Warum ist meine Frage bezgl der Lustmolche weg?

Moppelchen71
Moppelchen71
14.09.2008 | 56 Antworten
Habe heute Nacht, nachdem ich die Frage mit dem Typen hier reingesetzt habe, mit einer anderen Mami geschrieben.
Es ging darum, dass es nicht in Ordnung sein kann, wenn sich hier sexuell kranke Typen unter falschen Angaben anmelden und in den Fotoalben stöbern, um sich da Bilder zu suchen, die sie anheizen.

Es stellte sich heraus, dass man die Möglichkeit hat, aus fremden Alben Bilder zu kopieren. (Hat die andere Mami ausprobiert)
Das kann es doch nicht sein, oder?
Ich stelle hier bestimmt keine Bilder meiner Kiddys rein, damit sie sich vielleicht irgendso ein abartiger Lustmolch kopiert und dann .. (ich will's mir gar nicht vorstellen)

Meine Frage war, was man dagegen tun könnte.
Kopierschutz für die Alben?
Neuanmeldungen bei der Registrierung überprüfen, ob real existierend oder gewaltiger Fake?

Und schwupps, ist heute Morgen die Frage weg!
Habe keine Schimpfwörter benutzt, mich lediglich gegen den Mißbrauch der Alben ausgesprochen und GEFRAGT, wie man mehr Sicherheit erzielen könnte.

Ich habe mich mit KEINEM Wort GEGEN die Alben geäussert.
Finde es nur eben besonders wichtig, gerade auf unsere Kids bezogen, optimale Sicherheit zu gewähren.
Das geht uns doch alle an, oder nicht?
Ist das kein Thema, über das wir gemeinsam reden und vielleicht sogar eine Lösung finden sollten?

Bin ich damit jemandem zu nah getreten oder warum wurde die Frage gelöscht?

Tut mir leid, aber wenn es um die Sicherheit der Kinder, ob meine oder andere Kids, wenn es darum geht, sie vor den Übergriffen von Pädophilen zu schützen, trete ich nicht nur auf Schlipse, da werd ich noch viel komischer!
Ob man meine Fragen nun löscht oder nicht!

Es geht schließlich um die Sicherheit unsere Kinder!
Mamiweb - das Mütterforum

59 Antworten (neue Antworten zuerst)

56 Antwort
Naja, gut, da gebe ich Dir recht!
Zum besseren Verständnis an die Anderen, die das mit dem Typen nicht direkt miterlebt haben: Habe den Kerl nachts, kurz nach drei in der Liste "Neue Mitglieder" entdeckt, was purer Zufall war. Ashley und ich haben ihn dann gemeldet Keine halbe Stunde später kam von freddy die Meldung, dass der Typ gelöscht sei. Das war ja wohl mehr, als blitzschnell!!! Da ist es bestimmt verzeihlich, wenn dann die Sicherheitsfragen am Sonntag erst nach zwei, drei Stunden beantwortet werden. Nee, nee, war schon ganz o.k.! Und ich fand es einfach nur superklasse, wie schnell Du dem alten Herren den Tritt verpasst hast! Danke Dir!!!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 15.09.2008
55 Antwort
Naja, wenn an der Funktion gearbeitet wird
und das in absehbarer Zeit auch kunktioniert, ist doch alles in Butter. Denke, dass ich dann auch Bilder einstellen werde. Gut, dass es keine 100%ige Sicherheit gibt, dürfte allen klar sein. Zum Glück sind Hacker ja nicht automatisch auch Pädophile. Wüsste nicht unbedingt von vielen Fällen, wo sich Pädophile extra Hackerkenntnisse zugelegt hätten, um so an mehr Bilder zu kommen. @freddy Sei doch nicht gleich so genervt! Euch sind auch nur die Hände gebunden, das wissen wir alle. Es geht hier doch auch nicht um Vorwürfe, sondern mögliche Zusammenarbeit. Liegt doch in unser aller Interesse, oder? ich habe kein Prob. damit, mit meinen Bildern noch zu warten, bis die Funktionen eingerichtet sind. Wird schon!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008
54 Antwort
Weiterhin
kann man bestimmt niemanden verurteilen, der seine Kids nicht immer zur Schule bringen KANN. Vielen ist das gar nicht möglich. Diese Eltern sind deswegen aber nicht leichtsinniger, als andere. Es kann ja auch nicht angehen, dass unsere Kids in verschlossenen Glaskästen aufwachsen müssen, fernab der Öffentlichkeit. Vielmehr ist die Gesellschaft gefragt, die die es auf die Kinder abgesehen haben, um ihre kranken Fantasien auszuleben, von den Kids fern zu halten, damit die Kleinen sich FREI entwickeln können. Wir hier bei mamiweb machen keine Gesetze, legen keine Strafen fest und tragen auch nicht die Entscheidung, wie man mit solchen Verbrechen zu verfahren hat. Wir können nur im kleinen Kreis handeln und, mit Zusammenhalt einer Gemeinschaft, diese Kranken ausgrenzen , damit dies mögl. eine Seite bleibt, auf der wir uns sicher und verstanden fühlen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008
53 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Da gebe ich Dir auf jeden Fall recht. Es ist sicher purer Zufall gewesen , dass er entdeckt wurde. Wir können unseren Kids nicht Säcke über den Kopf stülpen, damit niemand sie sieht. Ich finde die Idee, überhaupt Fotoalben zu haben, sehr schön, da ich selbst gern mal die Racker anderer ansehe und auch gern meine Süßen zeigen möchte. Aber eben den mamiweblern, die dass hier als das sehen, als was es gedacht ist, nämlich von und für Eltern. Wir rennen ja auch nicht mit aufgeklappten Fotoalben durch die Fussgängerzonen und zeigen jedem die Bilder. Deshalb fände ich den Vorschlag, dass man Fotoalben anderer nur dann betrachten kann, wenn diese es dem jeweilihgen Mitglied explizit gestatten auch sehr gut. Jeder hätte so die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wer die Fotos sehen darf und Fremde, Fakes oder gar Schlimmere haben somit eine Chance gleich null.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008
52 Antwort
Mela23
manche Leute arbeiten und haben Arbeitzeiten wodurch sie ihre Kinder nicht in die Schule bringen können!!!!! Für alle die mich jetzt bombadieren ich äußer mich später habe gerade besuch bekommen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 14.09.2008
51 Antwort
Wollte mich eigentlich aus der Disskusion raushalten, aber nun kann ich doch nicht mehr....
1. Mein Kind ist mir wichtig und ich würde es gern permanet beschützen. Aber das geht nun mal nicht und es muss auch selbst lernen sich zu behaupten, d.h. nicht das ich es absichtlich irgendwelchen Gefahren aussetzen werde! 2. jeder der hier Fotos reinsetzt weiss doch das es für jederman sichtbar ist 3. Sicher ist man nirgends, deshalb hat meine Lütte selbst am Strand ein Höschen an Vielleicht könnte Mamiweb die Fotos so wie die Fragen einstellen, da kann ich doch nun unter Datenschutzoptionen wählen, das meine Fragen nur für Freundinen sichtbar sind-DAS wäre meiner Meinung nach ein Anfang!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 14.09.2008
50 Antwort
Nein, der war dann plötzlich weg.
Hab ihn ja auch nicht direkt angeschrieben, sondern ganz bewusst hier öffentlich. zeitgleich habe ich andere Mitglieder gesucht, die ich zumindest so von einigen posts hier kannte, die gerade online waren und habe sie angeschrieben und auf das Profil von dem aufmerksam gemacht. Ashley war die einzige, die noch geantwortet hat. Dafür war sie aber auch sehr engagiert. Wir haben, unabhängig voneinander, zeitgleich das "Mitglied" gemeldet. Kurz danach war er weg. Ob er sich jetzt selbst gelöscht hat, oder gelöscht wurde, müsste freddy sagen können.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008
49 Antwort
@ moppelchen
hat dieser typ denn auf dein anreden reagiert???
marlonsmama07
marlonsmama07 | 14.09.2008
48 Antwort
Die eine Frage ist weg!
Habe nach "was soll man davon halten", die Frage gestellt, die ich hier wiederholt habe. Es findet sich jetzt nur noch die, wo ich auf den Typen direkt aufmerksam gemacht habe, nicht aber die, die ich innerhalb ein paar Minuten danach gestellt hatte. Jedenfalls finde ich sie nirgens mehr, auch nicht über mein Profil.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008
47 Antwort
übertrieben
ich finde es total übertrieben. woran sollen sie sich denn augeilen? an den gesichtern unserer kinder? dann dürfte man ja nirgends mit den hin gehen, auch nie schwimmen. Ps: babyboom, damen für dich! *knutsch*
Zwergi
Zwergi | 14.09.2008
46 Antwort
ich hab die frage
auch über moppelchens profil gefunden. wusste erst gar nicht um was es bei der diskussion eigentlich geht.
marlonsmama07
marlonsmama07 | 14.09.2008
45 Antwort
Hi
Und wir wollen uns doch unterhalten und die Kinder können ruig rausgehalten werden!!! Setz das trozdem mal öffters rein das es die anderen die jetzt nicht gerade on.. sind es auch mit bekommen!!!
Mela23
Mela23 | 14.09.2008
44 Antwort
Nochmal:
die Frage wurde nicht gelöscht!!!! Sie ist nur ein paar Seiten nach hinten gerutscht, weil neue Fragen dazugekommen sind. Man kann sie sowohl über das Profil von Moppelchen, als auch durch zurückblättern finden.
MartinaR
MartinaR | 14.09.2008
43 Antwort
@moppelchen
bin deiner meinung. finde es auch weiterhin gut das du es angesprochen hast. mamiweb ist meine lieblingsseite wenn ich on bin. hab hier schon viele tolle tipps bekommen. manchmal hab ich auch kritik abbekommen aber auch damit kann ich umgehen. ohne mamiweb würde doch was fehlen.
marlonsmama07
marlonsmama07 | 14.09.2008
42 Antwort
Ist schon traurig, wie schnell die Stimmung umschlägt!
@Babyboom1: Es geht in keinster Weise darum, hier Unruhe stiften zu wollen!!! Diese Seite ist uns allen ans Herz gewachsen. Sie hat uns Fragen beantwortet, neue Aspekte eröffnet und uns den Austausch mit anderen ermöglicht, wenn man vielleicht nicht so oft die Möglichkeit hat, rauszugehen und andere Eltern kennen zu lernen. Diese Seite sollte doch auch für uns Eltern genau das sein, oder? UNSERE Seite, auf die wir uns zurückziehen, diskutieren oder einfach Plaudern können. Es geht nicht darum überdreht zu reagieren, sondern einfach denen, die diese UNSERE Seite, als Buffet betrachten, den Zugriff bestmöglich zu erschweren. Da sollten wir, im Interesse unsere Kinder zeigen, dass wir Mütter und Väter, GEMEINSAM mit den Betreibern von mamiweb, zeigen, dass wir zusammenhalten, eine GEMEINSCHAFT sind, anstatt uns gegenseitig an den Kragen zu gehen, während kranke Typen da draussen sich ins Fäustchen lachen und unsere Hakeleien nutzen, um sich weiter zu bedienen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008
41 Antwort
wer weiss
wieviele perverse die bilder schon längst gesehen haben. diese seiten werden dafür bestimmt gerne genommen. aber ich finde es trotzdem gut das mal jemand auf so einen kerl aufmerksam macht. ich bin in letzter zeit nicht mehr so oft da. nachts eigentlich nie dehalb bekomm ich sowas nicht mit.
marlonsmama07
marlonsmama07 | 14.09.2008
40 Antwort
Du hast vollkommen Recht
mit Deiner Meinung.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mir ist es auch ein Rätsel warum Deine Frage raus genommen bzw. gelöscht wurde. Ein Appell an ALLE MAMAS: Stellt keine Nackedei -Fotos Eurer Kinder ins Netz, gebt so wenig wie möglich persönliche Daten von Euch raus!!. Das Netz ist ein Schlaraffenland für die kranken Pädophilen. Stell diesen Text von Dir bitte öfter hier ein, denn nicht jeder konnte das lesen.IST ABER FÜR ALLE WICHTIG!!!!!!! LG
Whitediamond
Whitediamond | 14.09.2008
39 Antwort
wohnort daten
hab grad mal versucht die raus zu nehmen, das geht gar nciht......
Babyboom1
Babyboom1 | 14.09.2008
38 Antwort
ich finde das absolut übertrieben
wer meint, das seine kinder durch"fotos" in gefahr sind, nehmt eure bilder raus und gut...find das sch*** hier jetzt so'n theater zu machen, weil eine mami meint hier die unruhe zu stiften..naja euer ding... im kindergarten zb habt ihr eure kinder auch nicht im blick und ich denke in vielen kindergärten passen längst auch nciht alle betreuer auf!!! schwimmbad kann man von euren kids viel mehr abgucken, fotos machen ect. nehmt einfach eure infos zum wohnort und so raus, das werd ich tun, aber meine bilder bleiben weil man da absolut nix sehen kann....
Babyboom1
Babyboom1 | 14.09.2008
37 Antwort
100%igen Schutz kann keiner gewähren, es sei denn, man sperrt die Kinder ein.
das kann ja nicht Sinn der Sache sein. Die Kleinen sollen sich auch ohne Mamis Rockzipfel entwickeln können. Kinder, die in Gruppen zusammen spielen sind eben geschützter, als ein einsames Kind auf der Wiese. Wir müssen uns halt die Frage stellen, wie optimieren wir unseren Kids die Sicherheit, beim Weg selbstständig zu werden und nicht, wie man sie von allem fern hält. Ich bin weit entfernt eine hysterische Übermami zu sein. Meine Kids stöbern mit anderen durch die Gegend, spielen auch am Waldrand oder gehen kleinere Einkäufe machen, weil sie diese Selbstständigkeit fordern. Da ist es meine Pflicht sie zu unterstützen, anstatt sie auszubremsen. Ja, sweet-my, auch ich bin tolerant, aber ich versuche ebenfalls Gefahren und Risiken für meine Kids zu minimieren. Wenn das übertrieben klingt und ich mich deshalb am besten aus Seiten wie mamiweb raushalte, dann habe ich immer noch nichts gegen die unternommen, die unseren Kindern schaden könnten.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.09.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: