Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » habt ihr auch manchmal so eine ansgt

habt ihr auch manchmal so eine ansgt

BMC1
hallo liebe mamis ich weiß langsam nicht mehr ob das wirklich normal ist ich habe immer so eine große angst das meiner kleinen maus (5monate)
etwas passieren könnte z.b.plötzlicher kindsot und sowas ich habe wirklich soo sehr angst das meine maus mich verlassen könnte ich weiß nicht wieso und ob andere mütter das auch so extrem haben ich weiß nur wenn es sie nicht mehr geben würde hätte mein leben gar keinen sinn mehr wisst ihr ich liebe meine maus so unendlich und nur der gedanke daran das etwas schlimmes passieren könnte ruft in mir soo krasse gefühle hervor es ist so das ich diese angst nicht immer habe aber es gibt eben so momente wo ich daran denken muss ist das normal oder stimmt was nicht mit mir wie gehts euch so dabei

ich hoffe ihr könnt mir helfen

liebe grüße und danke schonmal für eure hilfe
von BMC1 am 30.09.2008 20:30h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
carolin84
Oh ja das kenne ich
Hallöchen ! Oh ja, diese Angst kenne ich auch und ich denke bzw. behaupte jetzt einfach sie ist völlig normal und wie man leider oft liest nicht ganz ungerechtfertigt. Ich wüsste auch nicht wie mein Leben ohne meine Maus weitergehen soll. Ich hoffe dass wir alle vor diesem Schicksal verschont bleiben und wir das niemals erleben müssen... stell mir das so schrecklich vor ! Meine Schwester hat diesen Sommer ihr Baby in der 21.SSW verloren Aber ich denke wir LIEBEN einfach unsere Kinder und da dürfen dann auch solche Ängste dabei sein und die sind auch völlig normal. Bei dem andern mehr bei dem andern weniger..
von carolin84 am 30.09.2008 21:01h

13
Mamipia
Ja
die Angst kenne ich und ist bei meiner zweiten Tochter noch extremer das sie schwer herzkrank ist, wir hatten leider schon zwei mal falschen Alarm da meine Maus morgens plötzlich ganz weiß in ihrer Wiege lag und ich keine Atmung feststellen konnte, zumindestens im ersten Moment, da hab ich jeweils schon am Höhrer geklebt um den Notruf zu wählen. Ich denke das ist bei jeder Mutter normal und legt sich auch mit dem älter werden der kleinen. LG
von Mamipia am 30.09.2008 20:50h

12
Mopfine
Hallo Mami
vorab eine Frage: ist es Dein 1. Kind? Wenn ja, glaube ich dass die Angst normal ist - bei den einen mehr und bei den anderen weniger stark. Bei meinem 1. Kind , ging es mir ähnlich. Ich hatte immer Angst etwas falsch zu machen und als Neu-Mami zu versagen und dadurch meine Grosse zu verlieren. Mein Unterbewusstsein hat mich da auch fertig gemacht. z. Bsp. bei jedem Schluchzer und Schrei hatte i Angst, mein Kind bekommt keine Luft , erstickt und bin immer sofort zu ihr gerannt um sie zu beruhigen. Lass die Angst net zu stark werden, sonst machst Du Dich fertig und bist total ausgelaugt und hast keine Kraft mehr, dich richtig um Dein Kind zu kümmern. I hab ein halbes Jahr durchgehalten und dann ein Zusammenbruch. Wichtig is, immer genug Frischluft, nicht zu warm, bei ca. 18 Grad schlafen lassen, Rückenlage, besser Schlafsack und kein dickes Zubett, eben hinlegen und immer nach Essen aufstoßen lassen. Bei meinem 2. Kind seh i es lockerer.
von Mopfine am 30.09.2008 20:49h

11
Rosenblütenfurz
Huhu,
also die Angst vor dem plötzlichen Kindstot hat mich an seinem ersten Geburtstag verlassen. Jetzt habe ich Sorge dass mir etwas passieren könnte, sodass ich nicht mehr auf ihn aufpassen kann . Das beschäftigt mich total, zu sehr, wenn ich nicht aufpasse. Ich hoffe ich habe Dir nun nicht noch mehr Ängste gemacht. Ich vertraue darauf das ich ihn rechtzeitig darauf vorbereiten kann sich richtig abzugrenzen und ich habe vor ihn sobald es möglich ist zum Judo zu schicken.
von Rosenblütenfurz am 30.09.2008 20:41h

10
roterkakao
Du bist nicht alleine!
Hallo! Ja, mir gehts auch immer so! Aber an so schlimme Sachen SOLLTE man nicht denken. Bin, seit ich Mama bin, auch total sensibel, wenn ich was im TV sehe oder in der Zeitung lese - wo Kinder vernachlässigt werden oder Schlimmeres! Könnt ich jedesmal heulen. Liebe Grüße!
von roterkakao am 30.09.2008 20:40h

9
sidii
kenn ich auch
als mein grosser noch gaaanz klein war hab ich stunden lang an seinem bett gesessen und fast geheult vor angst.. aber es brinngt nichts, mach dich nicht verrückt sondern geniess dein schatzi =)
von sidii am 30.09.2008 20:39h

8
Wonder-86
ja
ich denke es kennt jede Mama , hatte auch soo viel angst um meinem sohn bin ständig in sein zimmer gegangen um zu schauen ob alles in ordnung ist , also mach dir keine sorgen mit der zeit wird es ein bisschen besser
von Wonder-86 am 30.09.2008 20:37h

7
piccolina
normal
NIEMAND will seine kinder verlieren! doch verrückt machen bringt auch nix
von piccolina am 30.09.2008 20:35h

6
hoi7
ja das ist normal
wir wollen doch alle unsere schätze nicht verlieren..aber mach dich nicht verrückt
von hoi7 am 30.09.2008 20:34h

5
Alans_mama
ich habe
auch immer angst, geh abend min. 3x bei zu mein sohn, aber ich muss sagen das lässt mit der zeit etwas nach, ich bin auch schon ruhiger geworden lg
von Alans_mama am 30.09.2008 20:34h

4
MamiundDeryck
entwarnung
ist ganz normal übertrag die sorge nur nich aufs kind. wie zum beispiel sone matte die alarm gibt wenn herzschläge aussetzen. denk positiv es wird nichts passieren.
von MamiundDeryck am 30.09.2008 20:33h

3
Frackel72
Hi
Ich glaube das ist ganz normal , wenn es bei Momenten bleibt. Ich muß manchmal heulen wenn ich dran denke , wie meine Beiden sich auf der Intensiv gequält haben , die drei Wochen nach der Geburt.Das sind die Muttergefühle , die da mit uns durchgehen.
von Frackel72 am 30.09.2008 20:33h

2
trinity6183
halt eine mama ;-)
ich denke es gibt keine mama der es net so geht eric wird diese woche zehn monate und ich hab es bis jetzt noch net geschafft ihn mal ne nacht wegzugeben du bist nicht allein lg claudi
von trinity6183 am 30.09.2008 20:33h

1
mummy05
das ist normal
jede liebende mama hat angst dass ihrem kind was passier dass wird denk ich mal auch nie aufhören mein papa macht sich heute noch sorgen um mich :-)
von mummy05 am 30.09.2008 20:32h


Ähnliche Fragen




Manchmal dumme Sachen im Kopf
08.06.2012 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter