Alternative Heilmethoden

heilmittel-paul-georg-meister-pixeliodeWährend der Schwangerschaft sollten keine Medikamente eingenommen werden, da sie dem Ungeborenem schaden können. Auch Babys und Kleinkindern sollten am besten auf Tabletten und Co. verzichten. Doch was tun, wenn man erkältet ist oder andere Wehwehchen hat? Gar nichts? Doch, es gibt auch alternative Heilmethoden wie Bach-Blüten, Schüßler-Salze oder Homöopathie, mit denen man Erkrankungen sanft und naturbelassen behandeln kann. Damit wird der Körper nicht mit chemischen Mitteln belastet, was für die meisten der Hauptgrund solch einer Behandlung ist.

„Ähnliches mit Ähnlichem heilen!“ heißt es in der Homöopathie. Erkrankungen werden mit den homöopathischen Mitteln behandlet, die diese auch auslösen. Wenn bspw. ein Mittel bei einem gesunden Menschen Magenkrämpfe auslöst, so heilt es diese auch, wenn es durch die Potenzierung entsprechend verdünnt wird. Homöopathie kann und wird gerne bei schwangeren und stillenden Frauen eingesetzt, sowie auch bei leichten Krankheiten bei Babys und Kleinkindern.

Doch nicht nur typische Krankheiten wie Schnupfen oder Schmerzen benötigen Heilung, auch der seelische Zustand eines Menschen. Jeder fühlt sich mal ausgelaugt, überlastet oder einfach schlapp, ist mit seiner Lebenssituation unzufrieden und kommt aus diesem Seelentief einfach nicht mehr raus. Die Bach-Blüten-Therapie bietet mit speziell entwickelten Blütentropfen die Möglichkeit, seinen Seelenzustand wieder ins Gleichgewicht zu bringen und dabei auf chemische Medikamente zu verzichten. Die Blüten-Essenzen verhelfen, seinen negativen Zustand ins Positive zu wenden.

Mineralsalze, die auch von Körper selbst produziert werden sollen bei Erkrankungen, den Mineralhaushalt des Körpers wieder ins Gleichgewicht bringen und damit das Leiden lindern. Das ist die Therapie der Schüßler Mineralsalze, die jederzeit ohne Nebenwirkungen eingenommen werden können.

Alle Heilmethoden sind für Schwangere, stillende Frauen, Babys sowie auch Kinder geeignet. Wer solch eine Heilmethode anwenden möchte, sollte sich am Besten mit seinem Arzt, Homöopathen oder Anthropologen in Verbindung setzen, damit die Therapie richtig angewendet wird. Ob man sich nun mit diesen Heilmethoden Hilfe verschaffen und etwas für seine Gesundheit tun möchte oder an diese glaubt oder nicht, ist letzendlich jedem selbst überlassen.

In unseren neuen Heilmethoden eXtras Homöopathie, Bach-Blüten und Schüßler-Salze wollen wir euch die Alternative Heilmedizin erläutern, näher bringen und über die wichtigen Fakten informieren. Schaut doch mal in den neuen eXtras vorbei!

Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de

3 Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe mich in den letzten Tagen wesentlich mit der Heilkunst Ayurveda auseinandergesetzt. Für mich ist das Thema sehr aufschlussreich. Ich habe Interesse an einem gedanklichen sowie informellen Austausch über Ayurveda.
    Meine bisherigen Quellen waren auf dieser Homepage, aber ich suche noch mehr. Danke schon mal für jede Antwort

Kommentare sind geschlossen.