WICHTIG

B4by
B4by
19.05.2008 | 11 Antworten
Ich habe eben beim Jugendamt angerufen und ich wäre beinahe aus allen Wolken gefallen:
Der Typ meinte doch tatsächlich, dass ich meinem Ex die kleine mitgeben soll!
Er meinte, dass wir uns später (in 1-2 Wochen) zusammen setzen, da er im Mom. keinen termin mehr frei hat..
HALLO?!
Gehts noch?
ich will sie ihm nicht mitgeben =(
Mein Ex hat mich gestern, als ich ihn drauf angesprochen habe, wo er gewesen sei, die ganze Zeit ausgelacht!
Mir kommt es so vor, als wenn das Jugendamt voll auf seiner Seite ist und ich nix machen kann =(
ich werde heute zu "der obersten" vom jugendamt gehen und der alles schildern ..
Irgendwie habe ich Angst, das mein Ex die Kleine vllt. garnicht mehr wieder bringt =((
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Stimmt,
du mußt ihm die Kleine garnicht mitgeben. Du hast das alleinige Sorgerecht, fertig aus! wenn du sagst, das tut dem Kind nicht gut, muß er das akzeptieren, ohne wenn und aber. Kann es ja besuchen kommen, mehr aber auch nicht. War bei mir genau das gleiche Problem, die vom JuAmt haben mir genau das Gleich erzählt, aber mein Anwalt sagte mir das, was ich dir gerade geschrieben hab! Keine Sorge, du hast das Zepter in der Hand! Lg Rantanplan80
Rantanplan80
Rantanplan80 | 19.05.2008
10 Antwort
......................
du brauchst ihm deine kleine gar nicht mitgeben denn er hat ja nur ein besuchsrecht. er ist doch selbst schuld, warum sagt er dir nicht wie wo was und dass er zu seiner freundin will? und vorallem find ich es von ihm schon dreist dass er getroffene vereinbarungen nicht einhält.
Ralf68
Ralf68 | 19.05.2008
9 Antwort
das ist leider das grosse Problem bei den JA
Sie haben gar keine zeit alle Probleme zu lösen, deshalb würde ich an deiner stelle zum Anwalt gehen und dann entscheidet das gericht un da wird er sich dran halten müssen!!
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 19.05.2008
8 Antwort
mal eine
frage, habt ihr das gemeinsame sorgerecht?
vonnipaul
vonnipaul | 19.05.2008
7 Antwort
mmmh ....
irgedwie kann ich verstehen, dass du da angst hast, aber du solltest auch daran denken , dass es immer das beste is, wenn man mama und papa hat! sprich mit den leuten vom jugendamt nochmal und frag, ob man es nich verschieben kann, dass er das kind mitnimmt zu sich! oder wenn doch, jemand vom amt dabei sein kann, damit er sich an die abmachung hält! lg
HaMmy
HaMmy | 19.05.2008
6 Antwort
er hat
besuchsrecht, versteh ich das richtig?! sorgerecht hast du alleine? denke schon, dass du ihm die kleine mitgeben solltest, weils eben so abgesprochen und vom jugendamt bestimmt ist... ich kann deine sorge schon verstehen, auch die ängste... aber ich denke halt auch, dass man nicht immer überreagieren sollte, damit unterstützt man auch nciht das verhältnis zwischen kind, vater und auch dir... ich weiß wovon ich sprech, haben hier selbst 2 kids, die ganz schlechten kontakt mit ihrer mutter haben weil die 2 sich anfangs nichts schenken wollten...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 19.05.2008
5 Antwort
wie ist das...
muss ich sie ihm denn mitgeben, schließlich hat er ja nicht mal das HALBE sorgerecht?!
B4by
B4by | 19.05.2008
4 Antwort
Am besten ihr klärt das beim Amt auf neutralem Boden
Bringt ja nichts, dich drüber aufzuregen....leztendlich hat das Amt das letzte Wort.
Ashley1
Ashley1 | 19.05.2008
3 Antwort
Hmmm...
Ich meine mal, das mit dem zu spät kommen, ist nicht das einzigste was er sich leistet: Wenn er herkommt kümmert er sich von 2 Std. nur ca eine halbe std um die kleene. dann habe ich auch schon oft mitbekommen, das er sie anschreiht, wenn sie mal nicht so will wie er! Man soll sich um das Wohl seinen Kindes kümmern, doch dann wenn man es tut und Ängste hat, wird es so hinbgestellt, als wenn man total übertreibt... Hmmmm...versteh ich nicht =(
B4by
B4by | 19.05.2008
2 Antwort
sorry
wenn ich das so schreib, aber übertreibst du nicht ein wenig?! dein ex kam 45 minuten zu spät... klar war es nciht richtig, dass er nicht bei sich geblieben ist... und das seine neue dich belogen hat am tele... aber ich würd jetzt erstmal den nächsten termin abwarten, wie das verläuft... und ihm vielleicht sagen, dass du das JuAmt bereits über den gestrigen vorfall informiert hast, er sich also gefälligst an die absprachen halten soll... aber nur weil wegen der sache gestern denke ich, muss man nicht gleich so riesen terz machen...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 19.05.2008
1 Antwort
...........
ich würde die kleine auch nicht aus den händen geben!!!!!!!!!!!!
svea83
svea83 | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wichtig! Muttermilch mit Blut drinn
28.07.2008 | 9 Antworten
WICHTIG! BLUTVERGIFTUNG?
25.07.2008 | 9 Antworten
Kosten KiWu Klinik Sehr wichtig
16.07.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen