endlich hatte ich mal die kraft

palle1479
palle1479
03.09.2008 | 12 Antworten
eine gedenkseite für meine verstorbene hündin zu machen wobei ich allerdings auch wieder rotz und wasser geheult habe, der link führt euch direkt auf ihre seite und wer die geschichte nicht kenn geht auf den
link: zum Austausch im Forum :::
da steht dann ganz oben ihre geschichte was passiert ist
über gb einträge freuhe ich mich natürlich auch

also hier der link: http://www.grabkultur.com/tierfriedhof/sammy.html
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
:-(
Deine Sammy war eine total hübsche, süße Maus. Es ist schrecklich, was Ihr passiert ist. Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht, hab selbst zwei Hunde... Aber mit so einem Unfall rechnet wirklich niemand... total traurig... Lg, Cafloro
cafloro
cafloro | 04.09.2008
11 Antwort
Meine Süße
Mir tut das auch so Leid für dich ich bin ja auch so ein Tierfreund Bussi
marquise
marquise | 03.09.2008
10 Antwort
ach Süße ...........
hab das auch grad erst gelesen tut mir sehr sehr leid fühl dich lieb umarmt deine Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 03.09.2008
9 Antwort
Hallo Kerstin
Das tut mir sehr leid. Ich hab mir deine Gedenkseite angeschaut und dir eine Nachricht da gelassen. LG, Michaela
LiselsMama
LiselsMama | 03.09.2008
8 Antwort
oje
musste auch heulen als ich die geschichte gelesen habe...hab selber nen hund.Tut mir echt Leid wegen deinem hund wünsche dir viel kraft..mein beileid
hoi7
hoi7 | 03.09.2008
7 Antwort
ach gott
ich wusste das noch nicht..oh das tut mir so leid.....
tinchris
tinchris | 03.09.2008
6 Antwort
..........
ich bin sprachlos.......zu Tränen gerührt. Die Seite ist echt schön. Mir tut es für euch und den Hund so leid.Ich habe mir die Geschichte durchgelesen.......musste heulen. Nochmal.....mein herzlichstes Beileid.
Sunflower22
Sunflower22 | 03.09.2008
5 Antwort
..........
ich bin sprachlos.......zu Tränen gerührt. Die Seite ist echt schön. Mir tut es für euch und den Hund so leid.Ich habe mir die Geschichte durchgelesen.......musste heulen. Nochmal.....mein herzlichstes Beileid.
Sunflower22
Sunflower22 | 03.09.2008
4 Antwort
----------------------------------
Sammy war bei meinem Schwiegervater , der hat 2 Hunde, während ich mit meinem Sohn beim Arzt war. Sie hat so gerne mit den beiden gespielt, ich wollte sie nicht alleine daheim lassen. Sie haben im Garten gespielt, mein Schwiegervater hat sie nur kurzt aufjaulen hören und sie ist auch noch ein paar Schritte auf ihn zu gelaufen und dann zusammengebrochen. Er hat gesehen dass sie an der Schulter eine Verletzung hat und hat sie ins Auto gepackt, und mir noch bescheid gegeben , da mein Kind nicht ernsthaft krank war bin ich gleich hinterher zum Tierarzt. Da war er aber schon nicht mehr weil ich vorher noch zu Hause war und beim Tierarzt angerufen habe dass die beiden kommen. Jedenfalls kam der Arzt auch gleich zu mir und hat mir gesagt dass er für Sammy nichts mehr machen konnte sie war schon tot als sie ankam. Ich konnte das nicht verstehen weil sie ja noch so jung war. Ich habe ihn erstmal gefragt was denn überhaupt passiert sei, mein Schwiegervater sagte nur sie ist in was reingetreten. Da sagte der Arzt dass sie wohl in ein Stahlgerüst gesprungen ist und sie den einen Eisenstab durchs Herz gejagt hatte. Der Stab ist durch die Rippen durch und oben zur Schulter wieder raus, sie ist aber noch von alleine abgesprungen und ein paar Meter gelaufen. aber ich denke mal das waren nur Reflexe, sie war sofort tot. Was mich am meißten belastet ist dass ich mich von ihr verabschiedet habe weil sie gleich zu den anderen beiden gerannt ist und dass ich sie vorher noch geschimpft habe weil sie wieder was angeknabbert hat. Ich habe einen Sohn von fast 2 Jahren und er weiß klar noch nicht wie man mit Tieren umgehet, sie hat sich alles gefallen lassen, hat nie geknurrt oder geschnabbt, nie. Sie war klasse!!! Sie hat sich sogar von meinem Sohn durch die Wohnung ziehen lassen, am Schwanz, sie hat gar nichts gemacht. Sie war auch von Anfang an treu, hat mich nie alleine gelassen war immer dabei, ich konnte auch ohne Leine mit ihr spazieren gehen, so einen Hund werde ich wohl nie wieder finden
palle1479
palle1479 | 03.09.2008
3 Antwort
ACH
Ich werde mal schauen , ist immer schwer ein geliebtest tier zu verlieren kenne das , kopf hoch
Wonder-86
Wonder-86 | 03.09.2008
2 Antwort
eine schöne
seite hast du da erstellt. tut mir unendlich leid für dich mit eurem hund. darf ich fragen, wie es sich zugetragen hat? glg, sandrina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2008
1 Antwort
Sorry
oh das tut mir leid. schwer wenn man ihn bekommt und er einem so schnell wieder entnommen wird. was hatte er für einen unfall wenn man fragen darf und du drüber sprechen möchtest.
Leas_Mama
Leas_Mama | 03.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nach jahren endlich
13.08.2012 | 7 Antworten
Wir haben es endlich geschafft :-)
03.08.2012 | 1 Antwort
juhu
21.07.2012 | 10 Antworten
35te woche und keine kraft mehr :(
27.06.2012 | 10 Antworten
Endlich ist sie da!
19.06.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: