Jung kinder bekommen

MiniMami16
MiniMami16
24.09.2008 | 39 Antworten
Also wirklich mal, nicht jeder spielt mit 16 noch barbie und ich schaffe es ohne hilfe ob ihr es glaubt oder nicht is mir so .. ! ich weiß ja was stimt .. und außerdem jeder bekommt einmal das Erste kind! Ob mit 16 oder 25 jede steht irgend wan vor seinem ersten kind und weiß noch nicht alles! Oder wollt ihr mir erzählen nur weil ihr älter seit seit ihr perfekte mütter? Oder geht ihr davon aus das ihr es selber nicht auf die reihe bekommt? Außerdem ist man so wie man erzogen wird und ich wurde eben schon mit ordnung und verantwortung erzogen, also könnt ihr nicht einfach urteilen.. da könnt ich (platz) ..
Mamiweb - das Mütterforum

42 Antworten (neue Antworten zuerst)

39 Antwort
waum diskutiert ihr denn so lange drüber ?????
die mädchen die sich für das kind entscheiden schaffen es auch.es sind hier so viele junge mütter die das alle im griff haben und ich ziehe den hut vor denen, denn ich weiß nicht ob ich es geschafft hätte.statt sie alle fertig zu machen sollte man sie lieber unterstützen denn hilfe hat jeder nötig ob 16 oder 36!!!!!
gina-john2007
gina-john2007 | 24.09.2008
38 Antwort
bin auch der meinung das junge mami werden nicht ok ist
man verpasst viel vom leben es fehlt die lebenserfahrung, ohne finanzielle unterstützung vom staat
gizmo1978
gizmo1978 | 24.09.2008
37 Antwort
@Zoey
Da geb ich dir Recht... Aber jeder Fall ist einfach so unterschiedlich und man kennt die Hintergründe nicht, da kann man nun nicht mal so pauschalisieren... Das meine ich... und gleich verurteilen, weil man im Profil sieht, dass jemand erst 16 ist und schon ein Kind hat...
MD125
MD125 | 24.09.2008
36 Antwort
wie wärs
mit richtig verhüten??? wenn man ungewollt schwanger wird kann man nix machen.. mein gott.. Aber wenn man so lest manche wünschen sich mit 16 ein kind.. naja is jedem selbst überlassen
Manuela89
Manuela89 | 24.09.2008
35 Antwort
......
wenn es passiert kann man es nicht mehr ändern... dann liegt es bei der jungen werdenden mama wie sie sich entscheidet ... aber wenn eine 16 jährige nur weil sie grad lust hat ...die pille absetzt und ein kind WILL... finde ich das unreif weil sie alleine ihr kind nicht groß bekommen wird... das fängt schon beim kinderwagen kauf an... lg tina
Zoey
Zoey | 24.09.2008
34 Antwort
Mal eine Gegenfrage:
Wenn es passiert, dass 16 Jährige schwanger werden: Sollen sie dann lieber abtreiben als das Kind bekommen, nur weil sie zu jung sind? Denn das wäre ja, die logische Konsequen dessen, was ihr hier schreibt, wenn ihr schreibt mit 16 Jahren ein Baby bekommen wäre zu jung... Mit 16 ein Baby zu planen finde ich auch zu jung - aber wenn es passiert, dann kann man es auch schaffen...und ich verurteile auch niemanden der ungewollt in diesem Alter schwanger wird.
MD125
MD125 | 24.09.2008
33 Antwort
....
ALso meine Meinung darüber ist, das es schon richtig ist, erst die schule u dann eine ausbildung zumachen. Und dann erstmal richtig zu leben, weil man mit 16 eben noch nicht so die Erfahrung sammeln konnte, wie auch.... u es dann schon besser wäre, wenn man entsprechende erfahrungen gesammelt hat u man dem kind mehr davon bieten kann!! Aber trotzdem ist jeder anders, oder wer das gut hinbekommt u hilfe bekommt, warum nicht. Aber das sind leider Ausnahmefälle, weil viele sich das zu leicht vorstellen oder einfach keinen Bock haben, um arbeiten zu gehen.Und da muß ich sagen, das find ich zum k....., die armen kinder.
kati3010
kati3010 | 24.09.2008
32 Antwort
warum bracuht man den günde für ein baby??ß
also bitte fragen wir eine 35 jährige warum sie ein baby bekommt??????? wenn man sich reif fühlt warum nicht?!?! ich finde es langsam ein bisschen affig das wir das thema immer wieder diskutieren müssen
John1410
John1410 | 24.09.2008
31 Antwort
@Littlepinkskiha
3 daumen Hoch---genau meine Meinung!!
Manuela89
Manuela89 | 24.09.2008
30 Antwort
@Zoey
Es geht auch um den Beitrag, den ich unten geschrieben habe, denke ich. Dass die Schwester ihres Freundes nicht reif für ein Kind ist, hat sie in ihrem Beitrag schon geschrieben... Auch das diese ihre Ausbildung machen soll.... Es geht ihr jetzt denk ich einfach darum, dass alle minderjährigen Mütter gleichgesetzt werden mit unfähigen Müttern. Es ist doch von Person zu Person verschieden...
MD125
MD125 | 24.09.2008
29 Antwort
hier kommt mein ABER
ich glaube Dir das Du auch mit 16 für Dein Kind sorgen kannst das mag schon stimmen und es stimmt auch das jeder mal sein erstes Kind bekommt und natürlich auch seine Erfahrungen damit sammelt und lernt jetzt kommt mein A B E R wer sorgt für Euch finanziell ? Kannst Du trotz Kind eine Ausbildung annehmen bzw. bekommst Du einen Ausbildungsplatz ? Was ist nach der Erziehungszeit hast Du dann wieder einen Arbeitsplatz und kannst für Dich und Dein Kind selber sorgen führst also ein Leben mit Verantwortung ? Wenn ja dann sag ich nichts dann wärs zwar immer noch mehr als früh aber alle Achtung dann hätte ich Respekt wenn nein dann ist es für mich einfach naiv ins blaue hinnein Kinder zu bekommen und den Steuerzahler den Dummen sein lassen
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 24.09.2008
28 Antwort
?
Wer hat denn den Sch.. behauptet?Mit 16 habe ich auch nicht mehr mir barbies gespielt, allerdings auch noch nicht mit jungs, war aber ein spätzünder... Ich bin mit 26 schwanger geworden und hab mit 27 entbunden. Ich kam mir vor wie der erste Mensch der keine Ahnung davon hat. Ich hatte schiss alles falsch zu machen, doch mein instinkt hat mich geleitet. Und wenn man jünger ist hat man sowieso gute instinkte. Und wenn jemand die Jungen Mütter angreift, sollte man auch die Älteren Mütter mit nennen! Fehler macht jeder-EGAL wie alt man ist. Und wer behauptet keine zu machen, naja, kein Kommentar dazu..
Claudia2410
Claudia2410 | 24.09.2008
27 Antwort
@John1410
wenn man das abi fertig gemacht hat ists toll dann kann man dem kind auch was bieten.. aber ohne ausbildung und schulabschluss.. würd ich nicht machen. .
Manuela89
Manuela89 | 24.09.2008
26 Antwort
Es geht um die Frage nach den
Beweggründen von jungen Mädels sich so bald schon einKind anzuschaffen und sie sollen doch erstmal leben.... nicht um die Frage "Lügt sie" von Minimama16.... http://www.mamiweb.de/forum/1536361_jetzt-habe-ich-auch-mal-eine-frage-und-zwar-mich-interessieren-dringend-die.html @MiniMama16: Ärgere dich nicht, die scheren hier oft alle über einen Kamm...
MD125
MD125 | 24.09.2008
25 Antwort
junge mamas
hallo ich hab auch mit 17 mein baby bekommen allerdings hab ich acuh mein fachabitur fertig gemacht und ich habe ne eigene wohnuung mein freund arbeitet ich mach auch ein 400€ job und nächstest jahr mach ich meine ausbildung. allerdings finde ich es schlimm wenn 14-15 jährige kinder bekommen. aber wenn man gut klar kommt und seine zukunft im griff hat waerum nicht
John1410
John1410 | 24.09.2008
24 Antwort
Ohne hilfe
das will ich sehen..ohne hilfe heißt ohne Finanzielle unterstützung...Hast du soviel geld deinem kind all das wa es braucht aus eigener tasche zu zahlen???Ohne hilfe heißt auch das du ganz allein für dein ind verantwortlich bist...unicht hier samsatg abend in die disse und oma mact das schon....
tinchris
tinchris | 24.09.2008
23 Antwort
ja
ich sehe das auch so. Egal mit vwieviel Jahren man ein baby bekommt.Jeder kann eine gute Mutter sein.Man sollte jungen Mamis genau so die chance geben wie eine 40 jährige.Jeder muss selber wissen wann es für ihn das richtige alter is. Natürlich sollte man erst die schule abgeschlossen haben und ne Ausbildung machen.Man muss dem kind auch was bieten können.Das wichtigste ist Liebe und geborgenheit.Aber wie wir alle wissen wird ein kind davon auch nicht satt.
mami0305
mami0305 | 24.09.2008
22 Antwort
...
Also ich muß sagen, es kotzt mich an, daß ständig darüber diskutiert werden muß wann man "reif" für ein Kind ist. Ich kenne einige die Mitte bis Ende 20 sind und es nicht richtig gebacken kriegen. warum sollte eine 16 jährige das nicht schaffen? Klar wird manches einfacher wenn man ne Ausbildung und n Job hat. Aber das heißt doch nicht das alle U18 schlechte mütter sind und ihr Kind abschieben. Jeder sollte den anderen einfach so akzeptieren wie er ist und nciht nach m Alter verurteilen.
kimmy217
kimmy217 | 24.09.2008
21 Antwort
Proudmumsie
da muß ich dir recht geben
Tyra03
Tyra03 | 24.09.2008
20 Antwort
Fühl dich doch nicht gleich
angegriffen! es gibt halt viele wo nicht einmal wissen was ein kind bedeutet, das ist kein spielzeug! Z.B: wo keine lust am arbeiten haben, wo nicht verhüten, auß reiner dummheit!!!! Da ist ja nicht gleich jeder damit gemeint!!!!! also nicht wütend sein!!!!
bosna
bosna | 24.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviele geschenke bekommen eure kinder?
29.06.2012 | 29 Antworten
Ist mit 19 Mama zu werden zu jung?
25.05.2012 | 48 Antworten
jung,allein,nicht "reich" RIESEN angst
20.02.2012 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: