Neue Geschichte aus Absurdistan - Einrichtung für Einrichter

Schnurpselpurps
Schnurpselpurps
15.06.2017 | 5 Antworten
Ich arbeite für eines der großen Einrichtungshäuser Deutschlands, in der Zentrale.

Soweit, so gut. Wir haben Büros und Stühle und so weiter. Leider ist die Einrichtung vieler Büros, hm, naja.... unterirdisch wäre wohl der korrekte Ausdruck. Beispiel: Mein Schreibtisch ist wie die vieler Kollegen ca. 30 Jahre alt (nein, ich habe mich nicht verschrieben: dreißig Jahre). Die Möbel sind so alt, dass bei den Schreibtischen die Griffe und Zierleisten abbrechen. Der Besprechungsraum unserer Abteilung ist... peinlich. Ich hasse es, Dienstleister zu empfangen. Die Stühle sind etwa so alt wie mein Schreibtisch und extrem fleckig und speckig. Der Teppich könnte in einer Sendung "Zuhause im Glück" als Monsterbeispiel für Vernachlässigung dienen. Jetzt das Topping auf dem Absurditätspudding: In einer Toilette fehlen ca. 2/3 der Glühbirnen in einer Lampenkonstruktion. Also 15 sollten es sein, 5 sind noch drin. Der Rest: Leere Fassungen.
Kommentar des Zuständigen Entscheiders: Wir hätten wohl nicht genug zu tun.

Wie Trump twittern würde: Nice.

Es versteht sich wohl von selbst, dass die Büros der Abteilungsleiter chick, sauber, tiptop und neu sind, ebenso wie die Vorzimmer.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Du weisst doch, wie das ist: Der Schuster hat immer die schlechtesten Schuhe. 30 Jahre alte Möbel? I love the 80s, aber alles hat seine Grenzen.....
Chrissi1410
Chrissi1410 | 17.06.2017
4 Antwort
Oh, ich arbeite auch in Absurdistan.....auf meiner normalen Arbeitstelle. Derzeit weile ich ja noch in der Rocky Horror Picture Show :-( Aber auf der Arbeit gibt es in der Sprechstunde ein Stetoskope ( für diejenigen, die ihr eigenes mal wieder vergessen haben - das passiert mir nie wieder), das Ding muss das direkte Nachfolgermodel des Hörrohres sein. Der Gebrauch ist total sinnlos, denn mit etwas Glück höre ich nen Herzschlag, aber wenn der Patient mit mir spricht, kann ich auch ohne abhören davon ausgehen, das er nen Herzschlag hat! Ein guter Freund von mir, seines Zeichens Pulmonologe, raucht zwei Schachteln pro Tag und steht mit Zigarettengeruch vor dem Patienten um Syrategien der Rauchentwöhnung zu erörtern :-) Ich bin 1, 60m und ständig auf der Suche nach einem Trittschemel, absolute Mangelware. Und der absolute Hammer: seltsame Prioritäten: Nörgelt mich die OP Schwester an, weil ich ihr frisch sterilisiertes Areal unsteril gemacht habe. Aber es gab ein Problem mit der Beatmung bzw dem Tubs, also musste ich da dran......aber leider hat OP Schwester mit sterilen Tupfer oberste Priorität, sch...... was drauf ob, der Patient gerade nicht ausreichend beatmet wird..... Die Lagerungspflege hat auch immer Priorität, Zitat: " können wir den Patienten nicht zuerst lagern? Absaugen kannste doch hinterher"......na klar, wenn er auf dem Bauch liegt!
SuseSa
SuseSa | 15.06.2017
3 Antwort
oh je da fällt mir nix mehr dazu ein.. sagt ja keiner dass jede firma luxusmässig eingerichtet sein soll. geht ja auch gar nicht, je nach finanziellem stand der firma. aber so ein wenig update sollte schon sein, spätestens wenn alles zusammenbricht..oh je.... armes schnurps
Brilline
Brilline | 15.06.2017
2 Antwort
Oh Mann!
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 15.06.2017
1 Antwort
Ihr sollt euch ja auch nicht wohl fühlen, sondern Arbeiten. ;-) Mußt vielleicht deine Arbeitsmaterialien auch noch selber mitbringen? So geht es meinem Mann zur Zeit. Er ist von seiner Firma an einen neuen Standort , dass es keine Küche geben würde. Mein Mann hat nun endlich einen Computer, Drucker- und Scanner und sogar ein Telefon bekommen, allerdings, hat der IT-ler keine Zeit vorbei zu kommen und die ganzen Einrichtungen- und Anschlüsse vor zunehmen. Man kommt sich nur noch veralbert vor. Soviel zu unserem Absurdistan.
ekiam
ekiam | 15.06.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Arbeitsamt neue Beschäftigung und nun?
13.06.2012 | 27 Antworten
Traurige Geschichte -vorsicht Lang!
07.10.2011 | 14 Antworten
Traurig
06.10.2011 | 20 Antworten
traurige geschichte
26.03.2011 | 12 Antworten
Aufsatz/Geschichte schreiben 3 Klasse
19.02.2010 | 4 Antworten
Ich brauche dringend Hilfe
21.01.2010 | 26 Antworten
Kaffee bei Sam
30.12.2009 | 19 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading