GHAllo ich habe da mal eine ernst frage an euch

an-ja
an-ja
29.02.2008 | 13 Antworten
Mein Freund hat schon eien 9 jährige Tochter. Jetzt sagte ihre Mutter das sie nicht mehr möchte das sie zu uns kommt. Die kleine ist total taurig und versteht die Welt nicht mehr, verständlich.
Mein Freund und sie verstehen sich nicht mehr und nur sie hat das Sorgerecht. Mich macht es auch sehr traurig denn wir beide mögen uns auch sehr. Was soll er jetzt machen die kleine hat doch schon so viel mit machen müssen. und dann ist hier noch ihre kleine dschwester. Wie wissen nicht was wir machen sollen. :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ja ein..
Ex drogendieler soweit ich weiß. Aber ich glaube sie nimmt nichts.-
an-ja
an-ja | 29.02.2008
12 Antwort
nee er versucht...
es ja schon seit Jahren hatte vor verzweiflung denn Kontakt schon mal abgebrochen aber als wir zusammen kamen habe ich ihm gesagt das er das seiner kleinen nicht antun kann und da hat er den Kontakt wieder aufgenomen. Lief ja auch ne ganze zeit gutt aber jetzt. selbst die Oma darf sie nicht mehr sehen und da ist sie die ersten 2 JAhre auf gewachsen.
an-ja
an-ja | 29.02.2008
11 Antwort
Neuer Freund der Mutter???
Kann mir nur vorstellen, dass er etwas damit zu tun hat ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.02.2008
10 Antwort
Auch wenn ER kein SR hat, so hat er doch ein Umgangsrecht
Er sollte sofort zum JA gehen und die Angelegenheit zur Sprache bringen. Wenn sie sich nicht gütlich einigen können, dann müßen dritte helfen. Ist irgendwas vorgefallen, dass die Mutter auf sollch einen Gedanken kommt???
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.02.2008
9 Antwort
schade
und die mutter, würde sie sich im direkten gespräch kooperativ zeigen? es ist so schade, dass immer so unüberlegt gehandelt wird. an oberster stelle sollte doch das wohl des kindes stehen. die erwachsenen sollten eigentlich in der lage sein, sachlich zu sein und persönliche dinge aussen vor zu lassen. erkundigt euch mal beim ja. alles gute und viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2008
8 Antwort
nee nicht wirklich...
die kleine ist gerade bei uns aber nur weil wir sie mit einer fremden nummer angerufen haben und da wußte sie ja nicht das wir es sind. und was sollte sie am telefon schon sagen.zumal sie der kleine persönlich gesagt hat das sie es nicht mehr will und sie sagt es dann uns.
an-ja
an-ja | 29.02.2008
7 Antwort
Ich denk mal sie
wird es so oder so mitbekommen, das ist schon sch..weil sie leidet ja auch drunter.Aber ihre Mutter scheint das ja nicht zu interessieren :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2008
6 Antwort
......
Das ist natürlich eine sch... Situation. Hat deren Mutter mal überlegt, was sie ihrer kleinen damit antut? Der Papa und auch ihr kleines Schwesterchen gehören doch irgendwie zu ihrem Leben dazu. Das kann man ihr doch nicht so einfach wegnehmen bzw. vorenthalten. Hmm, hinsichtlich Sorgerecht und Besuchsrecht ist natürlich schwer was zu machen. Ich nehme ja mal an, dass die beiden nicht verheiratet waren. Dein Freund kann nur noch mal versuchen, vernünftig mit der Mama zu reden und an ihr Gewissen appellieren. Ansonsten würde ich mich vielleicht mal noch beraten lassen, welche Möglichkeiten Euch noch offen stehen. Aber ich denke mal, es wird schwer, da was zu machen, wenn sie sich absolut quer stellt.
Janet
Janet | 29.02.2008
5 Antwort
wir wollen ja...
nur nicht das wenn es über dass Jugendamt geht die kleine irgendetwas mit bekommt aber ich glaube das sie es ihr sagen wird. Wenn die kleine schon alt genug wäre um selber zu entscheiden dann würden wir sie auch zu uns nehmen. Die mutter hat immer neue Parnter was soll sie davon halten.
an-ja
an-ja | 29.02.2008
4 Antwort
na vor..
allen bekommt die kleine alles mit. Er wurde schon von ihrem jetzigen freund gedrohnt und alles. aber dabei hat sie es so gut bei uns. wir spielen, lernen und beschäftigen uns vile mit ihr.Ich weiß das sie zu hause immer zu ihrer Oma abgeschoben wird und auch so sie sieht so fertig aus. dünn und total blass. Sie hat gar keine Kindheit.
an-ja
an-ja | 29.02.2008
3 Antwort
da ist übel
geht doch zum jugendamt und lasst euch beraten dagegen kann mann bestimmt was machen glg leonie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2008
2 Antwort
jugendamt einschalten
denn er hat ein besuchsrecht und ich glaube diemmutter kann das nicht so einfach verbieten das die tochter nicht zum papa darf lg nicole
bluestar_one
bluestar_one | 29.02.2008
1 Antwort
Er hat das Recht
seine Tochter zu sehen Wenn sie sich quer stellt, dann solltet ihr mit dem Jugendamt Kontakt aufnehmen um eine Regelung zu vereinbaren.. Könnt kotzen wenn das manche auf dem Rücken der Kinder austragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wehen - wann nimmt man sie ernst?
18.06.2012 | 7 Antworten
Langsam wirds ernst Angst (keine Frage)
20.02.2012 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading