hartz 4 und mutterkind kur?

mami375
mami375
12.01.2009 | 10 Antworten
hallo kennt sich jemand damit aus?ich habe jetzt schon einiges im netz gelesen das wenn man in mutterkind kur fährt hartz4 gekürtzt bekommt.aber das kann sich doch dann keine mutter mehr leisten?ich lebe seid kurzem von meinem mann getrennt und ich hätte schon lange eine kur gebraucht.jetzt nach der trennung erst recht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
hallo,
ich lebe auch von Hartz4 und ich wahr vor 2Jahren auf Mutter_kindkur an der Ostsee.Du kannst ohne bedenken die kur einreichen den das geld was am anfang gekürtzt wird bekommst du nach der kur erstattet.du musst alle belege aufheben auch die krankenkasse erstatten den betrag den du als eigenleistung zahlen must.mach die kur ich kann es nur empfehlen.es gibt auch hilfseinrichtungen die dir helfen z.b.caritas, rotes kreuz oder was bei dir in der nähe ist.
f_Micha
f_Micha | 15.01.2009
9 Antwort
braucht nichts zurückzahlen....
also ich war vor 2 jahren auch zur kur mit meinem sohn, war zu dieser zeit in einer trainingsmaßnahme und ich brauchte ans amt nichts zurückzahlen hab mein volles geld bekommen es wurde auch gemeldet von den zuständigen der maßnahme die wollten nur die bestätigung von der kurklinik und gut war.
claudinord
claudinord | 14.01.2009
8 Antwort
Die Mutter/ Kind Kur ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse.
wird vom Hausarzt oder behandelten Arzt bei der Kasse beantragt. Das mit der Kürzung von Hartz 4 kann ich mir schon vorstellen. Da Du dann ja in der Kur versorgt wirst, mit Essen und so... Du musst Dich dann ja in dieser Zeit zu Hause nicht selbst versorgen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
7 Antwort
hi
ich glaube nicht das sie das provokativ gemeint hat! Denke ehr das war ebendso ne normale frage! Du Kannst bei deiner Krankenkasse aber ne Mitbezahlung beantragen. Du musst im Jahr nur 86, 72 € selber tragen.
kleine1105
kleine1105 | 12.01.2009
6 Antwort
Wir sollten zurück zahlen,
da ich nicht wußte, das man ne Kur auch angeben muß. Die Kur bezahlte die Krankenkasse. Ich brauchte nix dazu zahlen, ausser was ich so vor Ort brauchte. Naja, als wir wieder hier waren kam ein Brief , ich solle über 130€ zurückzahlen, was ich aber nicht gemacht habe. Brauchte dort auch Geld und sehe nicht ein das ich das zurückzahlen soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
5 Antwort
...
@aliyah es gibt genug krankenkassen die ne kur bezahlen..
dolores87
dolores87 | 12.01.2009
4 Antwort
Sorry wußte nicht
das man nicht fragen darf. Kenne das nun mal nicht mit ner Kur und hat mich halt mal interessiert ob man sowas selbst zahlen muß oder ob eventuel die Krankenkasse so etwas zahlt.
Aliyah0510
Aliyah0510 | 12.01.2009
3 Antwort
@ Aliyah0510
warum provozierst Du so ??? Nein, man bekommt es nicht bezahlt und wenn sie lange genug gesparrt hat oder ne gewisse Rücklage hat, dann kann sie fahren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.01.2009
2 Antwort
Nur mal so
wovon bezahlst du die Kur denn? Oder bekommt man so etwas von irgendwo bezahlt?
Aliyah0510
Aliyah0510 | 12.01.2009
1 Antwort
Kannst Du trotz Harz4 beantragen, Du mußt Dich nur abmelden
Dir stehen ja 3 Wochen Urlaub im Jahr zu und wie und wo Du ihn verbringst ist wurscht. Eine Zuzahlung gibt es allerdigs nicht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mutter-Kindkur?
20.10.2011 | 8 Antworten
Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten
Hartz 4! Wie kommt ihr damit klar?
06.09.2011 | 17 Antworten
Eheähnliche gemeinschaft bei Hartz 4
01.12.2010 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading