Gibt es auch extra Geld fütr Leute die arbeiten?

Scarli
Scarli
14.10.2008 | 22 Antworten
HAllo,
ich möcht niemanden angreifen , das erstmal vorweg. ich weiss das es genug leute gibt die nix für ihrer missliche situation können auch mir gings mal so. aber immer wieder lese und höre ich von leuten was sie wo und wieviel beantragen. über schwangerschftskleidung bis hin zu schulanfangsgeld.es ist ja schön das deutschland ein sozial staat ist und das hier eigentlich kein kind unter armut leben muss.. das ist ja auch nicht in meinem intresse. ein bisschen schade finde ich nur das ich und meine maus den ganzen tag alleine sind weil der papa lange arbeiten muss damit ich volle 2 jahre bei unserem baby zuhause bleiben kann, denn nicht nur unsere engel vermisst den papa sondern ich auch sowie er sich auch nach uns sehnt. Manchmal ist er auch am wochenende weg. ja das sind alles dinge dir wir vorher eingeplant haben. trotzdem ist mir manchmal zum heulen zumute wenn ich am donnerstag die ganze woche mit der maus alleine verbracht habe abneds der papa gehetzt und durchgeschwitzt zur tür rein stürtzt und mit strahlenden augen fragt ist sie noch wach? und ich wiedereinmal sagen muss nein mein schatz sie schläft leider schon. und dann? muss er mir auch noch sagen das er am wochenende auch für paar stunden arbeiten muss.das sind momente in denen ich aufs ganze geld scheissen könnte und ihm am liebsten sagen würde schmeiss alles hin wir schaffens auch ohne.so wie mir gehts vielen. drum bitte ich euch verständnis darfür zu haben wenn sich hier viele ärgern wenn manche über zu wenig geld für erstausstattung oder kindergeld schimpfen. es ist nicht so das wir bzw ich es euchnicht gönne. ihr könnt ja nix darfür das mein mann so viel arbeitet aber es tut halt weh. weh so viel alleine zu sein weh in seine traurigen augen zu sehen wenn er seiner schlafenden tochter noch ein kuss auf die stirn drückt und ihr sagt das er sie vermisst. warum werden nicht auch mal diese menschen mit einen extra bonus belohnt. mal ne woche extra urlaub oder mal ein 1000 extra weihnachtsgeld oder irgendwas. dann denk ich halt hallo wacht auf und seht wie gut ihr das habt rechnet euch doch mal aus wieviele stunden mein mann von uns getrennt sein muss um das zu verdienen was ihr so bekommt geschenkt einfach so vom staat. ist es da zu viel verlangt das man statt ein buggy für 290 euro halt ein gebrauchten für 50 euro nimmt. ist das wirklich gerechtfertig darüber zu schimpfen?
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
für uns ist es sehr wichtig
das ich 2 jahre bei unserem baby bleiben kann. das war ne vorrausetzung.
Scarli
Scarli | 14.10.2008
21 Antwort
Und noch was...
... wenn einige Frauen von heute auf morgen allein da stehen würden, ohne ihren Mann der so fleißig schaffen geht, würden diese genauso in dieses Exemplar "Welches Geld steht mir zu, wo bekomme ich... usw..." fallen. Also man sollte sich niemals zu weit aus dem Fenster lehnen... Und damit mein Mann keine 2 Jobs haben muss, gehe ich nach einem Jahr in meinem alten Beruf zurück und mache jetzt eine Weiterbildung damit das Geld noch mehr klingelt. Ich halte nichts von diesem alten Bild: Mann = Ernährer, Frau = Mutter, Hausfrau... es kann auch anders sein.
Dori9982
Dori9982 | 14.10.2008
20 Antwort
ich selber arbeite natürlich auch
jetzt hab ich aber erstmal 2 jahre elternzeit die ich geniessen werde
Scarli
Scarli | 14.10.2008
19 Antwort
lol
Also mein Mann war jahrelang auf Montage im Ausland... 2 Wochen arbeiten, 2 Tage zuhause usw... und das war gutes Geld doch er hatte den Wunsch bei mir zu sein und bei unserem Kind, jeden Abend in seinem Bett schlafen und in keiner x-beliebigen Unterkunft. Also fing er im Großhandel an, zwar weniger Einkommen, gut 2.000€ Einbuße aber das war es ihm wert. Als er dann seinen alten Job kündigte, und ihm Urlaub und Überstunden ausgezahlt wurden, gingen 1700€ allein an Steuern ab. Das sind knapp 3 Alg II Empfänger die er da eben mal so bedienen musste. Ich mag auch keine Schmarotzer, es gibt viele die sich auf Steuergelder ausruhen. Aber es gibt auch viele Frauen, die sich auf das Einkommen ihres Mannes ausruhen. Der Mann hat manchmal neben seinen Vollzeitjob auch noch einen Minijob um den Bedarf zu decken. Da sag ich mir auch... Da reicht ein Kinderwagen für 100 € statt für 300-500 €, hauptsache der Mann buckelt sich nicht kaputt und ist bei seiner Familie.
Dori9982
Dori9982 | 14.10.2008
18 Antwort
Da kann ich mich nur anschließen!!!
assassas81
assassas81 | 14.10.2008
17 Antwort
ich selber
lebe auch vom hartz vier was ich nicht gerade gerne tu werd jetz im nächsten h´jahr für meine maus einen kika platz in anspruchnehmen und erst mal ein jahrespraktikumm machen ich mag diese leute auch nicht die i, memr sagen warum nicht genug geld ich finddas uach zum kotzen nur vom start zu leben denke du hast da volkommen recht und das sagt ich als hartz vier empfänger die frauen deren männer tagelang arbeiten gehen und das stunden und am we die sollten etwas mehr bekomen oder mal urlab da hsat du recht ich will was ändern weill hrtz vier find ich ist auch nicht das meiste was man bekomm
sabbi20
sabbi20 | 14.10.2008
16 Antwort
Scarli
ich unterschreib dir JEDES WORT und empfinde genauso
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.10.2008
15 Antwort
Mich nervt
das eine Frau, die vor der SS nicht gearbeitet oder keinen Beruf erlernt hat, gleich viel Geld bekommt wie eine Frau die ihrer Arbeit regelmäßig nachgegangen ist und einen Beruf hat. Daher haben bei uns auch so viele Ausländer mind. 5 Kinder - weil sie schön dafür vom Staat kassieren.
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 14.10.2008
14 Antwort
Teil 2
mich ärgert nur, dass wir trotz arbeit, manchmal nicht viel mehr geld haben, als leute, die nicht arbeiten, da wir bei sämtlichen kosten oder z.b. auch eintritten nicht bezuschusst werden. noch trauriger ist es, dass unser sohn sagt: papa ich möchte auch gern, dass du den ganzen tag zu hause bist wie der papa von Egon . und da versuchst du dann deinem kind zu erklären, warum das nicht geht. aber es gibt halt immer zwei seiten! Gruß Petra
Petra69
Petra69 | 14.10.2008
13 Antwort
gut geschrieben,
klar sind viele leute in einer misslichen lage. aber man muss sich das auch mal vor augen halten: in anderen ländern gehst du arbeiten, wenn nicht, musst du verhungern oder deine familie ernährt dich mit. ich finde fürs "Nichtstun" ist das ne menge geld, was man bekommt. ich denke, es ist auch eine frage von prioritäten setzen. wenn ich kein geld habe, habe ich kein handy, kein pc, kein tv. aber es ist eine "krankheit", die sich konsum nennt und ich bin nichts wert, wenn ich das und das nicht nicht habe, denn man darf nicht sehen, dass ich kein geld habe. ich habe schon viele kennengelernt, die sich schämen, weil sie wenig geld haben. aber leute: ein handy in der tasche macht keinen zu bill gates! ich wünsche mir einfach nur, dass leute, die kein geld haben sich genauso viel wertfühlen können, wie menschen die geld haben und diese leute nicht abstempeln! ende Teil 1
Petra69
Petra69 | 14.10.2008
12 Antwort
Also bei uns in Österreich
gibts den "Alleinverdienerabsetzbetrag"...
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 14.10.2008
11 Antwort
ich kann Dich sehr gut vestehen ...
Wenn Dein Mann max. 1400 Euro verdient, dann könnt ihr einen Antrag auf zeitweilig begleitenes Harz IV stellen - um deine Frage oben zu beantworten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.10.2008
10 Antwort
hallo
ich kann dich sehr sehr gut verstehen, mein mann muss auch sogar am wochenende arbeiten, ich bin auch mit unserer tochter 9 wochen alt immer alleine, und sie ist ein schreikind. ich bin nervlich am ende.und trotzdem kaufe ich auch mal gebrauchte sachen. das ist für mich überhaupt kein problem. geld ist nicht alles
nche
nche | 14.10.2008
9 Antwort
Geld
Hallo! Kann es sehr gut nachvollziehen was du meinst....mir/uns geht es genauso....bin zwar noch schwanger aber mein Freund ist auch nur malochen um uns die Existenz zu erhalten. werde nach 1 jahr elternzeit auch wieder zurück in den Beruf. Habe auch kein verständnis für leute die ständig fragen was kann ich wo beantragen.....und dann noch meckern das es zu wenig geld ist. die hälfte der Leute waren noch nie richtig arbeiten im leben und stellen ansprüche, was der absolute Hammer ist. Könnte kotzen wenn ich darüber nachdenke wieviel wir arbeiten gehen um das Leben zu führen was andere mehr als selbstverständlich ansehen und auch noch meinen das es ihnen zusteht für´s NIXTUN.
alge
alge | 14.10.2008
8 Antwort
genau
GENAUso sehe ich das auch. Ich geh arbeiten u hab mir fast alles gebraucht gekauft u kann die Leute nicht verstehen, die sich aufregen u dabei fast alles vom Staat bekommen, sich vieles neu kaufen können u sich dann noch aufregen. Mein Freund geht im übrigen auch viel arbeiten, sodass wir uns wenig sehen!!!
kati3010
kati3010 | 14.10.2008
7 Antwort
du hast uns allen die wörter aus dem mund genommen
man geht arbeiten , arbeiten und was hat man davon und die anderen sind zu hause und bekommen alles und trotz dem ist es den zuwenig
Kulfon
Kulfon | 14.10.2008
6 Antwort
Scarli, Du sagst es!
Und dann sind da noch die anderen die mit Mann und Maus Daheim sitzen und nur die Hand aufhalten. Mein Mann kommt 00.45 nach Hause; und dann könnte ich in die Luft gehen wenn gejammert wird das das Kindergeld zu wenig ist.
susepuse
susepuse | 14.10.2008
5 Antwort
super
triffst den nagel auf den kopft. auch wenn es dafür vielleicht keine finanzielle entschädigung geben kann. weil vorbei is vorbei-was das heranwachsen angeht, und das erste lächeln, der erste schritt. das sehen viele nicht. man sollte ein gesundes mittelmaß finden können-is aber leider oftmals nicht möglich. da brauchen alleinstehende singles nich zu arbeiten-weil es deutschland so nich unbedingt fordert, aber familienväter gehen dann , oder müssen, weil sie ihrer familie was bieten wollen. schon manchmal sehr komisch.
nana040573
nana040573 | 14.10.2008
4 Antwort
ich kann dich schon verstehen aber
es gibt leute die echt nichts dafür können das sie arbeitslos sind usw aber wenn ich manchmal höre wie im tv das manche einfach nicht arbeiten wollen sondern liebr harz 4 bekommen da werde ich sauer mein freund geht auch arbeiten und das für 9 stunden am tag und bekommt grade mal 800 -900 euro raus da könnte er auch sagen mach ich nichts dann bekomme ich mehr aber ich denke wenn ich auch wenig verdiene dann geh ich lieber arbeiten als daheim zu sein lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 14.10.2008
3 Antwort
ich zieh
den hut für diese worte!!!!!
zuckerpuppe72
zuckerpuppe72 | 14.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten
arbeiten nach der elternzeit
07.10.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: