sorgerecht-besuchsrecht

2066
2066
13.06.2008 | 11 Antworten
habe ich eine chance mein sohn zu bekommen da meine lebensgefährtin psychisch labil ist aber nicht in behandlung
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
sorgerecht/besuchsrecht
bitte nicht falsch verstehen wir waren seid 5 jahren glücklich zusammen und so eine leere und ausgebrannte pahse gab es schon paar mal da habe ich sie immer wieder aufgefangen dann haben wir einfach alles liegen lassen und sind einfach raus für ein paar tage haben überalles geredet und dann ging es wieder nur diesmal hat sie total abgeblockt jeder der uns kannte versteht diese reaktion nicht und ich erst recht nicht bei uns gab es nie streit meinungverschiedenheiten ja aber darüber haben wir gesrochen was und wie wir das ändern wollen und dann war gut
2066
2066 | 13.06.2008
10 Antwort
Rosadiskus
Hmmm ... mußt Dich bei Google beschweren :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.06.2008
9 Antwort
sorgerecht-besuchsrecht
ist vor 3wochen hals über kopf ausgezogen und meldet sich nicht keiner weiß warum wieso sie hatte mal wieder ihre schwache pfase nahm nur wenig mit war leer und ausgebrant ich bin verzweifelt und habe angst das mehr passiert inerhalb von acht stunden war alles vorbei ich war auf arbeit und wie ich wieder kam war es passiert waren tag zuvor noch essen haben uns am freitag schön verabschiedet mit kuss und so und dann war sie weg
2066
2066 | 13.06.2008
8 Antwort
@@@ solo-mami
also unkonzentriert, erschöpft und so bin ich auch manchmal. wußte gar net das das schon als psychisch labil gilt;-) also mir hat jedenfalls wegen sowas noch nie einer gesagt das ich meine kids nicht versorgen kann. buhh, glück gehabt. hoffe es geht dir gut??ß ganzfestedrück
rosadiskus
rosadiskus | 13.06.2008
7 Antwort
Nur mal so
rein aus interesse! Wenn sie nicht in Behandlung ist, woher weißt du dann das sie psychisch labil ist?
Jacaranda
Jacaranda | 13.06.2008
6 Antwort
......
sorgerecht kann dir nur die mutter des kindes übertragen, wenn du die vaterschaft annerkannt hast und in der geburts-bzw. abstammungsurkunde stehst das problem hatten wir auch vor kurzem .... besuchsrecht besteht wenn du die vaterschaft annerkannt hast und mit dem kind bzw. der mutter min. ein halbes jahr zusammen gewohnt hast, ansonsten ha das kind das umgangsrecht mit dem vater .... das die mutter aber verweigern kann wenn sie eine gefährdung für das kind sieht, wogegen der vater dann nur klagen kann bzw. mit dem jugendamt ne aussprache hält ansonsten kannst du versuchen die vorrübergehende vormundschaft für das kind zu bekommen wenn es psychologisch festgestellt wird das die mutter labil ist und ihren pflichten nicht dauernd nachkommen kann .... soweit das was ich weiß ...... ohne gewähr
Skassi
Skassi | 13.06.2008
5 Antwort
psychisch labil ist man wenn :
man unkonzentriert / unzurechnungsfähig / verwirrt / nervös / unzulänglich / erschöpft ist / nicht bei der Sache sein kann ... DAS alles ist KEIN GRUND einer Mutter das Kind wegzunehmen !!! Was bezweckst Du damit ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.06.2008
4 Antwort
das ist sehr schwer ...
vor allem, wenn sie den kind nicht sichtlich schaden zufügt. das gesetz meint da, eine schlechte mutter ist besser als keine mutter. erst wenn sie ihre pflichten vernachlässigt , dann werden die chancen höher. aber vielleicht kannst du SIE ja unterstützen, wenn du deinem sohn etwas gutes tun möchtest und "nur" besuchsrecht hast.
schnacki
schnacki | 13.06.2008
3 Antwort
labil...
ist ja ein weiter begriff. ich denke da kann dir nur das jugendamt oder ein anwalt weiterhelfen. denn so einfach wird es nicht sein, einer mutter das kind wegzunehmen. hast du es schon mit gemeindamen sorgerecht probiert? ich finde halt immer ein kind braucht mutter und vater.
rosadiskus
rosadiskus | 13.06.2008
2 Antwort
..................
wenn es deine lebensgefährtin ist, dann lebt ihr doch zusammen oder?dann habt ihr doch beide das kind *grübel*
dreifachmama83
dreifachmama83 | 13.06.2008
1 Antwort
Was möchtest Du nun genau wissen ???
Du solltest vielleicht ein bissel mehr schreiben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Besuchsrecht für Großeltern?
16.06.2011 | 21 Antworten
Besuchsrecht im Säuglingsalter 0-1jahr
20.08.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen