Wie lange wird gewartet bei einer Einleitung, bis sie das Baby per Kaiserschnitt holen?

Nena024
Nena024
16.06.2009 | 9 Antworten
Hallo, ich habe am Donnerstag Einleitung wenn sich bis dahin nix tut. Hoffen tu ich es mir schon das es mit normalen wehen losgeht, aber bis jetzt tut sich nix. bin jetzt 6 tage über den ET.

Wie lange kann es nach Einleitung dauern bis das Baby da ist? Und wie lange warte die Ärzte höchtens bis sie das kind per Kaiserschnitt holen wenn sich bei einer Einleitung nix tut?

Hoff ihr könnt mir helfen. und antworten darauf geben, lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
...
also ich hatte zwei taage nach dem et einen wehenbelastungstest und der hat angeschlagen und dANN KAM DAS KIND
dinchen1987
dinchen1987 | 16.06.2009
8 Antwort
:-)
bei mir haben die zehn tage nach et eingeleitet .... wünsch dir alles gute
Ariane311
Ariane311 | 16.06.2009
7 Antwort
Hallo
ich hatte zwar keine Einleitung, aber mein Kleiner kam 41+0. Ich hab 20 Stunden gebraucht , Zwischend drin haben sie immer die Blutwerte von dem Kleinen bestimmt, und geguckt, ob noch alles ok ist. Hatte nämlich auch Angst, dass doch noch ein Ks gemacht werden muss. Mach dich nur nicht verrückt, dass wird schon alles gut werden. Wünsch dir alles Gute.
noele1983
noele1983 | 16.06.2009
6 Antwort
...
also bei mir haben sie früh um 9 eingeleidet und kurz nach 16 uhr war die kleine da. war 1 tag vor ET hatte aber nen nierenstau
katrinpatenge
katrinpatenge | 16.06.2009
5 Antwort
Einleitung
Hi, ich war 6 Tage überm ET und hatte zu wenig Fruchtwasser. Bei mir haben sie mit Gel eingeleitet. Sie haben es vor den Muttermund aufgetragen und dann mußte ich 2 Stunden liegen. Danach durte ich aufstehen. Nach 10 Minuten kamen schon die Wehen. Nach 4, 5h war meine Tochter dann da. Ich fands gut, weil es so schnell ging. Die zweite Möglichkeit ist eine Einleitung mit Tabletten. Das dauert dann aber länger, bis die Wehen einsetzen. Ich wünsche Dir eine angenehme Geburt! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
4 Antwort
hallo,
ca. & stunden nach Wehentropf hatte ich unsere Süße in den Armen :-)
Zoe08082008
Zoe08082008 | 16.06.2009
3 Antwort
also
bei mir haben sie 3 tage gewarten und da gings dann auch von alleine los. hätte auch noch 3 wochen gehabt bis zum eigentlichen et. also ich denke das hängt auch davon ab wie das baby mitspielt, ob es durch die einleitung viel stress hat oder es ihm gut geht.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 16.06.2009
2 Antwort
.
Bei einer Bekannten wurde auch eingeleitet und sie hat erst nach 2 Tagen und 2 Nächten ihr Baby bekommen. Sie hat auch keinen Kaiserschnitt haben wollen. Und die Ärzte haben gesagt, wenn bei der Menge vom Wehentropf sich nichts tut, dann bleibt denen nichts anderes übrig. Sie hat die höchste Menge vom Wehentropf bekommen und dann ging erst was los. Das Wehengel hat überhaupt nicht angeschlagen. Es gibt aber auch andere Fälle, die nach paar Stunden ihr Kind schon in den Händen hatte. Wünsche Dir alles Gute
MausiIn
MausiIn | 16.06.2009
1 Antwort
-
bei mir ging es 2stunden nach der einleitung mit wehen los.nach weiteren 6stunden war sie dann da
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten
Einleitung - wie lange warten?
16.08.2011 | 13 Antworten
wie lange warten mit einleitung?
11.02.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading