Folsäure - und tausend Fragen

yildiz79
yildiz79
17.07.2008 | 6 Antworten
Hallo Leute, habe mir gestern in der Versandapo Folio Forte bestellt.

Ist auch heute angekommen, allerdings habe ich glaube ich in der zwischenzeit schon wieder zuviel gegooglet. Jetzt bin ich total verunsichert. Ist nun 400mg oder 800mg Folsäure besser? DIe Folio Forte hat ja 800mg. Kann ich diese unbedenklich nehmen?

Oder ist die Femibion doch besser? Kann ich mit Folsäure anfangen, auch wenn ich noch die Pille(Cerazette) nehme, oder sollte ich damit erst starten, wenn ich die Pille abgesetzt habe?

Kann meine FÄ leider noch nicht befragen, ist halt immernoch im Urlaub:-(

Zu welchem Produkt haben eure Ärzte geraten?



Vielen Dank ihr lieben
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
wechsel von femibion auf forte?
werde jetzt von femibion auf forte umsteigen meint ihr das ist schlimm?
mamifanzi
mamifanzi | 08.08.2009
5 Antwort
soweit ich weiß...
...scheidet der Körper einfach aus, was man an Folsäure zuviel aufnimmt. Insofern kannst Du sie unbedenklich nehmen, Kombination mit Pille dürfte auch kein Problem sein. Ein Kombipräparat, das noch etwas anderes enthält, hat mir meine Frauenärztin zumindest abgeraten zu nehmen, die einzelnen Stoffe werden dann nicht mehr so gut aufgenommen.
Knubbi
Knubbi | 17.07.2008
4 Antwort
Ich finde Femibion besser!
Weil in Femibion noch andere Sachen drin sind, wie z.B. Vitamin B-Komplex usw. Am Anfang sollte man 800mg Folsäure nehmen, bis zur 12.SSW und dann steigt man auf 400mg und zusätzlich DHA um! Kannst natülich schon mit Pille anfangen die Folsäurespeicher auffüllen, aber wenn du die Pille noch länger nehmen willst würde ich noch warten!!! LG
patzi1
patzi1 | 17.07.2008
3 Antwort
Folsäure
...also generell ist das schon richtig, dass man wenn man schwanger werden möchte Folsäure nehmen sollte, etwa 1/4 Jahr bevor man gedenkt "loszulegen" Klar kannst Du das auch nehmen obwohl Du die Pille nimmst, schaden tut es jedenfalls nicht. Allerdings würde ich an Deiner Stelle bei 400mg bleiben und das mit der höheren Dosis erst mal sein lassen und warten bis die Ärztin aus dem Urlaub zurück ist. Bis bald
Dazzi80
Dazzi80 | 17.07.2008
2 Antwort
folsäure
mein arzt hat mir von folsäure abgeraten, zwar braucht man davon mehr, aber wenn man sich normal ernährt nimmt man genug folsäure auf. stattdessen sollte ich mir, wenn ich denn der meinung wäre ich sollte unbedingt was zu mir nehmen, kräuterblut aus der apotheke holen. das ist homöopathisch und enthält auch noch alle anderen stoffe, die man in der schwangerschaft vermehrt benötigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2008
1 Antwort
800 mg ist super
mach dir keine sorgen, das waas zuviel ist, scheidet der Körper wieder aus. Du kannst Folio Forte unbedenklich nehmen. Ich habe noch das normale Folio. Nehme aber 2 Tabletten am Tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welches Folsäure-Präparat?
27.10.2011 | 8 Antworten
Ab wann Folsäure nehmen?
26.02.2011 | 5 Antworten
Welche Folsäure? Leicht überfordert!
24.01.2011 | 10 Antworten
Schneller Schwanger durch Folsäure?
29.09.2009 | 7 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading