!
carryX
carryX | 22.06.2009
9 Antwort
Buchtipp
Betty Mamoody " Nicht ohne meine Tochter" hat auch noch ein weiteres Buch geschrieben. Bitte ganz schnell lesen. Wünsche keinem sowas. Habe auch nichts gegen gemischte Ehen, aber Leute sichert euch ab!!! Man guckt anderen Menschen IMMER nur vor den Kopf!!! Habe selber keine schlechte Erfahrung gemacht, aber genug im Bekanntenkreis erlebt.
minky
minky | 22.06.2009
8 Antwort
@carryX
ja, abgeshen von meiner angst, ist alles ok... ich weiß auch, er ist halt so...aber, besser machts es einfach nicht... es tut weh...
bineafrika
bineafrika | 22.06.2009
7 Antwort
@svea-lotta
ja, ich denke, ich bin mir sicher... ich weiß, dass es stimmt, dass er mit mir und meiner art zu diskutieren überfordert ist, da kann er nicht mithalten, und das macht ihn wütend :-D hätte ich zweifel daran, dass er mich liebt, hätte ich gestern die kids genommen, und wäre zu meiner freundin... zu allem überfluß hatte er etwa 1 bier zu viel am strand, ich sage mal, das sprach aus ihm...leider
bineafrika
bineafrika | 22.06.2009
6 Antwort
hmm also
ich kann dir nichts versprechen, aber würd mir nicht allzu große sorgen machen! ich kann dich vollstens verstehen, selbst wenn sowas nicht so gemeint war kann es trotzdem noch lange weh tun! ich spreche aus erfahrung mein freund kann auch gemeine sachen sagen wenn er sauer ist! und auch wenn ich das weiß das er es zwar sagt aber gar nicht so meint, zerreißt es mir mein herz! aber ich weiß das er einfach so ist! es macht es zwar nicht besser aber naja ich hab gleernt damit zu leben! zum glück kommt sowas nur selten vor! aber wenn es bei uns kracht dann kracht es meist richtig! was eure zwillinge betrifft! ich würd mich vll mal nebenbei informieren wie das ablaufen würde! aber ich denke so große sorgen muss du dir nicht machen, ist doch weider alle in ordnung oder?
carryX
carryX | 22.06.2009
5 Antwort
oje
zwischendrin muss auch mal Streit sein... aber bitte fair bleiben... das kann ich mir vorstellen das dich das jetzt zum nachdenken anregt... ich weiss nicht wie die Gesetze bei euch sind...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
4 Antwort
dann mach das so schnell wie möglich
damit es wenns zur trennung kommt du die kids mit nehmen kannst. Den bei solchen worten würd ich mir gedanken machen. Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
3 Antwort
Auf jeden Fall, klär das mit deinen Kindern
das du sie im Notfall mitnehmen kannst. Bist du dir sicher, dass er dich noch liebt? Bei solchen Worten, würde ich zweifeln
svea-lotta
svea-lotta | 22.06.2009
2 Antwort
@nadinekatrin
die zwillinge sind adoptiert...wir leben in liberia/westafrika, sie haben liberianische staatsangehörigkeit, weil liberia nicht dem haager adoptionsübereinkommen angschlossen ist...heisst, wir müssen sie anerkennen lassen, dann bekommen sie die deutsche staatsbürgerschaft.
bineafrika
bineafrika | 22.06.2009
1 Antwort
....
wieso haben deine kids nicht die deutsche staatsangehörigkeit. Kinder bekommen doch die staatsangehörigkeit wie die mutter oder seit ihr verheiratet??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

18ssw kind zur welt gebracht
03.08.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading