Muss die mal ne Disskusionsrund einläuten Ich hoffe es nehmen viele teil

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
29.11.2008 | 14 Antworten
Dies sind meine 2 Antworten auf Fragen zum Thema Geschenke!
(habe sie hie noch mal reinkopiert)
Anna Luisa ist Weihnachten 19 Monate!
-
Nikolaus:
Also Anna bekommt so ein Schiebeteil am Stock ..
(weist Du so eins wo es die Enten von gibt die so Füße aus Gummi haben die Sich mitdrehen) in den Schuh .. einen Schokoweihnachsmann am Stiel(finde das o.k. nicht zu viel und nicht zu wenig) eine Mandariene und einen Zweig!
-
Weihnachten:
Sie bekommt von Oma, Tante und Onkel MEGA BLOKS!
Von uns bekommt sie einen Lauflernpuppenwagen aus Holz und zwar die "Gerda Gans" und einen Hochstuhl und Puppenbett für die Püppi! Oma hat noch einen Riesen-Teddy gekauft! Ich denke das ist o.k. und reicht ..
-
Darauf hin bekomme ich verschiedene Nachrichten per Mail:
*na du bist ja geizig zu Deinem Kind..
*bisschen Knickrich wie ..

Und einer meinte wieder das ist überhaubt nicht Altersentsprechend..
Wollt nun diese Disskusion und Meinungsverschiedenheit mal öffentlich machen und mir Eure Meinungen einholen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Entschuldigt das ich erst jetz wieder antworte, aber ich bin irgendwie aus dem System geflogen!
Also ich finde es reicht auch vollkommen aus! Denn es ist ja so das auch ihre Oma noch etwas zum Nikolaus schenkt! Schokolade kauf ich mit Absicht nicht viel, denn wir wohnen mit ganz vielen Retnern im Haus und im letzten jahr lag ganz viel süßes morgens vor der Wohnungstür! Weil ich nach dem Wert gefragt wurde Nikolaus: sind es ca. 15€ und Weihnachten der Puppenwagen ist aus Holz und kostet 30, 00€ der Hochstuhl kostet 10, und das Puppenbett kostet nur ein wenig Arbeit Naja und die Mega Bloks kosten ja auch 30-40€ Also aus finanzieller Sicht bin ich wohl nicht geizig! Und eigentlich finde ich es auch Altersentsprechend. Aber wenn man so blöde angemacht wird, ist man halt verunsichert!Was ich noch erwähnen wollte, ich denke man sollte schon den eigenen Geldbeutel beachten, aber selbst wenn ich genug hätte sollte man die Kids doch nicht unnötig mit Geschenken überhäufen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 29.11.2008
13 Antwort
ist in ordnung
aslo ich finde die sollen sich mal nicht so anstellen von wegen geizig::: überlegt mal wie früher die nikolausgeschenke ausgefallen sind aslo ich habe meistens schokolade und strümpfe und noch ne kleinigkeit bekommen und bei den meisten hier würd das wohl auch so sein! und mit 19 monaten freut die kleine sich doch über die puppe wenn sie gerne damit spielt.ist die freude nicht das wichtigste an weihnachten jemanden mit seinem geschenk ne freunde zu machen?? finde diese schei...... mit den teuren geschenken echt blöd meine meinung.... du hast dich ricchtig entschieden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
12 Antwort
es ist doch eure Entscheidung
wieviel ihr eurem Kind schenkt.Außerdem ist sie ja noch klein.Die Weihnachtsgeschenke werden automatisch mehr je älter die Kinder werden.Mach dir da nicht so nen Kopf.Man muß auch bedenken wieviel finanziell einem zur Verfügung steht.
WildRose79
WildRose79 | 29.11.2008
11 Antwort
Was soll daran nicht ok sein??
Vom Preislichen her, für die anderen vll zu "billig"?? Muss man denn zu Weihnachten hunderte € ausgeben?? Das sind meistens diejenigen, die sich ihre Kinder "kaufen"mit teuren und vielen Geschenken.Ich finde, dass es ok ist, was ihr der Kleinen schenkt. Wir haben auch ein kleines Limit und ausserdem bekommen die Kids auch zwischendurch mal was, mal etwas grösseres mal etwas kleineres. Lass die anderen reden, es ist doch eure Sache, was und wie vile ihr schenken wollt.
Pirrot
Pirrot | 29.11.2008
10 Antwort
nicht jeder kann
viel ausgeben zu weihnachten, dass vergessen hier viele. weihnachten ist kein geburtstag. hauptsache deine kleine freut sich drüber, dass ist das wichtigste. wie viel das kostet hat keinem zu interessieren, es muss vom herzen kommen, sonst hat das teuerste geschenk keinen wert. jeder soll vor seiner tür kehren, hör auf solches gerede nicht, sind doch feiglinge, wenn die dir so ne pn schreiben. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
9 Antwort
Sei nicht traurig
Musst echt nicht traurig sein. Hauptsache deiner kleinen gehts gut. Und das beste Geschenk hat sie doch schon. Sie darf leben und tolle Eltern haben. Was soll sie mehr wollen. Und Weihnachten ist doch nicht zum Schenken da.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
8 Antwort
also ich finde es total altersentsprechend, wenn es den Interessen entspricht!!!
und zu wenig ist es doch auch nicht!!!... Zu Weihnachten geht es doch nicht um viel und großen Wert... der Gedanke zählt doch und dass sich der andere darüber freut... Aber das haben wohl einige noch nicht so richtig verstanden...
sinead1976
sinead1976 | 29.11.2008
7 Antwort
@annaluisa
nicht traurig sein du wirst deinem töchterchen schon schöne weihnachten bescheren, lass dich davon nicht runterziehen, das iss es wirklich nicht wert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
6 Antwort
was du
geschriebn hast sind doch schöne Geschenke... Und ich finde das das auf jeden Fall ne gute Sache ist... Man muss es nicht übertreiben...
Camourflage
Camourflage | 29.11.2008
5 Antwort
Ist schon in Ordnung
Also ich finde es schon ganz in Ordnung so, man muss die Kinder ja auch nicht mit Geschenke vollschmeißen. Unser bekommt zu Weihnachten auch einen Schiebewagen und noch nen paar sinnvolle Kleinigkeiten zum Spielen und anziehen. Von Oma 1 bekommt er nen Schaukelpferd und von Oma 2 einen Motorikwürfel. Ich denke dann ist es auch genug für die kleinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
4 Antwort
Hallo
Ich finde zu Nikolaus reicht das.Finde nicht das du geizig zu dein Kind bist.Der eine Kauft mehr der andere weniger.Die ganzen sachen kosten doch keine 10 Euro.Oder sehe ich das falsch???Finde jeder sollte sein Kind das schenken was er meint.Und für 19 Monate kann man schon ein Hochstuhl kaufen und ein Puppenwagen.LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
3 Antwort
Ich will ja das sie schöne Weihnachten hatt............
und sie spielkt so niedlich mit der Puppe...... Binrichtig traurig!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 29.11.2008
2 Antwort
das reicht
auf jeden Fall. Man solls ja nicht übertreiben und ich denek mit 19 Monaten hat sie eh kein Verhältnis zu "viel" oder "wenig" sondern freut sich darüber, das sie was bekommt. Zudem ist das doch nicht das Ziel von Weihnachten sich mit Materiellem zuzuknallen, oder? Ich denke für die Kleinen ist die Atmosphäre viel wichtiger, da sie ja sowieso noch nicht wirklich verstehen, was Weihnachten ist... Meine Meinung dazu...
Camourflage
Camourflage | 29.11.2008
1 Antwort
also was die Mails angeht,
das zeugt mal wieder von absoluter geradlinigkeit.. vornerum so.. hintenrum dann so.. Sowas kann man sich getrost an den Hut stecken, braucht kein Mensch. Blöde Sprücheklopfer da.. Wenn sie mit der Püppi spielt, wieso sollte dann euer Weihnachtsgeschnek .. nicht ok sein?? Ich finde, das was ihr vorhabt zu schenken.. iss absolut okay.. LG Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading