glaubt ihr an gott?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.09.2008 | 20 Antworten
und könnt ihr mir begründen warum ihr das tut oder auch nicht tut? meine frage hat keinen tieferen sinn, bin mir nur nicht sicher was ICH glaube.
es dürfen natürlich auch leute aus anderen nationen antworten, die zb an allah oder andere glauben bzw nicht glauben
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@ PATTY
....JAAAAAA, UND NOCH VIELE DINGE MEHR.....GERADE DAS MIT DEM KINDESMISSBRAUCH.....UND DAS DER HERR PAPST SICH ERST VOR EIN PAAR JAHREN ENTSCHULDIGT HAT UND NUN AUCH BESTäTIGT DAS DIE ERDE DOCH RUND IST UND KEINE PLATTE......UND WER IST DER PAPST.....WAS ERLAUBT SICH DIE KIRCHE EINEN MENSCHEN ZU WäHLEN UND ZU SAGEN:DAS IST DER STELLVERTRETER VON GOTT?????? WENN ER SO SEHR DIE WELT LIEBT, DANN WüRDE ER SICH NICHT UNNOETIGERWEISE EIN TOTES TIER UM DEN HALS LEGEN ....DAGEGEN HAT SCHON PETA DEMONSTRIERT!!!! GLAUBE MIR, FüR MICH IST DER PAPST DER OBERVERBRECHER.....UND DEM WüRDE ICH NOCH MEHR SAGEN WIE ZB: WARUM ER KONDOME IN DRITTE WELTLäNDERN VERBIETET!!!!!!! SOVIEL DAZU......NOCH FRAGEN?????
yannick-otis
yannick-otis | 16.09.2008
19 Antwort
Ich glaube nicht
ich komme aus einer streng katholischen Region. dort stellt sich jeder eine Maria oder Kreuz in den Garten und rennt ständig zur Kirche. So ein Verhalten kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, denn besser geht es ihnen dadurch auch nicht. Für mich hängt der Glaube erstmal eh nicht mit so einer Institution wie die Kirche zusammen, aber auch ohne dieses kirchliche Drumherum kann ich mir nicht vorstellen, dass es eine höhere Macht gibt. Dinge wie Himmel und Hölle wurden aus meiner Sicht nur "erschaffen", um den Menschen eine Moral zu diktieren und sie damit quasi kontrollieren zu können. Es wurde ja auch oft genug damit Betrug betrieben, indem man sich z. B. von seinen Sünden freikaufen konnte. An die Kirche glaube ich jedenfalls gar nicht und an Gott - das müsste mir erst mal einer beweisen.
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 16.09.2008
18 Antwort
@yannik-otis
ob man jetzt an gott glaubt oder nicht, aber die sache mit der kirche, da muss ich dir recht geben. außerdem heißt es ja gott sei überall. warum muss ich denn dann in die kirche gehen um mit ihm zu kommunizieren? ich übrigens würde das auch dem pabst sagen. ist ja nicht böse gemeint. ist doch realität. hört man doch immer wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
17 Antwort
Glaube ja, allerdings nicht an die Kirche
Rationale Erklärungen habe ich für meinen Glauben zwar nicht. Aber muss zugeben: es hat mir schon oft im Leben geholfen, einfach nur zu glauben. Und sollte ich mich auch irren und es keinen Gott geben, so will ich schon allein aus dem Grund die Hoffnung doch nicht missen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
16 Antwort
@yannik-otis
würdest du dem pabst dass auch so sagen??
patty31
patty31 | 16.09.2008
15 Antwort
ALSO:
ich glaube an Gott....aber NICHT an die KIRCHE......die Kirche ist die reichste Firma der Welt wo genauso korupt gehandelt wird und wo es geauso perverse Dinge wie Kindesmissbrauch gibt!!!!! Wieviele Geistliche haben trotz Keuschheitsgelübte Kinder???? Für mich gibt es irgendeine hoehere Macht...nennen wir sie mal Gott....aber die Kirche ist die verlogenste Firma die es gibt!!!!!!!!!!
yannick-otis
yannick-otis | 16.09.2008
14 Antwort
nein
ich glaube nicht an gott. Ich frag mich immer wenn es einen gott gibt warum lässt er dann so viele schlimme sachen passieren. warum sterben geliebte menschen so früh, warum werden kinder todkrank, oder passieren andere schlimme sachen auf der welt.... ich akzeptietre aber wenn jemand sehr gläubig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
13 Antwort
@bahar_22
meinte ich ja. neige nur manchmal dazu mich falsch auszudrücken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
12 Antwort
mir hat mal
jemand gesagt wegen den schlimmen dingn die passiere: wer an gott glaubt muss zwangsmäßig auch an den teufel glauben. und deswegen auch die schlimmen dinge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
11 Antwort
also ich absolut nicht
hab während meiner konfirmnanden zeit an gott geglaubt aber jetzt mit 31......absolut nicht. habe den glaubenm irgentwo zwischen meinem 16. und 18. geburtstag verloren. ich habe viel zu viele fragen worauf mir auch der pabst nicht antworten könnte. und für alle "wundersamen" dinge, die in der bibel so dramatisiert werden , hab ich einfache logische erklärungen.hab mal einen gottestdienst mitgemacht d awar ein "wunderheiler" dabei, dert meinte nur durch den glaube und gebete werden die menschen wieder gesund. mann war das ein spektackel. waren gelähmte, blinde, und schwer kranke in rollstühlen da und meinten nachdem der "wunderheiler" denen den daumen auf die stirn gedrückt hat, können sie wieder sehen , gehen etc. ich hab mich kaputt gelacht
patty31
patty31 | 16.09.2008
10 Antwort
hey
ich glaube an Gott. Denn ich wurde so erzogen, nur bin ich nicht strenggläubig. Ich kann tun und lassen was ich möchte. Nur denke ich das der Gott für die Tragödien zuständig ist. Denn er ist derjenige der uns das Leben gibt und auch wieder nimmt. Er entscheidet wann wer sterben soll. Klar finde ich es auch immer traurig und schrecklich solche Sachen im TV zu sehen bzw. zu erleben. Nur denke ich das es alles Schicksal ist Und der Gott ist derjenige, der dein Schicksal aussucht und nicht wir Ich wollte nur meine Meinung schreiben und nicht der Grund dafür sein, dass sich hier wieder alle anzicken. @MELEMI: Ich verstehe nicht warum du geschrieben hast, "andere", denn es gibt nur einen Gott, der nur anders heißt. Allah ist derselbe wie der Gott, nur auf türkisch bzw. arabisch :-)
Bahar_22
Bahar_22 | 16.09.2008
9 Antwort
Ich glaube, das hat auch was mit Ost und West zu tun
im Osten war noch nie viel Glauben und im Westen schon...so lebt man halt weiter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
8 Antwort
gott
ich hab schon oft gedacht das mir jemand da oben geholfen hat irgendwie, vielleicht nicht unbedingt ein gott, eher ein schutzengel.kann aber auch sein das ich jedes mal sehr viel glück in meinem leben habe. muss jeder selbst für sich entscheiden denk ich
Garfield86
Garfield86 | 16.09.2008
7 Antwort
Nicht gläubig
Ich bin zwar getauf, ware aber seitdem nie wieder in der Kirche. Ich wäre vielleicht gläubig, wenn es nicht so viele traumatische Schicksalschläge für Menschen geben würde. Gut manche sehen in jeder Situation ihren Sinn. Aber ich kann nicht an einen höhere Kraft glauben, die es zulässt, das z.b junge Leute durch einen Unfall aus dem Leben gerissen werdenoder Suizid begehen, wenn doch eigentlich jemand über sie wacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
6 Antwort
nein
hat viele gründe.. wenns ihn geben würde, wäre meine mutter nicht so früh an krebs gestorben. wenns ihn geben würde, würde mein vater jetzt nicht so krank sein u. sein gehirn würde sich nicht selber auflösen, wenns ihn geben würde, wären meine oma u. opa nicht im selben jahr wie meine mutter gestorben.. wenns ihn geben würde, wären alle gesund und es gäbe nie leid auf dieser welt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
5 Antwort
ich auch nicht
wenn es den wirklich geben sollte, hätte mein papa nicht so früh sterben müssen und es würde nicht soviel "unheil" auf der welt geben. ich denke das ist totaler quatsch. das es jesus damals gab, glaube ich schon, aber den konnte man auch sehen...alles andere nicht. lg
SusiTwins
SusiTwins | 16.09.2008
4 Antwort
Ich glaube an Mich..
und an die Dinge.. die ich sehen und anfassen kann.. Außnahmen, bestätigen wie immer die Regel.. gibt auch Dinge die geschehen.. ohn das man sie erklären kann.. aber der Glaube an Gott.. iss nicht der Meine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
3 Antwort
jetzt ´geht´s rund!
ich gehöre zwar offiziell keiner kirche an, aber glaube trotzdem an eine höhere macht. dass was die christen so schön als gott bezeichnen sollte jeder in sich tragen. ich probiere mich an die grundlegenden dinge des normalen umgangs miteinander zu halten aber das sind doch regeln, dsie jeder für ein friedliches miteinander berücksichtigen sollte! ich meinerseits brauche keine institution namens "kirche" um ein guter mensch zu sein!
assassas81
assassas81 | 16.09.2008
2 Antwort
also...
ich glaube nicht an gott. denn sonst wäre zum beispiel der kleinen michelle sowas schlimmes nicht passiert. ist schwer zu erklären und ich glaube da kann man lange diskussionen führen.
Pömi
Pömi | 16.09.2008
1 Antwort
nein, noch nie...
bin nicht so auchgewachsen. Für mich gibt es keinen, weil wenn, dann hätte er sämtliche Tragödien auf der Welt aufhalten müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Oh Mein Gott nichts für zarte nerven
27.07.2012 | 17 Antworten
gott letzte nacht
22.07.2012 | 17 Antworten
Mein Gott deiner Ohrwurm
01.07.2012 | 3 Antworten
Oh mein Gott
02.03.2012 | 46 Antworten
glaubt ihr an Geister?
07.10.2011 | 15 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading