wohin während kh aufenthalt?

Doris1986
Doris1986
05.08.2008 | 14 Antworten
da mein freund gerade die arbeit gewechselt hat und der arbeitgeber zu ihm sagte er bekommt keinen pflegeurlaub, stellt sich die frage wohin mit meiner kleinen (1Jahr). ich will sie zu meiner mutter bringen denn da weiss ich dass alles klar geht.

mein freund meint aber, da wir ja bei seiner mutter wohnen, wir sollen sie bei ihr lassen. vertrauen hab ich zu ihr aber überhaupt nicht, da wir uns eh nicht gut verstehen. sie würd mich wahrscheinlich nicht mal besuchen kommen mit der kleinen.

und sie ist auch voll schlampig Bsp.: verschimmeltes Brot in der Brotdose, der Boden voller dreck geschweige denn putzen von klo und bad. mein freund will das aber nicht einsehen. hat wer tipps wie ich ihn zur vernunft bringe?

Lg doris
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
nochmal wegen sonderurlaub
als er eingestellt wurde hat er es dem ag gesagt dass er bald vater wird und der hat ihn aber unter der bedingung eingestellt dass er nur zur geburt frei einen tag frei bekommt.
Doris1986
Doris1986 | 05.08.2008
13 Antwort
.......
werd halt nochmal versuchen mich durchzusetzen, ansonsten werd ich das mit der ambulanten geburt noch probieren. Danke!!
Doris1986
Doris1986 | 05.08.2008
12 Antwort
für die Geburt
bekommt ein Vater Sonderurlaub den er auch davor nicht auf dem Tag genau festlegen muss - er muss seinen AG lediglich informieren das er Vater wird und über den ET Termin damit dieser in etwa planen kann wann er dann nicht kommt - wenn es dann soweit ist reicht es normalerweise wenn er seinem AG in der früh anruft und sagt "heut ist es soweit ich komme nicht" jeder normale AG wird darfür Verständnis haben mein Mann hatte auch eine neue Arbeit damals und sie haben sogar für uns gesammelt - wegen der Unterbringung kann Dich gut verstehen bei der Schwiegermom also wenn es Dir gutgeht kann man am gleichen Tag noch nach Hause und tagsüber kann ja Dein Freund aufs Kind aufpassen - wenn es Dir nicht so gut geht würde ich das Kind auch Deiner Mama geben ohne Diskussion viel Glück
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 05.08.2008
11 Antwort
bw-2277
nein da stand nix anderes drauf...daher auch die gebühr
yvonne214
yvonne214 | 05.08.2008
10 Antwort
sonderurlaub geburt
http://www.bild.de/BILD/ratgeber/geld-karriere/2008/02/sonder-urlaub/diese-freien-tage-stehen-ihnen-zu.html hallo, ihm steht sonderurlaub zu laut diesem bericht!
giftzwerg85
giftzwerg85 | 05.08.2008
9 Antwort
doris1986
frag doch einfach im KH wo du entbindest nach einer hebamme...ich hab mich bei meiner großen damals auch nicht drum gekümmert und im KH haben sie mich gefragt, ob ich schon eine hätte...ruf an und frag einfach nach, vielleicht können sie dir da so kurzfristig weiterhelfen
yvonne214
yvonne214 | 05.08.2008
8 Antwort
@ yvonne214
ein mann kann, wenn sich in den letzten zwei jahren nicht extrem viel verändert hat, nicht wegen der entbindung und dem kh-aufenthalt krankgeschrieben werden. das kann er zwar dem arzt als grund angeben, aber auf der krankmeldung selbst steht garantiert was anderes.
bw_2277
bw_2277 | 05.08.2008
7 Antwort
.....
das mit der ambulanten geburt hab ich mir schon überlegt, aber da ich schon in der ssw40 bin und keine hebamme habe ist mir das zu unsicher. leider keine eigene wohnung! @yvonn mein freund lässt sich nicht krank schreiben, denn seine mutter is ja eh zuhause.
Doris1986
Doris1986 | 05.08.2008
6 Antwort
bw-2277
die krankschreibung war bezüglich der entbindung und des KH aufenthalts...also nix vorgespieltes
yvonne214
yvonne214 | 05.08.2008
5 Antwort
Ambulante Geburt
Ich hätte Dir auch eine ambulante Geburt vorgeschlagen. Mir gings dabei total gut, bin am nächsten Tag vom KH wieder heimgekommen. Allerdings braucht man zuhause schon auch noch jemanden, der einem hilft, kocht usw. LG
Tornado
Tornado | 05.08.2008
4 Antwort
im übrigen
steht deinem mann ein sonderurlaub bei geburt des kindes zu, wenn ich mich nicht irre... sind zwar nur 1 oder 2 tage, aber hilft dir ja evtl. auch schon... krankschreiben würde ich nicht machen, weil er ja schon nachgefragt hat und sein chef dann eins und eins zusammenzählen kann...
bw_2277
bw_2277 | 05.08.2008
3 Antwort
ich würde da
gar nicht diskutieren entweder das kind zu deiner ma oder aber frag mal bei der kk nach wegen einer haushaltshilfe bis du aus dem kh wieder da bist. lg ela
ela1311
ela1311 | 05.08.2008
2 Antwort
hast du mal über eine ambulante geburt nachgedacht?
wenn alles in ordnung ist, wäre das doch eventuell auch eine möglichkeit... dann ist sie nur für ein paar stunden bei deiner schwiegermutter und du brauchst dir keine sorgen zu machen... ansonsten - habt ihr eine separate wohnung? dann könnte deine mutter ja auch solange einfach bei euch wohnen.
bw_2277
bw_2277 | 05.08.2008
1 Antwort
mein mann
hat sich damals bei seinem hausarzt krankschreiben lassen..kam glaub ich 5euro gebühr
yvonne214
yvonne214 | 05.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger während der Probezeit
25.08.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: