Kann ich nochmal Nahrung umstellen?

Ashley1
Ashley1
10.08.2008 | 12 Antworten
Mein Sohn hat jetzt schon 3 verschiedene Nahrungen gehabt .. zuerst Beba im KH, dann Humana und jetzt Holle.

Er ist aber erst 3 Wochen alt. Kann ich nochmal umstellen und zwar auf Aptamil? Oder wär das zu krass?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
versuch mal die flaschen ne std vorher vorzubereiten!!!
dann haste die luft raus und die milsch ist fast sofort zur stelle sie muss nur noch im flaschenwärmer erhitzt werden!!! wegen dem kötzeln gibt es etwas aus der apotheke von nestle zum andicken sprech mal deine hebi darauf an!!! meine nachbarin hat das und kommt sehr gut damit klar!!! meine tochter hat als baby viel gekötzelt aber die ist super gewachsen viele denken das im baby keine milch mehr drinne sein kann aber das täuscht!! alles gute lg monja
monja27
monja27 | 10.08.2008
11 Antwort
Ich pump ab,
aber manchmal reicht ihm das nicht und ich muss nachfüttern...und zwar sofort. Wenn er dann nicht innerhalb von 3 Minuten die Flasche hat fängt er total hysterisch an zu brüllen und wird schon ansatzweiße blau. Da ist nichts mit warten bis die Blasen raus sind...haben wir echt schon alles versucht.
Ashley1
Ashley1 | 10.08.2008
10 Antwort
hmmm
dann würde ich mal den Kinderarzt fragen, wenn du schon so viele ausprobiert hast und bei jeder Marke was war, nicht das du eine Spezialnahrung brauchst
Blue83
Blue83 | 10.08.2008
9 Antwort
das liegt aber nicht an der nahrung sondern an der umstellung
wenn du jetzt wieder umstellst dann quälst du ihn nur !!! er braucht ja auch etwas ein gewöhnung !!du stillst doch oder pumpst ab wie sieht es denn damit aus ?? und wenn du die flasche machst dann lass sie eine viertel std stehen damit die bläschen die beim schütteln entstanden sind alle rausgehen das mindert das luft schlucken etwas!!!es ist nun mal so das babys blähungen haben die einen was mehr und die einen etwas weniger aber ganz vermeiden kann man es nicht das gehört zumn einstieg ins leben dazu!!! aber mit laufender umstellung erschwehrst du es deinem baby nur!!!
monja27
monja27 | 10.08.2008
8 Antwort
@blue
alles schon probiert....hilft nichts...also, hilft schon...aber, halt nur mit den Tropfen und das auch nicht immer.
Ashley1
Ashley1 | 10.08.2008
7 Antwort
Das ist normal
mit den Blähungen, das kommt vom Schaum von der Milch und hat man mit fast jeder Marke, gib Sab Simpex Tropfen mit in jede Flasche dann schäumt es nicht und die Milch ist besser bekömmlich, hat uns gut geholfen :-)
Blue83
Blue83 | 10.08.2008
6 Antwort
!
Ich glaube ich wäre da ein bisschen vorsichtig.Aber so genau weiss ich da auch nichts drüber.Wir mussten auch einmal von Aptamil zu Milumil wechseln.Aptamil hat unsere garnicht vertragen.Sie wurde nicht satt, hat nach dem essen nur gebrüllt und hatte Durchfall.Mit Milumil war es dann endlich gut.
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 10.08.2008
5 Antwort
weil er entweder bläht,
Koiliken bekommt oder spuckt.
Ashley1
Ashley1 | 10.08.2008
4 Antwort
hast du denn probleme mit der nahrung??
wenn du zu oft wechselst ist es immer eine umstellung für dein kleines und bauchweh beibt dann leider nicht aus!! lg monja
monja27
monja27 | 10.08.2008
3 Antwort
Warum???
hast du ihn den so oft umgestellt ??? Was für gründe gibt es ihn jetzt wieder umzustellen ??? meine haben nach dem stillen immer Beba bekommen, und ich war sehr zufrieden damit. Soviel umstellung ist für so einen kleinen wurm eine menge stress, vorallem für seinen magen/darm. Ich würde noch warten.
Mama-steffi1999
Mama-steffi1999 | 10.08.2008
2 Antwort
Warum willst
du denn nochmal umstellen?
tussnelta
tussnelta | 10.08.2008
1 Antwort
frag
das besser den kia oder die hebamme
peilundputzler
peilundputzler | 10.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Umstellen auf 1er Nahrung
23.02.2011 | 5 Antworten
Baby nahrung umstellen
15.09.2010 | 3 Antworten
Nahrung schon wieder umstellen?
16.08.2010 | 6 Antworten
Wann umstellen auf 1er Nahrung?
26.03.2010 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: