Mir ist heute was ganz schlimmes passiert

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.10.2008 | 15 Antworten
was mir total leid tut. Ich wollt´s erst nicht schreiben, aber ich mach mir totale Vorwürfe. Und zwar ist mein kleiner im Maxi Cosi im Auto umgefallen. Wie das genau passieren konnte, weiß ich leider auch nicht. Ich hab die Schale wohl nicht richtig in den Sitz gebaut und der Sitz ist so leicht vertieft. Die Hälfte stand halt im Sitz und die andere eben nicht. Jedenfalls wollte ich ihn von der anderen Seite aus festschnellen und bin ums Auto gegangen und seh als ich hinter dem Auto lief das die Schale kippte und mein kleiner im hohen Bogen samt der Schale auf den Nachbarsitz donnerte. Mit dem Gesicht voll auf das Leder.

Er hat gebrüllt und war ziemlich erschocken. Aber, ich konnte ihn gleich wieder beruhigen. Dann hab ich ihn durchbewegt, und er hat nicht auffällig geschrien oder so.

Aber, ich mach mir so schlimme Vorwürfe, weil ich die doofe Schale so komisch hingestellt hatte. Ich hätte erst noch schauen müssen, ob sie richtig im Sitz steht.

Jetzt schläft er zufrieden neben mir. Aber, ich mach mir so schlimme Vorwürfe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich glaube
so was oder so was ähnliches passiert jeder Mutter mal... Brauchst dir echt keine Vorwürfe machen - dem Kleinen gehts ja gut... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
14 Antwort
Mir is da auch schonmal sowas ähnliches passiert.
Melissa war grad so ein Jahr und ich war mit ihr einkaufen. sie sass im Einkaufswagen und ich fuhr mit ihr über den Parkplatz. Da gings so nen kleinen Berg runter und unten war ein Gulli. Ich sah den nich, wollte um die Kurve fahrn, dann kam ich mit einem Rad in den Gullischlitz und der Einkaufswagen kippte mit meiner Melissa um. Sie hat sich aber nich verletzt. Siehste ... manchmal passiert sowas, ohne dass man was dafür kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
13 Antwort
Danke, für eure lieben Worte.
Ich beobachte ihn erstmal. Aber, ich denke, es ist nichts außer ein Schrecken passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
12 Antwort
Oje, du Arme
Hör auf Dir so viele Vorwürfe zu machen. Das ändert doch nichts an dem was geschehen ist. Freu dich das es glimpflich abgelaufen ist und deinem Kleinen nichts ernstes passiert ist. Außerdem hast du es ja gleich gesehen und warst für Ihn da, dass ist doch das wichtigste. Wie schon gesagt, beobachte ihn noch 48 Stunden und wenn in dieser Zeit nichts passiert, dann ist alles ok. Gibt schlimmeres. Also Kopf hoch und knuddele Ihn lieb. Sternchenhml
Sternchenhml
Sternchenhml | 01.10.2008
11 Antwort
kleiner Unfall
Hallo, ach mach dir keine Vorwürfe, ich würde sagen das, dass jeder Mutter mal passiert.Es war ja nicht mit Absicht.Mir ist mein kleiner mit 5 Monaten von der Couch gefallen, ich hatte ihn auf die Couch gelegt und habe mich nach unten gebückt, weil mir die Fernbedienung runtergefallen ist, ich hatte ihn mit einer Hand auch noch festgehalten, aber plötzlich lag er auf dem Boden und hat wie am Spieß geschrien.Bin sofort ins Krankenhaus, aber er hatte Gott sei Dank nichts.Die Ärztin hatte noch gesagt, dass Babys mehr vertragen, als man glaubt. Also Kopf hoch Liebe Grüße
ichelchen
ichelchen | 01.10.2008
10 Antwort
genau
macht dir nicht so viele gedanken, das passiert jeden mal das man mal kurz nicht aufpasst und dann... da bist du keine rabenmutter was du jetzt bestimmt von dir denkst. und jeder der was anderes schreiben sollte, ich glaub nicht das der jenige n der hinsicht ne weiße weste hat.
denimausi
denimausi | 01.10.2008
9 Antwort
oh je
kann ich verstehen, mir ist das auch schonmal mit nem größeren Sitz passiert der nach vorne gerutscht ist, inklusive Kind ;-) hatte auch ein total schlechtes Gewissen, aber inzwischen kann ich drüber schmunzeln, wie sie geguckt hat....solange dein kleiner nicht erbricht oder schreit vor schmerzen ist bestimmt nichts passiert und dir war es eine Lehre das passiert dir bestimmt kein zweites mal...
madde
madde | 01.10.2008
8 Antwort
Da kann ich gut mitfühlen.....
und kann mich der Meinung nur anschließen! Beobacht, ob Dein Sohn in den nächsten 48 Stunden irgendwelche Auffälligkeiten hat bzw. Veränderungen, die Du an ihm nicht kennst! Meine Tochter ist mir mit 6 Monaten mal vom Ehebett gefallen und da habe ich mir auch total Vorwürfe gemacht. Sie hatte 3 Tage einen kleinen blauen Fleck aber sonst nichts! Meine KA hat damals gesagt, wenn sie nach einem Sturz direkt weinen, ist es immer ein gutes Zeichen!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
7 Antwort
Antwort
Hey mach dich nicht so verrückt.Deinem Kleinen ist Gott sei Dank nichts passiert.Ich bin mit meinem Sohn auch weg gefahren und mitten auf der Autobahn habe ich gemerkt das er nicht angeschnallt war, natürlich bin ich gleich auf den Standstreifen gefahren.Komischerweise ist mir das vor drei Wochen auch mit meiner Tochter passiert.Wir sind Menschen und Menschen machen Fehler.Macht eich noch einen schönen Tag..
Eileen-Larissa
Eileen-Larissa | 01.10.2008
6 Antwort
Das passiert
ner Freundin von mir ist ihr Kind mit dem Maxi Cosi vom Tisch gefallen... er hatte rausbekommen wie man wippt........ zum Glück nicht aufs Gesicht
neferety
neferety | 01.10.2008
5 Antwort
ist ja alles gutgegangen
mach dich nicht bekloppt...was meinst du was da erst noch kommen wird wenn der spaz mal grösser wird! ;-)) du bist bestimmt ne gaaaaanz tolle mama! sonst würds du dir ja nich so den kopf zerbrechen darüber!!!!!! und NOCHMAL wird es dir bestimmt nicht passieren! ;-))) fühl dich geknuddelt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
4 Antwort
sowas kann passieren
und ich bin mir sicher, das das nicht der letzte "fehler" war... niemand ist perfekt!:-)
bineafrika
bineafrika | 01.10.2008
3 Antwort
Mach dir keine Gedanken.
Fehler passieren uns allen uns solange nix schlimmes passiert, is doch doch kein Weltuntergang. Hast es ja nich mit Absicht gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
2 Antwort
Süße
du brauchst dir keine Vorwürfe zu machen es ist nicht deine Schuld so was kann leider passieren Gott sein Dank ist ja nichts passiert.Man kann gar nicht so dumm denken was alles passieren kann nimm deinen Wurm in den Arm und sei froh das alles so glimpflich abgegangen ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
1 Antwort
du arme
aber mach dir nicht zu viele vorwürfe, solche unachtsamkeiten passieren 99 prozent aller mütter einfach schauen wenn erdie nächsten 48 stunden nicht wesentlich anders ist viel mehr schläft oder spuckt ist alles in ordnung, kopf hoch, wir halten euch die daumen. mfg
blacklady81
blacklady81 | 01.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Muss ich an was schlimmes denken
27.07.2012 | 13 Antworten
40+1 und nix passiert
22.05.2012 | 14 Antworten
Nun ist es passiert!
13.02.2012 | 16 Antworten
Das ist mir noch nie passiert!
28.01.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading