Was passiert nach Elterngeld?

shorty66
shorty66
01.05.2008 | 11 Antworten
Hallo ihr da! Frage: Wer ist alleinerziehend und bekommt Elterngeld? Was passiert nach den 14 bzw. 12 Monaten des Elterngeldes? Muß man sich dann arbeitslos melden oder hartz4? War ja vorher Vollzeit beschäftigt. Aber bis zum Mutterschutz waren es nur 17 Monate in der Vollzeitbeschäftigung. Danke für eure Mühen
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
landererziehungsgeld
hallo... nach dem elterngeld kann man landererziehungsgeld bekommen. das hängt aber davon ab in welchem bundesland man lebt. ich komme aus bayern und bei uns wird es angeboten. es ist abhängig vom einkommen. für das erste kind bekommt man für 6 monate 150euro und für das zweite sind es 200euro für zwölf monate. man kann den antrag ab dem 10 lebensmonat vom kind stellen... hoffe ich konnte dir helfen gruß
cornelia76
cornelia76 | 02.06.2008
10 Antwort
elterngeld kinder
meine großen sind 13 und 11 jahre alt.Aber Gegenfrage: Stehe ich zur Anklage? Zum einen ist es wie wir alle wissen nicht leicht was geeignetes zu finden. Zum andern kann ich die Verantwortung meinen "Großen " nicht alleine übertragen. Mit Kindermädchen waren Verwandte gemeint. Und Kita? wenn man für 400€ arbeiten geht was bleibt nach Abzug der Kita?? und wenn ich Vollzeit arbeiten gehe was habe ich oder mein Kind dann von mir??? Da ich keinen Bürojob gelernt habe hätte ich ja dann auch keine Zeiten wie von 8 Uhr bis....
shorty66
shorty66 | 01.05.2008
9 Antwort
@navilona
drum ja auch meine frage wie alt ihre kids sind ;) bei uns kann man wenn man mag, die kids schon unter einem jahr in die kita geben.wobei ich selbst es nicht machen würde ;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 01.05.2008
8 Antwort
Soweit ich
weiß kann man Landeserziehungsgeld beantragen, dass bekommt man max. 5Monate aber auch nur ca.200€.Ansonsten entweder arbeiten oder hartz4 oder wenn man 2Jahre vorm Elterngeld versicherungspflichtig gearbeitet hat, 1Jahr ALG1 !!! Elterngeld an sich find ich okay, aber die hätten wenigstens die Option lassen können das man verlängern kann-ohne das es halbiert wird . LG
little_baby07
little_baby07 | 01.05.2008
7 Antwort
an 3fachmama
hier gibt es nichts wo ich kinder unter 3 lassen kann!
Navilona
Navilona | 01.05.2008
6 Antwort
du bist doch alleine
richtig? wieso beziehst du nicht zusätzlich h4 ? du wirst doch nicht so viel eg bekommen ? du kannst auch jetzt schon h4 beantragen ! wenn dein einkommen zu gering ist! denn 300 e von eg geld werden nicht! mitangerechnet! und dann kann da ja nicht viel übrig bleiben.. schreib mich sonst mal an wenn du das nicht sooo öffentlch machen willst
Navilona
Navilona | 01.05.2008
5 Antwort
kindermädchen???
wie alt sind eine kids? es gibt doch auch kindergärten/krippen ;) warum also ein kindermädchen?
dreifachmama83
dreifachmama83 | 01.05.2008
4 Antwort
elterngeld
Hi beziehe nur Elterngeld, Kindergeld und Unterhalt für meine 2 Großen..noch läßt sich davon leben aber die Frage ist halt was danach ist da ich ja nicht arbeiten gehen kann. Kindermädchenmangel....
shorty66
shorty66 | 01.05.2008
3 Antwort
......
ich muß mir danach auch was suchen , damit ich über dir runden komme, und noch einigemaßen leben kann.
Navilona
Navilona | 01.05.2008
2 Antwort
......
was beziehst du denn jetzt wenn du alleine bist? müsstest doch h4 bokommen? und danach auch , es gibt ein bisschen mehr wenn man alleinerziehend bist...
Navilona
Navilona | 01.05.2008
1 Antwort
Ja genau das
würde mich auch mal interessieren..ich glaube dann bekommt man nur noch das Kindergeld und muß wenn nötig wieder arbeiten gehen....habe ich mir auch schon überlegt und ich werde wohl auf 400 Euro arbeiten....
Yggi
Yggi | 01.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen