ich brauche dringend rat

JennyuKids
JennyuKids
28.11.2008 | 18 Antworten
hi, ich habe 2 kinder.nico 2, 8 jahre und laura 1, 7 jahre.
ich bin mit dem vater der beiden fast 5 jahre lang mal zusammen und dann wieder nicht.als ich mit nico schwanger war haben wir nur noch gestritten (da wusste ich noch nicht das ich schwanger bin) es ging mir so an die nerven das ich irgendwann zusammen geklappt bin.dann sind wir aber wieder zusammen gezogen er war lieb und nett hat alles für mich getan.plötzlich musste nico per notkaiserschnitt in der 25. ssw geholt werden.man wusste nicht ob er das überlebt.außerdem kam der nächste schock nico hatte eine lippen kiefer gaumenspalte.es war ein schreck das so zu sehen aber ich habe ihn von anfang an geliebt.mein freund hat mir die schuld an der spalte gegeben nach einigen bluttests wurde aber festgestellt das es nur von meinem freund seiner seite kommen kann.
nico war über 4 monate im krankenhaus.mit nottaufe beatmung usw der oberarzt hat uns die entscheidung gelassen ob nico leben soll.wir haben uns gemeinsam für nico entschieden obwohl wir vorgewarnt wurden das nico vielleicht schwerstbehindert sein wird und evtl niemals lachen kann.am schluss kam mein freund kaum noch ins krankenhaus im gegenteil er regte sich noch drüber auf das ich nicht daheim war wenn er von der arbeit kam und nicht für ihn gekocht habe (ich war von morgens bis abends in der klinik).
als nico dann endlich entlassen wurde war der kleine auf medikamenten entzug und hat 3 tage am stück ohne pause geschrien.es hat mich fix und fertig gemacht.mein freund zog es vor sich im wohnzimmer schlafen zu legen anstatt mich zu unterstützen.irgendwann hat es mir gerreicht und ich bin vorrübergehend zu meinen eltern gezogen.ich hab nur so viel mitnehmen können wie ich auch tragen konnte wollte ein paar tage später das kinderbett usw holen aber er hat alles kaputt gemacht die möbel zershlagen klamotten zerchnitten.kurz darrauf erfuhr ich das ich im 4. monat schwanger bin mit meiner tochter-risiko schwangerschaft.nach 7 monaten zog ich wieder bei meinen eltern aus, allein mit einem krankenkind und einem baby das auch sehr viel geschrien hat.ich hab aber alles soweit hinbekommen bis sich der papa wieder gemeldet hat.wir kamen wieder zusammen und er zog bei mir ein.seiner meinung nach mache ich mit den kindern alles falsch aber unterstützung bekam ich dann auch nicht von ihm.er zog laura das "gesunde" kind immer vor.wir haben uns wieder getrennt.ich habe jemand neues kennengelernt und er hatte auch eine affäre mit einer verheirateten frau.(die übrigens über ihm wohnt).
jetzt sind wir wieder mehr oder weniger zusammen (wohnen aber nicht zusammen) er kümmert sich nur um laura nico hat immer so ein gesichtsausdruck als wenn er angst vor seinem papa hat.nico wollte die letzten tage nicht in seinem bett schlafen also habe ich ihn zu mir genommen, der papa legt ihn gestern abend ins bett und er gibt kein mucks von sich.laura ist papa´s prinzessin und nico ich soll mir doch keine falschen hoffnungen machen, nico wird immer ein pflegefall bleiben er wird mit glück eine sonderschule besuchen können, er wird mich kaputt machen-damals sagte er sogar nico soll in ein pflegeheim.heute abend schlafen die 2 bei oma und opa-mein freund will das nicht weil sie dann wieder rotzfrech zurück kommen würden usw.-ich weiß nicht ob ich sagen kann das ich ihn noch liebe, da sind gefühle aber ich denke auch an die kinder die brauchen ihren papa, laura liebt ihn über alles.
was soll ich tun? -sorry für den halben roman hab´s versucht kurz zu halten
lg jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Kinder
Hallo, ich habs eben erst gelesen, aber ich rate dir echt, dich entgültig von Ihm zu trennen! Die Streitereien sind doch immer vorprogrammiert und du wirst bestimmt alleine besser zurecht kommen! Außerdem musst Du auch an NICO denken, denn er braucht genauso viel Liebe wie deine Tochter und die kannst Du glaub ich BEIDEN nur geben, wenn der "Gefühlsbalast" und der innerliche Druck durch das Verhalten deines Mannes Dir und Nico gegenüber weg ist. Und deine Kinder brauchen DICH, konstant und ohne verunsichert zu werden:-))). DU SCHAFFST DAS! Du hast ja selbst den besten Weg gedanklich schon gefunden:-) ich wünsch Dir viel Glück:-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2008
17 Antwort
Nico
so schnell nimmt man dir nicht laura weg, er schon gar nicht u ohne arbeit sieht es e schlecht für ihn aus. das gelg was du dann vom jugendamt kriegst für die kids weil er nicht zahlen kann, holt sich das amt von ihm wieder. Laß dir keine ANGST machen u bleib ruhig. laß ihn labern
Heike73
Heike73 | 02.12.2008
16 Antwort
danke für die vielen antworten.
es tut gut sowas zu lesen.ich habe ihm vorhin amtelefon gesagt er brauch sich nicht mehr zu melden und wenn er interesse hat, die kinder bzwlaura zu sehen, dann soll er auf´s jugendamt gehen. alle krankenhäuser wissen das er sich nicht um nico kümmert und nie irgendwo mit dabei war.er will jetzt seine ausbildung fertig machen und dann will er auf arbeitslos machen damit er mir kein unterhalt zahlen muss.er will auch versuchen laura zu sich zu holen, solche drohungen muss man sich gefallen lassen weil wenn ich jetzt ausflippen würde dann würde er es gleich auf dem jugendamt erzählen.
JennyuKids
JennyuKids | 30.11.2008
15 Antwort
endgültige trennung
hallo jenny ich bin auch eine alleinerziehende mutter. und ehrlich gesagt konnte ich zwar meinen kindern nicht alles bieten aber meine liebe war mehr als sie von ihrem vater bekamen. das bei euch geht nicht mehr lange so weiter denn es macht deine kinder kaputt. auch wenn du glaubst das du es nicht allein schaffst .... du hast mehr kraft als du glaubst und ihr werdet merken das ihr allein viel besser zurecht kommt wenn es keinen streit mehr gibt werden auch deine kinder und du aufatmen. glaub mir denn ich hab das auch durch. lg silke
silke866
silke866 | 30.11.2008
14 Antwort
ich brauche drinend rat
Hallo jenny, ich finde die Situation für dich und die Kinder sehr schlimm.Ich glaube du weißt aber das es nur eine Lösung geben kann. Du solltest dich von ihm trennen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß das leichter gesagt als getan ist. Aber deine Kinder werden daran zerbrechen wenn du nicht einen sauberen Schnitt machst. Es gibt viele Hilfen von Ämtern, ProFamilia z.B., du schreibst nicht ob du Hilfe von Feunden bekommst? Wenn du eine Beste Freundin hast, dann rede auch mit Ihr darüber. Sprich mit dem Kinderarzt, oder Hausarzt. Den Kindern geht es ohne Vater manchmal besser als mit einem Vater vor dem sie sich fürchten. Wie gesagt ich weiß es aus eigener Erfahrung. Ich wünsche dir viel Kraft und verliere nicht den Mut. Andere schaffen es allein und du bist bereits allein. Wenn er nicht mehr da ist hast du nur Vorteile. Eine Person weniger bekochen, weniger Wäsche, keinen Streit, du planst deinen Tag wie du es willst, usw. wenn du noch Fragen hast. Gern lg middna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
13 Antwort
NICO
also es ist ja ein rauf u runter bei euch! und das ist gar nicht gesund für die kids, erst recht nicht für den kl PRINZEN. wenn du denkst die kinder kriegen das nicht mit, irrst du gewaltig. so kl wie sie sind haben sie riesige antennen u nehmen sehr viel wahr, was du gar nicht siehst. ich würde mich an deiner stelle von ihm trennen, aber endscheiden mußt du selber. der kl PRINZ wird es dir eines tages danken.......sicherlich findest du wieder ein neuen partner der deine beiden kids so liebt wie sie sind ob behindert o nicht. er kann ja trotzdem sein tochter alle 14 tage holen. Hoffe du entscheidest dich richtig! Schau dir dein Sohn an u dann handel...
Heike73
Heike73 | 29.11.2008
12 Antwort
trennung?
ich moechte dir als erstes sagen es tut mir leit mit deinen kleinen prinzen , ich weiss wie es dir geht . was du machen soolst must du allein entscheiden sicher brauchen die kinder ihren vater aber fuer mich wuerde es nicht infrage kommen das er nur die gesunde tochter liebt und euren sohn am liebsten in ein pflegeheim stecken wuerde . es liest sich wie eine achterbahn der gefuehle . und auch das kann ich nachvollziehen aber denkst du das er irgendwann auch euern sohn akzeptiert? wenn du diese frage mit ja beantwortest gebe euer beziehung eine changse sagst du aber nein solltest du dich immer vor deine kinder oder besser vor deinen sohn stellen und dir ueberlegen ob du mit so einem partner zusammen sein moechtest ? alles liebe fuer dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
11 Antwort
Ne............
Denke immer an Deine Kinder und das sie Dich am allermeißten brauchen...lass Dich nicht unterkriegen Du bist aus liebe zu Deinen Kindern stark genug um alles für sie zu schaffen und hast bestimmt die Unterstützung der Großeltern aber überlege Dir genau ob es gut für die Kinder ist einen Vater bei sich zu haben der sie nicht "alle Beide" so anerkennt wie sie sind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
10 Antwort
re
ich war 5 jahre alleinerziehend mit einem behinderten kind! Lieber keinen vater als einen vater der das kind nicht anerkennt
melmag
melmag | 28.11.2008
9 Antwort
Du mußt entscheiden...
aber ich würde an Dich und die Kids denken. Er kümmert sich doch eh nicht und für Nico ist es bestimmt besser wenn er seinen Vater nicht so oft zu sehen bekommt. Er spürt doch wie ungeliebt er ist. Ich an deiner Stelle würde mich trennen und mit hilfe deiner Familie ein neues Leben aufbauen. Trau dich und du wirst sehen, daß es das beste für euch drei ist. Ich wünsche dir alles gute udn viel Kraft bei deiner Entscheidung.
kimmy217
kimmy217 | 28.11.2008
8 Antwort
schwere Entscheidung
Und die kann Dir keiner abnehmen.Aber ganz ehrlich ich habe auch sehr lange gebraucht um zu begreifen, das Kinder ihren Vater nicht verlieren, nur weil die Eltern sich trennen.Ich habe nur ein Kind und zum Glück kern gesund.Nur hat sich der Papa nicht gekümmert.Ein und ausziehen, zusammen und doch wieder getrennt tut deinen Kindern nicht gut.Meinem tats damals auch nicht gut.Jetzt ist er richtig aufgeblüht. Ich würde zu deiner Familie gehen.Er hat ja auch umgangsrecht.Aber dein Nico wird es besser gehen.Denn der merkt doch das sein Papa ihn nicht so gern hat
Bianca012
Bianca012 | 28.11.2008
7 Antwort
ich weiß
ja das ihr recht habt ich weiß auch was das richtige für meine kiner und auch für mich ist aber er sagt immer wieder das dass verhältnis zwischen nico und ihm nur so ist weil ich damals ausgezogen bin.er gibt an allem immer wieder mir die schuld.
JennyuKids
JennyuKids | 28.11.2008
6 Antwort
Hey ganz ehrlich was
willst du von ihm. tztztz denk an dich und deine kids gehe zu deiner familie die steht auch jetzt noch hinter auch wenn sie enttäuscht sind das du wieder zu ihm zurück bist. Du schreibst du hast jemand neues kennen gelernt. versuche glücklich zu werden mit deinen kids du brauchst sowas nicht. alles liebe
Mamajustin
Mamajustin | 28.11.2008
5 Antwort
genauso seh ich das auch-
denke es ist wirklich besser wenn du dir einen anderen Mann suchst der dich versteht und dir auch hilft. Du bist noch so jung - viel zu jung um solche Kompromisse eingehen zu müssen.
Pueppi3108
Pueppi3108 | 28.11.2008
4 Antwort
naja
er kommt und geht wann er will.kümmert sich dann auch nicht richtig um die 2.kein spielplatz kein windeln wechseln oder sonstiges. meine familie steht hinter mir sie sind aber sehr entäuscht von mir weil ich wieder mit ihm zusammen bin -naja so kann man es auch nicht sagen.aber sie sind der meinung ich schütze die kinder am besten wenn sie keinen kontakt zu ihrem papa haben. danke für die antworten
JennyuKids
JennyuKids | 28.11.2008
3 Antwort
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass
du mit ihm glücklich wirst nach den ganzen Ereignissen. Eueren Sohn wird er wohl nie richtig akzeptieren und ich denke es ist für ihn auch nicht so schön wenn er so einen Papa hat - dann lieber garkeinen
Pueppi3108
Pueppi3108 | 28.11.2008
2 Antwort
o.O ..
Hmm.. ich von meiner seit aus würde ihn in wind schießen, klar sollte er den kontakt zu den kindern noch beibehalten, aber ich weiß zB wenn ich in der situation wäre würde meine familie hinter mir stehen ... Ich weiß ja nicht wie es bei dir ist ... Man kann dir da ja nicht viel zu sagen du musst ja selbs´t deine netscheidung treffen ..
Dreamy1990
Dreamy1990 | 28.11.2008
1 Antwort
du weißt es doch schon
und du schaffst es alleine. viel glück
zuckerpuppe72
zuckerpuppe72 | 28.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading