Bauchnabelpiercing rausnehmen?

McGyver
McGyver
25.01.2011 | 12 Antworten
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit einem Bauchnabelpiercing in der Schwangerschaft..sollte man ihn besser entfernen ?
Meine Frauenärztin meinte besser ja, weil die Haut da reißen könnte..weiß aber auch nix über sogenannte Schwangerschaftspiercings.
Bin jetzt im 5ten Monat und bis jetzt ist noch nix passiert .. wer hat Erfahrungen damit gemacht (denk) ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also
ich hatte den rausgenommen.um den stich ist die haut schon so gerissen, nicht doll aber ein wenig.und zum glück nur da.am bauch ist nix.
joyce87
joyce87 | 25.01.2011
2 Antwort
...
Ich hatte mein Pircing so lange esging drin- als es anfing zu spannen u der bauchnabel sich rauswölbte nahm ich ih raus u stoch ihn regelmässig rein das er nicht zuwachst... gleich nach der geburt hab ich ihn wieder rein gemacht- wunderbar!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2011
3 Antwort
huhu
meine schwester hat auch ein stecker im nabel und hat sich so ein flexiblen stecker im studio geholt. hatte ihren stecker bei allen 3 ss drin und ist nix passiert.
supimami2008
supimami2008 | 25.01.2011
4 Antwort
....
also ich hab meins raus gemacht weil ich einen sehr großen bauch hatte und am bauchnabel auch ziemlich gerissen bin, hab es seitdem auch nicht mehr drin :-)
SabrinaUndLuca
SabrinaUndLuca | 25.01.2011
5 Antwort
Piercing
Huhu, also ich habe auch ein Bauchnabelpiecing drinne gehabt bis ca. 5-6 Monat Es gibt son Art Gummistecker, für Schwangere, aber sieht etwas komisch aus, finde ich..Überlegs dir einfach mal was du machst.LG Charly
charsu
charsu | 25.01.2011
6 Antwort
ich hab ihn auch so im 6.monat rausgenommen
weil mir meine FA dazu geraten hat, und trotzdem ist die kleine Haut die über dem Piercing war leicht gerissen, aber in den letzten wochen, als der Bauch nochmal so richtig gewachsen ist, die haut war einfach zu dünn und hat nicht standhalten können, aber sonst ist zum Glück nichts gerissen und man sieht es kaum, da am bauchnabel. das loch ist aber auch zugewachsen, was ich nicht so toll find, ich wills jetzt wieder aufstechen lassen. erst im nachhinein hab ich gehört, dass es sogenannte schwangerschaftspiercings geben soll, die aus weichen plastik sind, vll mal im piercingstore nachfragen.wie gut die sind, weiss ich nicht. verhindern halt das zuwachsen, aber ich glaub bei mir hätt nicht mal mehr so einer reingepasst zum schluss, mein bauch war aber auch sehr groß und die haut sehr gespannt zum schluss.
jgallego
jgallego | 25.01.2011
7 Antwort
Hallöchen...
Ich habe mir mein Piercing im Sommer 2010 stechen lassen, hatte dort eh schon einen sogenannten Gesundheitsstab drin, ist ja wie ein SChwangerschaftspiercing, Die Stäbe sind aus Kunststoff und sehr biegsam.. Kannst dir beim Piercer oder auch im Internet die bestimmten Längen holen. Der Stab sollte , je dicker der Bauch wird auch länger sein. Ich bin grad mal im 4 Monat, habe aber auch schon ordentlich Bauch bekommen und ich muss sagen ich habe weniger Probleme damit als vorher. Kann aber halt auch sein, dass dir das Piercing rauswächst in der Schwangerschaft.. ich denke man wird schon merken, ob man Probleme damit hat.. Das werd ich dann auch noch merken.. oder auch nicht.. hoffen wir mal, dass wir es nicht rausnehmen müssen.. =)
Kroemmel
Kroemmel | 25.01.2011
8 Antwort
also das is schon bissl spät mit dem 5. monat.
es gibt in jedem piercingstudio die elastischen stäbe für die kugeln. am besten bissl länger lassen. das habe ich aber auch gemacht und ich musste es zum schluss ganz entfernen, da die haut dann ganz dünn geworden is. und nun sieht es häßlich vernarbt aus. also entweder nimmst du es gleich raus dann passiert das ni, oder du versuchst es wie ich zu erhalten ;) .. is ja bei jedem anders. is es denn bei dir schon richtig verheilt? meins war noch ni so wirklich verheilt. vielleicht deswegen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2011
9 Antwort
...
habe mein Bauchnabelpiercing im 8. Monat raus genommen, da es dann doch unangenehm wurde....es gibt schwangerschaftspiercings, die waren aber zu groß, sodass ich es nicht nehmen konnte...habe es trotzdem immer mal wieder reingemacht da ich Angst hatte, dass es sonst zuwächst....nach der Entbindung hab ich meins sofort wieder getragen.... Meine FA fing schon im 4. Monat an, dass ich es entfernen sollte...so habe ich es immer vor dem Untersuchungstermin rausgenommen...so war sie auch zufrieden...
Plumps2010
Plumps2010 | 25.01.2011
10 Antwort
Hallo
Also ich habe meins in der ersten SS rausgenommen und werde es auch diesmal wieder machen. Ich hab das Loch immer mal kontrolliert, ob es zuwächst, manchmal dann einfach kurz den Stecker durchgeschoben um auch sicher zu gehen. Hat super geklappt, nach der SS hab ich ihn dann wieder reingemacht, ohne irgendwelche Risse oder dergleichen. LG ELFE
ELFE2009
ELFE2009 | 25.01.2011
11 Antwort
...
hi, ja ich habe den fehler gemacht und ihn nicht rausgenommen jetz habe ich einen risen riss. ich weiß nicht ob es anders wäre wenn ich ihn rausgenommen hätte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2011
12 Antwort
Piercing
Ich hab mein Bauchnabelpiercing noch drin , habe aber so ein flexibles hier, falls ich merke, dass der Stab zu kurz ist. Hab zu viel Angst, dass das zuwachsen könnte, weil ich mir das sicherlich nie wieder antun würde, mir das neu stechen zu lassen.
Ena1991
Ena1991 | 25.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Loch Bauchnabelpiercing nach Geburt
26.11.2009 | 7 Antworten
Bauchnabelpiercing!
17.04.2009 | 11 Antworten
Gitterstäbe im Kinderbett rausnehmen
18.01.2009 | 13 Antworten
Ab wann Bauchnabelpiercing rausnehmen?
19.05.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading