⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wie wurde euer Entbindungstermin ermittelt?

mamarapunzel
mamarapunzel
10.07.2009 | 9 Antworten
Hi,

ich hab mal eine Frage zu euren Entbindungsterminen. Wie wurden die ermittelt?

Hat euer Arzt nur die letzte Periode berücksichtigt? Oder hat er die Konzeption (Zeitpunkt des Sex) berücksichtigt? Oder hat er bei den ersten Untersuchungen die Größe des Bbabies als Grundlage genommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei mir wurde
der erste tag der letzten regel genommen . und mein sohn kam genau am ET ;-)
AdrianundElias
AdrianundElias | 10.07.2009
2 Antwort
meine
Ärztin hat den ersten Tag der letzten Periode genommen u mich nachd er Zykluslänge gefragt u somit den voraussichtlichen Termin berechnet . jetzt jedoch geht sie vom Entwicklungsstand aus u meint das es sich wohl bis zu 3-4 Wochen vorschieben kann .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
3 Antwort
...................
Also bei mir hat er erst den Zeugungszeitpunkt als Grundlage genommen. Und später dann auch die Größe des Babys. Passte bis auf einen Tag genau .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
4 Antwort
also
Meine FÄ den letzten Termin der Periode. Hätten die Daten des Ultraschall dem wiedersprochen, hätte sie den ET nochmal verschoben!
Strandsophie
Strandsophie | 10.07.2009
5 Antwort
1. Tag der letzten Regel
und dann 40 WOchen
calamaris
calamaris | 10.07.2009
6 Antwort
...
Bei mir hat der arzt den 1.Tag der letuzten Regel berücksichtigt. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
7 Antwort
größe des babys
da ich nichtmehr wusste wann die tage waren
Taylor7
Taylor7 | 10.07.2009
8 Antwort
ET
meine Ärztin hat den ersten tag der letzten periode + 7 Tage minus drei Monate, so steht es auch in meinem SS-Buch. Wenn Du einen relativ regelmässigen Zyklus hast ist das die richtige Methode. Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen! LG cloud
onebyone
onebyone | 10.07.2009
9 Antwort
Immer
der erste Tag der letzten Regel.. Von da an werden genau 40 Wochen gerechnet. Deshalb ist das auch ein sehr theoretisches Datum an das sich nur 4% aller Babys halten.
Aziraphale
Aziraphale | 10.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Entbindungstermin Januar 2019
08.06.2018 | 3 Antworten
Frage zum entbindungstermin
31.01.2013 | 12 Antworten
39 + 5 SSW und bissl verwirrt
16.03.2012 | 9 Antworten
Geburt vor errechnetem Termin?
23.06.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x