Was soll ich nur Tun?

iwi20
iwi20
06.06.2008 | 18 Antworten
Bin Schwanger und bin in der 12. Woche. Weiß leider nicht genau wer der Vater ist, denn es git zu den fraglichenang zeitpunkt 2 Mann. Leider! Alle 2 Mann habe ich informiert und waren am anfang etwas geschockt jetzt. Ist ja verständlich war es auch! jetzt ist der eine sich sicher das er 100 % der Vater ist und weil er schon 1 Kind hat sagte er mir das ich es beim Jugendamt auf unbekannt machen soll. Denn seine jetzige Freundin ist auch Schwanger von ihm und dann hätte er ja schon 3 Kinder. Jetzt möchte ich gerne mal von euch wissen, was ihr darüber denkt und was ich tun soll. Seinen wirklichen Namen angeben oder es doch auf unbekannt machen?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
frag das jugendamt!!!
hey iwi! bei mir war es das selbe thema.und ich habe nach der geburt meiner tochter beide angegeben.ich wurde solange vom jugendamt unterstützt und es ging auch vor gericht-vaterschaftstest!!!echt hässlich-muss aber sein! du bekommst den unterhaltsvorschuss nur 6 jahre!!!und die sind schnell vorbei.und danach???? ich muss jetzt wieder zum anwalt-weil der scheisskerl nicht zahlen will...und nächstes jahr stehe ich mit weniger geld da...bin froh, dass ich das gemacht habe-so kann ich ihn wenigstens verklagen-so blöd wie es auch im ersten moment klingt! aber "reingesteckt" haben sie doch auch!!! klingt böse-sorry-ist aber so... lass dich nicht beirren von ihm!!!!du hast nur nachteile!
mandyhandy
mandyhandy | 06.06.2008
17 Antwort
vater werden ist nicht schwer vater sein dagegen sehr
hallo iwi ich möchte dier was sagen geh zu jugenamd die werden alles später ihn die wege leiten wenn es so weit ist sag den das du zweit vater hast wenn du dur einen angeben tust grigst du eine anzeige wegen valschausage du wierst von jugenamd aufgevordert wenn das kind da ist zum gesundheisamd gehn und ein blutporbe abgeben dan wenn der test da ist werden die beidenmänner gebeten zu gericht erscheinen dort werden sie sagen wer der vater ist und der muß dan dan das kind aliemente bezahlen soltest du drauf verzichten grigst du nicks für das kind also wer spaß hatte der muß auch die kosiquetzen zahlen mach das richtige und denck an das kind den es kann nicht dafür wenn der vater nicht zahlen sollte grigst du es von jugenamd keine sorge die werden es von vater wider hollen später damit hast du dan nicks zu tuhn ich hoffe ich konnte dier helfen viel glück
schnecki30
schnecki30 | 06.06.2008
16 Antwort
Willst du dir das gefallen lassen??
Was bildet der sich ein??? Es gehören immer zwei dazu und er kann dich doch nicht so billig abspeisen wollen!
NeuMamaYvonne
NeuMamaYvonne | 06.06.2008
15 Antwort
chrissi1410
Er ist ja noch nicht einmal mit ihr zusammen gewesen mitdem er das 1 kind hat.Er ist nun mal auch ein Mensch der absolut nicht treu sein kann, weil er ja immernoch meine nähe sucht.
iwi20
iwi20 | 06.06.2008
14 Antwort
Na das ist ja ein toller Mann....
aus seiner Sicht ist das zwar Verständlich, daß er seine Beziehung und Famiele nicht aufs Spiel setzten will. Aber wenn Du Vater unbekannt angibst, bist Du in jedem Fall die Dumme, Du bekommst keinen Unterhalt von ihm, zahlt dann zwar das Jugendamt, aber trotztdem. Der versucht sich ganz geschickt aus der Affäre zu ziehen. Warte erst mal ab, bis das Kind da ist und dann lass testen, wer der Vater ist, im Moment kannst Du eh nicht viel machen. Ich wünsche Dir, daß Du das richtige für Dich und Dein Kind machst. Und lass Dich nicht beeinflussen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 06.06.2008
13 Antwort
Wer ist der Vater...
da du dann alleinerziehend bist . Lieben Gruß u. viel Glück für die SS
sternenfrau
sternenfrau | 06.06.2008
12 Antwort
@mavogi
also ich denke nicht das das jedem passiert werde mit sicherheit keinen Verurteilen das muss jeder selber wissen aber es gibt heut zu Tage gerade wenn ich so kurzfristig hinter einander mit verschiedenen Männern ins Bett gehe genug Metoden zum Verhüten weil ich denke heutzutage ist doch jeder genug aufgeklärt um zu wissen was passiert
Schnubbel
Schnubbel | 06.06.2008
11 Antwort
vaterschatstest
also einfach auf gut glück einen namen angeben, weil derjenige schon ein kind hat vfinde ich nicht gut. mach einen vaterschaftstest, dann weißt du wer der vater ist und kanst den richtigen eintragen. sonst wirst du deswegen dein leben lang ärger haben, denn irgendwann wollen die männer sicherheit haben und auch aus respekt vor deinem kind solltest du den vater kennen, denn ein kind braucht wurzeln!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.06.2008
10 Antwort
Ich würde beide möglichen Väter angeben
Nicht auf unbekannt machen, der eine Kandidat möchte sich offenbar damit aus der Affäre ziehen. Im übrigen hätte er ja auch an Verhütung denken können, bevor er Spass hat, oder? Zum Sex gehören immer noch zwei.
Philosoph
Philosoph | 06.06.2008
9 Antwort
ja aber andererseits steht sie dazu
und übernimmt Verantwortung... und das find ich gut!
Mia80
Mia80 | 06.06.2008
8 Antwort
Schwanger
@Schnubbel ich denke, dass könte jedem passieren und es sollte sich niemand davon freisprechen. Natürlich ist es schöner, wenn die Kids eine komplette Familie haben. Aber es ist nun mal passiert und jetzt muss man da durch. @iwi ich weiß nicht, ob man beide Namen angeben kann. Wenn Du aber unbekannt angibst, dann verzichtest Du auf eine ganze Menge. Und dem Kind steht das zu. Lass Dich vielleicht mal beim JA beraten.
Mavogi
Mavogi | 06.06.2008
7 Antwort
sicher
sicher gibt es schlimmere Dinge finde immer die Dinge am schlimmste die man nicht verhindern kann aber bei sowas kann man ja schon was machen
Schnubbel
Schnubbel | 06.06.2008
6 Antwort
Hallo!
Also, ich denke, es ist für dein Kind auf jeden Fall wichtig, später mal zu wissen, wer sein Vater ist. Gib beide beim Jugendamt an, und die werden dann einen Test veranlassen. Auch wenn einer der beiden noch andere Kiner hat, solltest du deinem Kind nicht das Recht auf Unterhalt und ähnliches verwehren. Und Klarheit ist doch für alle Beteiligten, auch für dich, wichtig! Diana
Diana1977
Diana1977 | 06.06.2008
5 Antwort
@schnubbel
ich find aber schon, dass es schlimmeres gibt... gibt ganz andere dinge die ich schlimm finde...
Mia80
Mia80 | 06.06.2008
4 Antwort
Schade
also ganz ehrlich ich bekomme schon immer die Krise in den Talk Shows wenn es da heisst oh ich weiss leider nicht wer der Vater ist also da kommen bestimmt 2 Männer wenn nicht noch mehr in Frage, da drehe ich am Rad. Wieso macht man sowas ???Ist es nicht schöner für ein Kind in einer intakten Familie aufzuwachsen ohne das es dann mal irgendwann mit 18 Jahren nach seinem Vater suchen muss. Sry aber das ist meine Meinung
Schnubbel
Schnubbel | 06.06.2008
3 Antwort
...................
Ich würde bis nach der Geburt warten und einen Vaterschaftstest machen. Denn wenn du seinen Namen angibst muss er Alimente zahlen und sollte sich dann irgendwann rausstellen, dass er es doch nicht ist, kann das zu ziemlichen Problemen führen. Es sei senn er unterschreibt eine Vaterschaftsanerkennung, aber das klang nicht so ganz danach.
Kaelpu
Kaelpu | 06.06.2008
2 Antwort
...............................
ich würde alle beide namen beim jugendamt angeben..............aber das mußt du selber wissen was du machst........
rumpeliene
rumpeliene | 06.06.2008
1 Antwort
verzichtest du dann nicht auf die alimente????
würde es sagen, wie es ist... ist nicht sehr toll, aber es gibt viel schlimmeres, find ich ;-) die beraten dich objektiv und nicht auf ihren Vorteil bedacht
Mia80
Mia80 | 06.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

33 woche
09.04.2011 | 3 Antworten
6 woche was sieht man da genau?
24.02.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen