Elterngeld

Mena26
Mena26
27.07.2011 | 2 Antworten
hallo hab da mal ne frage...Ich bin zur Zeit arbeitssuchend gemeldet und bekomme auch arbeitslosengeld..vorher war ich in elternzeit und habe 1 jahr elterngeld bekommen...wenn ich jetzt wieder schwanger werde bekomme ich dann auch wieder elterngeld...oder hab ich keinen anspruch mehr...und wielange muss ich arbeiten gehen damit ich wider kindergeld bekomme
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
elterngeld würdest du bekommen aber ich denke eher nur den Mindestsatz von 300 €. Und dieser wird doch auch seit dem 01.0.1.2011 beim Amt angerechnet. Kindergeld hat doch nichts mit arbeiten gehen zu tun. Meinst du das Kindergeld für deine Kinder? Das bekommst du auch so ohne das du arbeiten gehen musst wird aber auch beim amt angerechnet!
Sorasta
Sorasta | 27.07.2011
1 Antwort
Hi
normalerweise berechnet sich das elterngeld aus den letzten 12 monaten vor der anspruchnahme ! weiss jetzt nicht wie es sich in deinem fall verhält ! denke das du nur den mindestsatz von 300euro bekommen würdest + warscheinlich aufstockende leistungen was miete etc angeht ! ich würde wenn ich arbeitslos wäre nicht ss werden, sondern mir erstmal wieder arbeit suchen und geregelte verhältnisse haben wollen....kinder sind teuer, dass sollte man nach möglichkeit auch alleine bewirtschaften können, ohne vater staat auf der tasche zu liegen ! alles gute !
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 27.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elterngeld 2 Jahre
16.04.2008 | 4 Antworten
Unterhalt zahlen beiElterngeld?
09.04.2008 | 4 Antworten
Elterngeld - Warum Abzug Werbungskosten?
04.04.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading