mein ex will plötzlicvh nachj 4 Jahren seine tochter sehen

leaalice03
leaalice03
12.06.2009 | 8 Antworten
Mein ex und ich ( wir waren 5 Jahre zusammen, davon 1 Jahr verheiratet) hat vier Jahre seine tochter nicht gesehen. Er hatte all die Jahre keine Bmühungen gemacht ( kein Geschenk zum Geburtstag, zu Wehnachten, sich um sie gekümmert; gar nichts) Er hat uns verlassen als die Kleine 2 Jahre war. Er war plötzlich weg. HInterlassen hat er uns kein Geld auf dem kOnto , er hatte fast alle Möbekl mitgenommen, ich saß im NIchts. Damals war ich noch in der Ausbildung ( 1. Ausbildungsjahr ) Ich wollte damals alles beenden. Ich konnte die wohnung nicht bezahlen, ich hatte keine kraft mehr für die Ausbildung. Ich hatte noch lange um uns gekämpft, doch die Bemühungen waren um sonst. Ich holte mir eine Gemeinheit nach der nächsten.
Ich war so bescheuert, dass ich 8 Wochen nach der trennung nochmal was mit ihm hatte. Die SEhnsucht nach einer richtigen Familie war groß.
Und wie sollte es auch sein, ich sagte ihm, dass ich nur mich noch mal auf hn einlasse ( sexuell) wenn er mich noch liebt. Ich wollte mich nicht noch mehr verletzten. Er sagte damals :"Natürlich liebe ich dich noch!" DAnn hatten wir und danach sagte er nur; "Ne, das wird nichts mehr. Ich komme nicht mehr zurück. Du brauchst einen mann, der Dich gut behandelt." Mir ging es danach richtig schlecht. Ich hätte sogardamals fast meine eltern verloren, denn sie konnten nicht verstehen, warum ich ein 2. Mal wierder was mit ihm hatte.- TRotzdem sie fingen mich auf und gaben mir neuenm Halt. Ich habe mir damals geschworen nichts mehr mit ihm anzufangen. Ich rief ihn nur einmal an, ob er mir Geld gibt für Pampers. DEnn uNterhalt zahlte er zuerst unregelmäßig und in verschieden Höhen und dann gar nicht mehr. Auf meine Frage hin lachte er nur und sagte nur: "Warum? ich brauche noch Geld für ZIgaretten. Und außerdem ist Franziska gerade da, die ist eh viel besser als du!" MIr ging es sau mies!Ein Kumpel im Hintergrund sagte nur: "Leg doch auf!" Er meinte"Ne, ich find das geil wiue die gerade drauf ist!"Danach habne icvh von ihm nichts mehr gehört. BIs vor 2 Tagen, im Gericht ( wegen uNterhalt) Nach der Verhandlung fragte er mich m, ob er mal mit ihm reden könnte.- Ich Idiot gab ihm die zeit. ER sagte, dass er nun 4 Jahre die KLeine nicht gesehen hat und er sich wundert, warum ich nicht nach seiner HIlfe gefragt habe (die kleine hat viel mit bekommen und ist daher psysisch sehr auffällig) Und er wollte die Kleine sehr schnell sehen. Er sagt err hätte jetzt eine große wohnung und könnte da einm kInderzimmer machen. ER fragte, warum ich Angst vor ihm hätte. Zum SChluß erklärte er mir noch, dass er nach mir keine FReundin mehr hatte. Ich habe ihn aber vorherr in einer Disco mit seiner Freundin gesehen. Ich verstehe das alles nicht. NUr bei Verhandlungen fragt er nach der kleinen, sonst nie. DAs er REDchte hat als Vater weiß ich, ich möchte nur nicht, dass er uns wieder weh tut. ES hat alles lange gebraucht bis es mir wieder gut ging. Mittlerweile habe ich meine Ausbildung geschafft, arbeite und wohne noch in der Wohnung. FRagt mich nicht, wie ich das geschafft habe, vielleicht nur wegen meiner Tochter. Ich lebe zur zeit wieder in einer festern Beziehung. ES läuft sehr gut, aber die SAche mit meinem Ex belastet mich sehr. DAzu kommt noch, dass er im INternet rum qauatscht, er will das Sorgerecht. Er hat einer fReundin vn mir seine NUmmer gegeben. Aber sie gibt sie mir nicht, weil sie Angst hat, dass ich auif ihn reinfallen. Ich habe mittlerweile ziemliches MItleid mit ihm, . ER tut mir einfach leid, weil er vor Gericht gesaagt hat, er hätte kaum noch Geld. Was soll ich boß machen? Mir geht es echt mies. Habt ihr einen Tip für mich? Ich würde mich riesig freuen! Danke im Vorraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Anett84
Hallo Anett84, danke für deine nette Antwort. Du hast mir wieder etwas mut gemacht. Ich wikll einfach nicht das alles wieder hoch kommt. Irgendwioe ist alles doof. Ich glauibe die Gesetze sind auf seiner Seite! Wenn ich Dir mal helfen kann, melde Dich ruhig. Hoffe ich kann Dir dann auch einen Rat geben. Liebe gRüße
leaalice03
leaalice03 | 12.06.2009
7 Antwort
warum tut er dir denn leid.
nachdem was er dir angetan hat. du kannst stolz auf dich sein das du, dass alles so gut alleine hinbekommen hast . er hat damals keine rücksicht auf dich genommen und dich einfach im nichts hat sitzen lassen. also würde ich das an deiner stelle jetzt auch nicht machen. und ich denke das er nachfragt die kleine, sehen zu dürfen , ist nur show, damit er in der öffentlichkeit gut da steht. du bist eine starke frau- fall nicht wieder auf ihn rein. ich wünsch dir alles gute
Anett84
Anett84 | 12.06.2009
6 Antwort
Hallo
also wen die Kleine schon soviel davon mitbekommen hat und iwe du sagst schon psychisch auffällig ist, würde ich sagen, solltest du schauen soviel wie möglich was das Thema angeht von ihr fern zu halten...denn si muss ja nicht noch mehr darunter leiden, dass ihr Vater und dein Ex so ein Trottel ist. Und Mitleid musst du ja nun auf gar keinen Fall mit ihm haben...sein Problem, wenn er kein Geld mehr hat...schließlich hat es ihn ja damals auch nicht interessiert wie du mit der Kleinen ohne Geld über die Runden kommst.Jag ihn zum Teufel und erlaub ihm wenn, dann nur den nötigsten Kontakt. Habt ihr das Sorgerecht geteilt? Wenn er nur die Vaterschaft anerkannt hat und mehr nicht, dann hat er momentan nur Pflichten und KEINE rechte...diese müsste er sich wenn dann über das Gericht versuchen einzuklagen...aber ohne Geld...schwierig! Wie gesagt, verschwende an diesen Mann keinen Gedanken mehr!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
5 Antwort
Hallo
Also mitleid hat er nicht verdient. Ich würde mit dem Jugendamt reden das er die kleine erst mal nur unter aussicht sehen darf. Wenn er sich wirklich geändert hat kann er sie ja sehen. Du bist jetzt glücklich, er nicht vielelicht kann er das nicht ertragen. Laß dir nicht wieder weh tun. Wenn er sich regelmäßig über längere Zeit gut um die tochter kümmert kann man langsam eine Feundschaft aufbauen. Aber nur mit deinem neuen Freund, dein ex muß kapieren das er seine chance hatte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
4 Antwort
vergiss ihn
lass bloss die finger von ihm, das ist das beste für dich und für deine Tochter.Glaub mir ich weiß wovon ich rede.Bei meinen Eltern war es auch so.Und selbst heute ruft mein vater mich an um mich einzuschüchtern oder er will Geld von mir.Dabei hat er NIE etwas für seine 4 Kinder gezahlt.ich leide sehr darunter das er immer noch in meinem Leben ist.Obwohl ich ihn nie anrufe...das tut nur er wenn er gerade Lustig ist. Du mußt auch keine mitlewid mit ihm haben, wenn er kaum noch Geld hat ist das doch seine Sache und nciht deine.Soll er doch etwas dagegen tun.... meine Meinung... Viel Glück bei deiner Entscheidung
Maeusezahn1
Maeusezahn1 | 12.06.2009
3 Antwort
Du tust am Besten gar nix und wartest ab
Er hat sich 4 Jahre nicht blicken lassen ... nun muß er Dir erstmal beweisen, dass er es ernst meint. Merkst Du daran, wenn er sich öfters bei Dir meldet und nach dem Kind fragt und Dich freundlichst bittet sie besuchen zu dürfen. Und bis das nicht geschieht hälst Du die Füße still und lebst Dein Leben weiter LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2009
2 Antwort
ex
Warum um alles in der Welt tut dir dieser mistkerl leid? HAt er sich für euch interessiert? und lustig gemacht hat er sich auch noch über dich, also der braucht kein mitleid. red mit deinem partner drüber, er kann dir halt geben, und wegen dem kontakt zu deiner tochter, frag sie, ob sie ihn sehen will und erzähl ihr kindgerecht, dass er sich evtl wieder einfach nicht mehr für sie interessieren könnte, wie es ja schonmal war. Ich wünsch dir alles gute
Wolfskind19
Wolfskind19 | 12.06.2009
1 Antwort
Kann
schon verstehen, dass du kein bock mehr hast auf ihn! aber denk an deine kleine, vielleicht wird sie dir eines tages vorwerfen, wenn du ihr den kontakt zu ihrem papa verweigerst.vielleicht gibt er sich ja als papa demnächst etwas mehr mühe...wer weiss...ich würde es auf jeden fall mal versuchen.
sevdaa
sevdaa | 12.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading