wenn wir schon mal beim kaiserschnitt waren

julchen819
julchen819
05.10.2008 | 12 Antworten
was passiert eigentlich, wenn vor dem ks-termin die wehen einsetzen? macht man dann ganz schnell den ks oder was passiert da? wehenhemmer ja eher nicht. hmm .. (denk)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Weil mein FA mich nicht masakrieren wollte
als er mit seinem Skalpell rumhantierte....und, ich glaub, es blutete ziemlich...so sahen zumindest alle anwesenden danach aus.
racingangel
racingangel | 05.10.2008
11 Antwort
wieso
durftest du nicht lachen???? Das ging bei mir erst nach der OP nicht mehr! Lachen und husten, Mann war das gemein. Gott sei Dank musste ich nicht niesen.....
mele08
mele08 | 05.10.2008
10 Antwort
Ich hatte auch spaß während der OP
mein FA und der Anästäsiearzt haben ständig versaute Sachen aus dem OP und von Sexunfallopfern im OP erzählt und ich durfe nicht lachen..das war schon gemein...*gg*
racingangel
racingangel | 05.10.2008
9 Antwort
ja, eine entspannende Geburt
das hört man wohl selten, aber bei mir war es auch so. Hatte sogar Spass mit meinem Narkosearzt. Nur, wie eine natürliche Geburt wohl ist, werde ich niemals erfahren, denn wir wollen kein Baby mehr....
mele08
mele08 | 05.10.2008
8 Antwort
Nööö...fand ich auch nicht sonderllich wichtig und musste sie auch nicht haben...
ich bin ganz entspannt auf den OP Tisch gekletttert und hatte innerhalb von 3 Minuten meinen Engel im Arm...keine Schmerzen, kein gekreische, keine Presswehen...ach, das war doch einfach herrlich. :-)
racingangel
racingangel | 05.10.2008
7 Antwort
hahaha wie geil
ich wollte auch keine. hatte auch keine?bin mir garnicht sicher aber so wichtig find ich das auch garnicht...
Miss_glamour
Miss_glamour | 05.10.2008
6 Antwort
also, ich hatte aber auch keine...
ich wollte ja auch keine haben...manchmal versetzt der Glauben Berge*gg*
racingangel
racingangel | 05.10.2008
5 Antwort
Hallo
ich hatte auch Termin-KS und hatte auch die Ansgt, dass plötzlich Wehen eintreten könnten. War bei mir aber nicht der Fall. Aber mein Arzt sagte, einfach ab ins Krankenhaus sobald Wehen eintreten, denn dann ist noch genug Zeit für einen KS. Ausserdem ist der KS so schnell vorüber. Mich haben sie um ca. 8 Uhr 15 in den OP und um 9 Uhr 17 war meine Kleine da. lg.
mele08
mele08 | 05.10.2008
4 Antwort
dann wirds geholt....
Beine zusammenkneifen geht nicht... Aber, man kann ja fein sein Magnesium weiterschlucken...dann haben es die Wehen nicht so einfach.
racingangel
racingangel | 05.10.2008
3 Antwort
Dann wird das Kind geholt...
per KS, weil es keinen Wunsch KS gibt und deswegen eine medizinische Notwendigkeit besteht zb.das das Kind falsch liegt.
Phil776
Phil776 | 05.10.2008
2 Antwort
ich hatte einen
wunsch ks. war geplant-2 wochen vor dem et, stand alles fest. dann hiess es 3 1/2 wochen vor Et es kann jederzeit losgehen, dann habe ich den termin vorverlegt auf 3 wochen vor ET
Miss_glamour
Miss_glamour | 05.10.2008
1 Antwort
ich denke mal
das wird genauso sein wie bei einem Notkaiserschnitt...also ich hatte einen und vorher wehen, die haben mir dann einen Wehenhemmer gegeben, der sofort gewirkt hat...ja und dann halt kaiserschnitt
Mami1990
Mami1990 | 05.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: