Kegeln/Bowlen in der SS

Capucchino
Capucchino
20.11.2010 | 3 Antworten
Ich bin jetzt in der 17. SSW und hatte eigentlich schon die ganze SS über dieses Unterleibsziehen. Wollten eigentlich heute abend kegeln gehen. Meint ihr das ich mit kann oder wird das meinem Bauchzwerg nicht so gut tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich war in auch oft bowlen
in meiern ersten ss und in meiner jetzigen auch so bis ca zur 30 woche weil es da dann anfing das ich mich net mehr so richtig bücken konnte und es unangenehm dann war probiere es einfach aus lg
mausi87
mausi87 | 20.11.2010
2 Antwort
Du bist schwanger, nicht krank ;)
Natürlich kannst du mitgehen. Das Ziehen werden die Mutterbänder sein. Wenn du das Gefühl hast, dass es beim Bowlen schlimmer wird, dann hörst du halt auf oder gehst nicht mehr so tief in die Knie. Bowling ist ja im Amateurbereich jetzt nicht gerade Hochleistungssport. Das kannst du bedenkenlos machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2010
3 Antwort
Ich war in meiner SS auch öfter Bowlen
Wenn es mir zu anstrengend wurde, habe ich einfach eine Runde ausgesetzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading