mal ne frage

lu-2007
lu-2007
25.09.2008 | 17 Antworten
weiß einer wie hoch so ne abfindung sein muss ist wenn ich gekündigt worden bin während der schwangerschaft
lg nadine
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Bin Schwanger und weiss nicht mehr witer!!!
Hallo ihr lieben, ich arbeite erst seit 8 monaten und bin schwanger. Jetzt weiss ich nicht wie ich dass meiner Chefin erklären soll.Ich bin psychisch am ende.Und eine Kollegin versucht schon lange schwanger zu bleiben hat aber nicht geklappt und prompt bei mir aber !!Ich liebe mein Job, aber auf mein 2. Kind freue ich mich auch. Wann sollte man erst sagen , dass man schwanger ist?? Bin in der 7. woche ssw. !!! Kann ich 1 jahr später wieder arbeiten und könnte sie mich nach der Erziehungsurlaub kündigen ???Kann man auf wunsch die Arbeitszeiten andern lassen. !!!Bitte hilft mir!!!!
NesliMunich
NesliMunich | 28.09.2008
16 Antwort
hab ich auch schon überlegt mir ein bv geben
zu lassen weil ich ja als reinigungskraft arbeite aber erst will ich versuchen ne abfindung zu bekommen wenn des alles nichts nütz dann werde ich des mit dem bv machen weil ich bin ja bis des alles fertig ist dann über 12 ssw wo es zu gefährlioch für das baby wird wegen bücken und tragen usw lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.09.2008
15 Antwort
Hi,
Die Kündigung gegenüber einer Frau während der Schwangerschaft und bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Entbindung ist unzulässig.Wenn Du eine Abfindung bekommen möchtest, dann nimmst Du die Kündigung an. Solltest Du einen AUfhebungsvertrag mit einer Abfindungsvereinbarung abschließen, würde dies dazu führen, dass aufgrund dieser freiwilligen Beendigung des Arbeitsverhältnisses seitens des Arbeitsamtes eine Sperrzeit verhängt werden kann, in der Du kein Arbeitslosengeld erhälst. Bitte berücksichtige dies bei der Höhe der Abfindung ebenso, wie steuerliche Nachteile, die Dir aus Zahlung eines Abfindungsbetrages erwachsen können. Viel Glück Simone
Californiasun
Californiasun | 25.09.2008
14 Antwort
die abfindung
kann nicht hoch sein mit glück 1500 eu mehr nicht
favie67
favie67 | 25.09.2008
13 Antwort
das ist der hammer nur deswegen?
ich würde es ausnützen dort länger zu bleiben.mach doch einfach krank bis zum schluss.so ist sie doppelt bestraft
favie67
favie67 | 25.09.2008
12 Antwort
ja der termien ist erst am montag
und da will mein anwalt eben diese abfindung machen wo ich dann aber noch überlegen kann ob es mir so passt aber ich will wissen wie hoch denn so ne abfindung sein könnte lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.09.2008
11 Antwort
oh mist
und was hat es gebracht auf dem gericht.war das die frage wegen abpfindung?
favie67
favie67 | 25.09.2008
10 Antwort
aber normalerweiße geht es ja nicht mal vor gericht
sondern die nimmt die kündigung zurück hat sie nicht und deswegen geht des vor gericht habe aber keine lust dann da noch zu arbeiten wenn die mich da nicht haben will werde dann bestimmt gemobbt und so darum geht es mir es ist nichts vorgefallen das ich irgendwas angestellt habe sei hat mich gekündigt weil ich niemanden für meinen sohn gehabt habe undn unbezahlten urlaub wolte lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.09.2008
9 Antwort
wir haben selber eine firma und unsere bürokraft ist auch schwanger
wir können auch nicht einfach sagen und schüss es sei sie hat was gemacht er muss ein triftigen grund haben
Decker
Decker | 25.09.2008
8 Antwort
wo gibt es denn soetwas
unternimm was weil das darf er nicht du bist doch geschützt dein oller chef hat keine ahnung
Decker
Decker | 25.09.2008
7 Antwort
Hä?
während der SS hast Du doch Kündigunsschutz, es sei den es ist was vorgefallen, was zu einer fristlosen K. geführt hat
NadinemalZwei
NadinemalZwei | 25.09.2008
6 Antwort
ja ich bin schon auf das arbeitsgericht gegangen deswegen frag ich ja weil
ich da mit meinen anwalt gesprochen habe wegen einer abfindung und ich habe da 3 monate gearbeitet habe auch nicht viel verdient so um die 600 euro lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.09.2008
5 Antwort
hmm
man ist doch während der ss geschützt abfindung kommt drauf an wie lange du schon gearbeitet hast, es geht nach dem bruttogehalt
favie67
favie67 | 25.09.2008
4 Antwort
verklage dein arbeitgeber
dir darf wärend einer ss nicht gekündigt werden du bist geschützt
maex-452
maex-452 | 25.09.2008
3 Antwort
wie gekündigt während er schwangerschaft...
hat dein chef gewusst das du schwanger bist???wenn ja kann er dir nämlich nicht kündigen....
Naschi07
Naschi07 | 25.09.2008
2 Antwort
...
Du darfst doch während einer Schwangerschaft garni gekündigt werden.
Diana81
Diana81 | 25.09.2008
1 Antwort
kommt drauf
an wie lange du dort gearbeitet hast, mal davon abgesehen, dass man während einer ss unkündbar ist.
pams
pams | 25.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergartenplatz gekündigt
12.12.2011 | 23 Antworten
Mein Vermieter hat mich gekündigt!
16.06.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: