Nochmal wg dem Betrug!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.11.2008 | 14 Antworten
Können die Mütter das Geld nicht mehr zurück buchen?

Ich bin mir nicht sicher? Geht das nun nur bei Daueraufträgen oder auch bei Überweisungen?!?

Und, in welchem zeitlichen Rahmen geht das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
eben, wollt ich auch grad sagen!
Wenn das Konto eh schon im Minus steht, oder zumindest bei Null...was soll da noch gebucht werden?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
13 Antwort
Es ist sehr sehr schwer
eine Überweisung zurück zu buchen, und nur in seltenen Fällen möglich. Ausserdem wenn Julia den Betrag schon abgehoben hat, dann kann keine Bank mehr zurück buchen. Weil ja dann kein Geld mehr drauf ist. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
12 Antwort
Ich bin mir ganz sicher
das man innerhalb 6 Wochen sein Geld zurückholen kann! Hatte mal Ärger bei Ebay, da habe ich es mir auch zurückgeholt! Ich bin bei der DEBA, ob es bei anderen Bank auch so ist weiß ich nicht, aber warum sollte das da anders sein?? Lg
Ginny
Ginny | 29.11.2008
11 Antwort
BAnkhotline!!!
jede bank hat doch sone 24h Hotline da würde ich doch gleich anrufen um so früher um so besser und die werden einem das sicher auch sagen können!!!
NaddelHH20
NaddelHH20 | 29.11.2008
10 Antwort
So wie
12Linde340 es schon geschrieben hat. Warscheinlich haben alle überwiesen-dann ist es leider futsch
susepuse
susepuse | 29.11.2008
9 Antwort
also bei meiner bank ging es
norisbank aber da musste ich dann 20 euro zahlen weil bei uns kann man überweisungen nicht mehr mit diese zettel machen sondern an denn ihren automaten oder eben auf dem pc zuhause ich würde mal bei der bank nachfragen viel glück lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 29.11.2008
8 Antwort
........
ich bin mir auch nicht sicher... aber soweit ich weiß geht das nicht... ich hab das aber auch grad bei netmoms gelesen mit wenn es betrug ist das es geht.... aber ich denke wenn dann kann man sich ja auch erst montag schlau machen... weil heut hat ja keine bank mer auf....
NaDieMelle
NaDieMelle | 29.11.2008
7 Antwort
................
ich würde eine anzeige wegen betrug machen.....................vielleicht geht eine sammelklage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
6 Antwort
angeblich kann man über die IP vom Computer was rausfinden....
also, die Polizei!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
5 Antwort
oh echt??
ich dachte man kann überweisung inerhalb von 14 tagen rückgängig machen ?!?!?!?!
NaddelHH20
NaddelHH20 | 29.11.2008
4 Antwort
bei den netmoms meint man,
das gehe wohl...wenn´s Betrug ist, geht das...sagen einige dort?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
3 Antwort
Bin mir nicht 100prozentig
sicher, aber ich meine bis zu 6 Wochen können sie es noch zurückbuchen lassen. Und bei ner Betrugsanzeige meine ich sogar 6 Monate. Aber gaaanz sicher bin ich mir nicht. Müßten die mamis mal mit ihren Banken reden. LG Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
2 Antwort
Überweisungen
die du selber gemacht hast, die kn man nicht zurückholen, nur bei Einzugsermächtigung oder Lastschrift ist das möglich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
1 Antwort
Geld zurück
Onlineüberweisungen kann man nicht rückgängig machen, nur normale Überweisungen und Lastschriften
Tina1964
Tina1964 | 29.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nochmal!
18.08.2012 | 13 Antworten
ich bins nochmal
20.02.2012 | 33 Antworten
Betrug?!
05.02.2012 | 24 Antworten
Strafe wegen Betrug?!bin am boden;(
05.11.2011 | 16 Antworten
Gobo-Bücher HOHE Rechnung
31.08.2011 | 2 Antworten
es geht um meinen ex - ist lang
18.02.2011 | 18 Antworten
ksp Rechtsanwälte
07.01.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading