WIE EINE BERGLÖWIN

brosowski
brosowski
26.02.2008 | 21 Antworten
die ihr junges beschützen muss wen es unglabwürdig eüber kommt ookay tut es mir leid liebe mamis ich bin mit den nerven am ende ich weiss net mehr vor net mehr zurück ich weiss mein klein geht es dreckig und das tut mir sehr weh ich bin mit mein kof net hier ES TUT MIR LEID wen es für euch dumm rüber kommt nur sowas lässt sich keine mami einfallen das ist für den schlechtesten menschen zu viel und ich hoffe das ich ne gut mami bin weil ich mein kin über alles liebe und alles dafür tun werde das es ihm besser geht wenn ihr mich net versteh okay aber dann hackt nicht so auf mir rum bin hier um kraft zu tanken und nicht um mich rechtfertigen zu müssen VIELEN DANK FÜR EUER VERSTÄNDNISS

ps löschen lass ich mich net war ne voreilige raktion mit welchen tollen mamis soll ich mich dan austauschen
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
das meinen wir doch
und nciht ich bin die mutter und der hund ist die beste therapie.
josie
josie | 26.02.2008
20 Antwort
dann fragt sie doch einfach über chat
sie ist für alle Fragen offen, probiert es und ihr bekommt eure Antworten. Wollte niemanden etwas unterstellen, nicht böse sein, aber wenn es so ist und es mein Kind wäre, würde ich kampfen kämpfen kämpfen und ich wäre auch im KH mit meinem Kind, damit es die bestmögliche Versorgung bekommt um wieder Gesund zu werden. Nicht böse sein auf mich!!!
blue25
blue25 | 26.02.2008
19 Antwort
lese mal bitte
bei deiner vorherigen frage bin auf deine antwort gespannt
ela1311
ela1311 | 26.02.2008
18 Antwort
mitgefühl
ist in ordnung.ich lasse mir nciht unterstellen ich hätte keins.wenn ehrlichkeit dabei ist.aber wenn es heißt wahrscheinlich dann doch und chemo dann wieder wahrscheinlich und dann der hund ist die bester therapie und sie als mutter hat das sagen und läßt ihr kind nciht im kh.was soll man bitte davonhalten?????????????
josie
josie | 26.02.2008
17 Antwort
das hatten wir doch Gestern schon
wenn ihr ihr nicht glaubt, dann malt Bilder und schickt diese an Ihre Adresse, wenn Sie uns anlügt dann muss Sie diese wegwerfen, aber wenn nicht bekommt sie das Geld von Ihrem Chef und dem Kleinen wird geholfen. So eine dumme Reaktion von machen Muttis hier, es ist doch so einfach, wollt ihr wenn es euch und euren Mäusen schlecht geht, euch rechtfertigen müssen, gebt oder lasst es, muss ich mal so sagen. Ehrlich, ich würde auch gerne so vieles wissen wolen, aber sie wollte nur Bilder und unterstutzung, jetzt muss ich Sie mal in Schutz nehmen, auch wenn Andere beleidigt sind, echt wo ist euer feingefühl, denn ihr sonst habt?
blue25
blue25 | 26.02.2008
16 Antwort
also wie
gesagt ich bin für dich daa.und lass die anderen doch gackern.es soll hühner geben auf der erde.
chlini78
chlini78 | 26.02.2008
15 Antwort
Es ist alles so komisch
Man kann Hier bei dieser Frau einfach nicht glauben was Sache ist. Was soll das Kind für eine Krebsart haben. Warum ist das Kind nicht im KH? Wo es eigentlich hingehören würde. Ich würde Tag und Nacht bei meinem Kind am Bett sitzen und es keine Minute aus den Augen lassen. Zuhause hast Du doch nicht die richtige Erfahrung. Spiel nicht mit dem Leben Deines Kindes!!
Caroline07
Caroline07 | 26.02.2008
14 Antwort
!!!!!!!!!!!
doch da bin ich auch =)
schnubel06
schnubel06 | 26.02.2008
13 Antwort
Berglöwin..
probier´s doch mal bei www.netmoms.de, da wirst nicht so doof angequasselt...
sanmod
sanmod | 26.02.2008
12 Antwort
sag mal
warum antwortest du nicht auf die fragen von uns?
phia
phia | 26.02.2008
11 Antwort
.........
Mein Gott, Weiber!!! Jetzt kriegt euch doch mal ein! Was soll denn die ganze Schlammschlacht hier? Wieso faellt es manchen Leuten so schwer ihre Meinung mal fuer sich zu behalten. Soweit ich das gesehen habe wurde keiner nach seiner Meinung gefragt. Es nervt echt!!!
HolyIvory
HolyIvory | 26.02.2008
10 Antwort
lese dir mal al deine statements durch
einemal wahrscheinlicht krebs dann chemo dann ist der hund die bester therapie dann weider vielleicht krebs.dann du bist die mutter und nur du kannst entscheiden was das beste für deinen kleinen ist.was sollen wir die da bitte noch glauben??????????????????
josie
josie | 26.02.2008
9 Antwort
also...
auch wen ich es euch sage das es durch ner magen spigelung und weil er in der röhre war blutuntersuchung und so werden einige mütter wieder was zu sagen haben
brosowski
brosowski | 26.02.2008
8 Antwort
was ist denn
nun schon wieder, ihr sollt helfen und nicht meckern, dem Kleinen zu liebe, wenn ihr es schon nicht für die Mami machen wollt, dann wenigstens für den Kleinen!!!
blue25
blue25 | 26.02.2008
7 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich hatte in meiner bekanntschaft jemandem mit magenkrebs. und da hiess es, dass die einzig sinnvolle therapie eine OP sei...dass die chemotherapie und die strahlentherapie seien beim magenkarzinom weitgehend sinnlos. kann man auch locker nachgoogeln...
SteffiSG
SteffiSG | 26.02.2008
6 Antwort
Gibt es auch noch ein anderes...
...Thema außer Krebs bei MamiWeb???
Jacqueline84
Jacqueline84 | 26.02.2008
5 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
das ist ja alles gut und schön dann bring ihn ins krankenhaus und lass ihn nicht zushause!!!!!!!weil es da für ihm am besten ist
schnubel06
schnubel06 | 26.02.2008
4 Antwort
++++++++++++++++++
ich hacke nicht, frag mich nur warum du dein Kind mit nach Hause nehmen konntest, der braucht doch viel Flüssigkeit bei Chemo
12Linde340
12Linde340 | 26.02.2008
3 Antwort
................
dann beantworte doch mal fragen ! WELCHE UNTERSUCHUNGEN WURDEN GEMACHT vielleicht kann man Dir dann auch Glauben schenken
SteffiSG
SteffiSG | 26.02.2008
2 Antwort
kratz, kratz,...
also irgendwie wiedersprichst du dich jetzt völlig!
Flatus
Flatus | 26.02.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: