Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Hallo Ihr Lieben

Hallo Ihr Lieben

Gelöschter Benutzer
Meine Freundin lebt bei Ihrer Mutter und hat gerade vor zwei Monaten unsere Tochter zur Welt gebracht. Nun zum Problem die Mutter kifft, was kann ich machen damit das Baby vershont wird von dem Zeug.
von Gelöschter Benutzer am 05.02.2008 23:03h
Mamiweb - das Babyforum

44 Antworten


41
Bagabu
google mal etwas...
Kann bei Kindern eine Lernschwäche bis hin zur Legasthenie führen. Als Folgeschaden wohl gemerkt....weiss Gott was noch alles....
von Bagabu am 06.02.2008 00:24h

40
Holle25
....................
Vielen Dank ich gebe mein bestes. Kann man irgenwo nachschauen was das kiffen bei Säuglingen anrichtet
von Holle25 am 06.02.2008 00:18h

39
ashley-Sarah
kifft
Hol deine Freundin und das Kind da raus!!! Geh zum Jugendamt und gib bescheid hast ja beweis Fotos!!! Mach das wirklich! Geh am besten mit deiner Freundin und dem Kind dahin und sorgt dafür das Sie eine Wohnung bekommt oder ihr euch zusammen eine Wohnung nimmt evtl. sie zu dir zieht. Das Kind sollte echt nicht mit sowas gross werden, dass geht ja garnicht. Viel Glück!!!
von ashley-Sarah am 06.02.2008 00:15h

38
palle1479
sie kann auch freiwillig in ein heim gehen
zur not in ein mutter-kindheim und von dort aus in ein betreutes wohnen. wie gesagt wenn alles nicht fruchtet soll sie ihre sachen packen und in ein heim
von palle1479 am 06.02.2008 00:04h

37
Holle25
........................
ich werde alles erdenkliche tn um sie daraus zu holen. Ich nehme eure tipps zu Herzen und schreibe euch morgen wie es ausgegangen ist. Danke nochmals
von Holle25 am 06.02.2008 00:00h

36
Bagabu
.....glaub ich net....
also wenn man möchte gibt es da immer eine Möglichkeit, weisst Du. man könnte zum Jugendamt gehen, um Hilfe bitten, und gleichzeitig miieilen, dass man vor hat zusammen woanders zu übernachten, solange dort dieser Zusatand herrscht. Es zwingt Dich auch keiner dazu, mit ihr zusammen zu übernachten, stell doch Deine Wohnung zur Verfügung und schau dass Du vorübergehend bei einem Freund zum Beispiel unterkommst. Aber Anzeige ertatten, ja toll...und dann ein halbes Jahr warten oder wie? Anzeige ist wichtig, Jugendamt auch, aber solange abwarten nicht, Ich dag Dir ganz ehrlich. Wäre ich Deine Freundin, und es wäre MEIN Kind, würd ich mich ach strafbar machen. Ich glaube auch nicht, dass wenn Deine Freundin zu ihrer Mutter sagt, dass sie aus diesem Grund nicht mehr dort bleiben will, ihre Mutter sie mit Gewalt dort festhält. Sei ma ehrlich...
von Bagabu am 05.02.2008 23:56h

35
Holle25
.................
weißt du wenn das Jugenamt nichts unternimmt wir den Vorschlag machen zusammen zu ziehen, das Jugenamt nein sagt, was soll ich da machen, wenn es alles nichts hilft erstatte ich anzeige bei der Polizei gegen Ihre Mutter und gegen das Jugenamt. Weißt du wie ich mich fühle ich will helfen, nur von allen seiten hört man ein nein. Nehme ich sie da mit zwnag raus, mache ich mich Strafbar
von Holle25 am 05.02.2008 23:43h

34
Bagabu
...mich...
wundert dass Du ernsthaft Rat bei uns suchst...Du bist doch wohl alt genug um zu wissen, was das für Folgeschäden für ein Kind haben kann, dafür brauch es das noch nicht mal aus Versehen zu essen, der passive Qualm reicht schon. Also entweder versuchst du uns "Hühner" nur etwas in Aufruhr zu versetzen oder es scheint Dir egal zu sein. Willst Du mir allen ernstes weis machen, dass Du in der Hinsicht keinen Einfluss auf Deine Freundin hast und nicht an ihr Verantwortungsgefühl appelieren kannst? da würd ich lieber mit Kind und Kegel in 10qm hausen, anstelle diesen Zustand einem Baby auch nur eine Stunde länger zuzumuten. Um so zu empfinden, braucht man nicht einmal leiblicher Elternteil zu sein. Dieser Qualm setzt sich auf allen möglichen Möbeln ab, also da streuben sich mir die Nacken haare....
von Bagabu am 05.02.2008 23:39h

33
mrs_caradic
vielleicht
geht sie besser in eine mutter-kind einrichtung, da bekommt sie noch zusätzlich unterstützung. alles gute für die kleine
von mrs_caradic am 05.02.2008 23:37h

32
palle1479
oh ja das ist lieb
viel glück und gute nacht
von palle1479 am 05.02.2008 23:36h

31
Holle25
...........
Vielen dank für euren Zuspruch. Gute Nacht, ich schreibe euch morgen wie es ausgegangen ist
von Holle25 am 05.02.2008 23:35h

30
Serafina
ja dann schafft ihr das doch
viel glück
von Serafina am 05.02.2008 23:32h

29
Holle25
..................
ja sie steht voll zu mir, sie will da weg um ihr kind zu schützen
von Holle25 am 05.02.2008 23:32h

28
Serafina
Fotos?
dann hast doch alle karten in der hand!!! steht deine freundin denn hinter dir??
von Serafina am 05.02.2008 23:30h

27
Holle25
......................
Ich gehe morgen zum Jugenamt, und dann nehme ich meine Fotos mit
von Holle25 am 05.02.2008 23:28h

26
fibi21
darf ja wohl
meine meinung äussern. bin schon weg....
von fibi21 am 05.02.2008 23:24h

25
palle1479
schau einfach dass sie
zu dir zieht. zur not mit der hilfe vom jugendamt
von palle1479 am 05.02.2008 23:23h

24
Serafina
fibi21
was ist los??? wieso meldest du dich denn hier bei seiner frage wenn du eh nix glaubst???sann bleib doch raus, dann muss auch niemand unfair werden!!!
von Serafina am 05.02.2008 23:22h

23
Holle25
........................
Ich nehme das Zeug garantiert nicht, also lass bitte diesen Ton ich suche hier um Rat und möchte nicht beleidigt werden
von Holle25 am 05.02.2008 23:20h

22
fibi21
haha du solltest
dich selber mal von dem zeug verschonen....
von fibi21 am 05.02.2008 23:17h


« | 1| 2| 3| » | letzte

Ähnliche Fragen



wer guckt gerade teenie mütter?
22.05.2012 | 39 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter