Feindiagnostik JA oder NEIN ?

Mam2015
Mam2015
13.03.2015 | 12 Antworten
Hey Mädels,
Hab da mal ne Frage habt ihr die Feindiagnostik gegemacht Ja oder Nein mich würden Eure Meinungen & Erfahrungen sehr interessieren.. Danke Euch :D
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@theresa1987 Wo du recht hast hast du recht! :)
Goldmouse
Goldmouse | 13.03.2015
11 Antwort
Hello :) Also zum Thema Feindiagnostik: Mein FA meinte es ist nicht notwendig aber er hat mich trotzdem zum Baby-fernsehen geschickt. Dafür brauchte ich auch nichts bezahlen obwohl ich davon ausging. Wenn er gleich gesagt hätte es ist definitiv nötig dann hätte ich auch nicht lange überlegt. Aber mein FA ist von der älteren Riege und sieht solche sachen relativ entspannt! Und zum Thema Nackenfaltenmessung: Das hab ich abgelehnt!Ich bin meistens davon ausgegangen das es sowas früher auch nicht gab. Ok für einige vllt. nicht nachvollziehbar was ich auch zu hören gekriegt habe, aber man kann aus ner Mücke och n Elefanten machen. ;) heutzutage wird einem leider auch ne ganze menge aufgequatscht. Wie gesagt wenn derVerdacht da gewesen wäre, wäre ich auch die letzte gewesen die nein gesagt hätte! Lg :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2015
10 Antwort
Mach die feindiagnostik, nackenfaltenmessung empfehle ich keinem... Aber die feindiagnostik wurde ich machen. Habe diese auch gemacht
Goldmouse
Goldmouse | 13.03.2015
9 Antwort
Also ich habe feindiagnostik gemacht und fande es super. Würde es immer wieder machen weil man da einfach viel sieht und ein viel erklärt wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2015
8 Antwort
Also wir haben die Feindiagnostik in der 20. SSW machen lassen. Dabei wurde auch was gefunden und wir hatten durch die Untersuchung den Vorteil, dass wir genau gucken konnten, welche Geburtsklinik ich nehme wegen der Behandlung danach.
sunshine296
sunshine296 | 13.03.2015
7 Antwort
.. DANKESCHÖN für ALL EURE ERFAHRUNGEN & INFORMATIONEN.. die Nachkenfalten messung habe ich auch nicht gemacht hätte mich zu sehr verunsichert 6 verrückt gemacht :o
Mam2015
Mam2015 | 13.03.2015
6 Antwort
Nackenfaltemessung habe ich bewusst verneint. Die Feindiagnostik hat mein FA mitgemacht. Er hat sehr gute Geräte und hat halt nachgeschaut, ohne das es mir direkt bewusst war War aber Alles prima und er ist eh nicht von der Sorte, der Frau "sinnlos" verunsichert. Er rät auch gern von übberflüssigen Untersuchungen ab. Das große Screening mit Nackenfalte und Bluttest und Allem meinte er auch, dass das für mich eigentlich mehr Unsicherheiten als Nutzen bringen könnte, weil ich zumindest dahingehend in keiner Risikogruppe stecke ;) Es ist wirklich interessant, was man bei der Feindiagnostik so Alles sehen kann ^^
xxWillowXx
xxWillowXx | 13.03.2015
5 Antwort
Die Nackenfaltenmessung hab ich bei meiner 2 Schwangerschaft machen lassen, wegen medizinischer Indikation. Würde ich nicht mehr, verunsichert nur Organscreening hatte ich auch hätte ich aber nicht gemacht wenn ich nicht gemusst hätte. An sich ist es schön und man lernt auch was dabei und Baby TV ist auch toll, aber ich hab mir da die ganze Zeit Sorgen gemacht dass was nicht stimmt.
Zenit
Zenit | 13.03.2015
4 Antwort
ersttrimesterscreening und nackenfaltenmessung bewußt nicht, organscreening in der 19.ssw aber schon bei beiden. bei der nackenfaltenmessung haben wir uns dagegen entschieden, da eine abtreibung in keinem fall in frage gekommen wäre. das organscreening wiederum ist durchaus sinnvoll, da bei eventuell gefundenen fehlbildungen man die geburt und die erste zeit danach medizinisch besser planen kann.
ostkind
ostkind | 13.03.2015
3 Antwort
Ja :-) dabei steht ja nicht die Frage einer Abtreibung im Raum, sondern es geht darum, vorgeburtlich Risiken zu erkennen und ggf. maßnahmen einzuleiten. Wir haben in drei Jahren Gynpraxis so oft etwas 'rausgefischt' , auch beinPatientinnen bei denen man garnicht davon ausgsht, dass irgendwas ist.... Die meisten KK übernehmen die Kosten wenn man nachfragt :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2015
2 Antwort
ich habe bei beiden Kindern mehrmals eine machen lassen zur Kontrolle. Da eine medizinische Indikation vorlag bekam ich einen Überweisungsschein. Diese Feindiagnostiken waren sehr aufschlussreich und interessant.
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.03.2015
1 Antwort
Hi...ich habe es in meiner 1. SS gemacht und werde es auf jeden Fall wieder machen. Die Organe werden gründlich angeschaut, insbesondere das Herz. Finden das schon sehr wichtig. Und nebenbei ist es ausgedehntes Baby Kino
sophie2689
sophie2689 | 13.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Befund feinDiagnostik
23.09.2014 | 9 Antworten
Feindiagnostik wann?
09.09.2014 | 13 Antworten
Erfahrung mit Feindiagnostik ?
04.06.2014 | 24 Antworten
frage zur feindiagnostik
08.04.2012 | 6 Antworten
Feindiagnostik! 21 SSW Zwillinge
31.08.2011 | 6 Antworten
Wann geschlecht?Jeder Feindiagnostik?
18.04.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading